Community
Sprache auswählen
Aussicht vom Schwarzwälder Belchen

Das geheimnisvolle Belchen-System

Im Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Schweiz tragen gleich fünf Berge den Namen „Belchen": Neben dem Schwarzwälder Belchen gibt es den Elsässer Belchen (Ballon d´Alsace), den Kleinen Belchen (Petit Ballon) und den Großen Belchen (Grand Ballon) in Frankreich sowie den Jurabelchen (Belchenflue) in der Schweiz. 
Nach einer Theorie geht der Name „Belchen“ auf die Praktiken keltischer Druiden zurück: Die fünf Berge sollen diesen bereits im zweiten Jahrhundert vor Christus als gigantischer Sonnenkalender zur Bestimmung der Jahreszeiten gedient haben.

In dieser Liste finden wir die fünf Gipfel, die Teil des Belchen-Mythos sind. Auch wenn wir die Wahrheit über den Keltenkult nicht kennen – die Belchen sind in jedem Fall lohnenswerte und vor allem aussichtsreiche Ausflugsziele.
Öffentliche Sammlung
Profilbild von Rosa Rietzler
Eine Sammlung von
Rosa Rietzler
aktualisiert am: 29.06.2017
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 

Darstellung
Berggipfel · Schwarzwald
Der Belchen
Schwarzwald

Der Belchen ist durch seine majestätische Kuppelform und der Rundsicht einer der schönsten Berge des ...

von Elena Asal,   Schwarzwald
Berggipfel · Elsass
Ballon d'Alsace
Elsass

Der Ballon d’Alsace (Elsässer Belchen) liegt im Elsass in den südlichen Vogesen.

von Rosa Rietzler,   Outdooractive Redaktion
Berggipfel · Elsass
Petit Ballon
Elsass

Der Petit Ballon (Kleiner Belchen, Kahler Wasen) ist ein 1272 m hoher Berggipfel im Osten der ...

von Rosa Rietzler,   Outdooractive Redaktion
Berggipfel · Elsass
Grand Ballon
Elsass

Der Grand Ballon (Großer Belchen) ist mit 1424 m der höchste Berg der Vogesen. Er liegt im ...

von Rosa Rietzler,   Outdooractive Redaktion