Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Am Wiiwegle

Radfahren · Schwarzwald
Logo Werbegemeinschaft Markgräflerland GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werbegemeinschaft Markgräflerland GmbH Verifizierter Partner 
  • Foto: Alice Panzer, Tours3
m 350 300 250 200 20 15 10 5 km Römermuseum "Villa urbana" Auf dem Weg nach Staufen Malteserschloss
mittel
Strecke 24,4 km
2:00 h
358 hm
358 hm
338 hm
228 hm
Diese Tour beginnt im Winzerdorf Zunzingen, wo sich schon das prägende Landschaftsbild abbildet - die Reben. Sie werden entlang der Badischen Weinstraße zahlreiche Winzerdörfer durchqueren und im Herbst eine Vielfalt von Rebsorten entdecken können. Auch hier kommt die historische Seite mit der Staufener Burg und der Villa Urbana nicht zu kurz.
Profilbild von Alice Panzer
Autor
Alice Panzer
Aktualisierung: 26.05.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
338 m
Tiefster Punkt
228 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 91,70%Naturweg 8,29%
Asphalt
22,4 km
Naturweg
2 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bushaltestelle Zunzingen (254 m)
Koordinaten:
DD
47.821713, 7.651861
GMS
47°49'18.2"N 7°39'06.7"E
UTM
32T 399089 5297364
w3w 
///anfragen.wann.turmuhr
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bushaltestelle Zunzingen

Wegbeschreibung

Sie fahren im Winzerdorf Zunzingen die erste Straße links in Richtung Pferdewiese und am Wohngebiet rechts steil hoch. Nun folgen Sie einfach dem Fahrradweg nach Britzingen durch die Reben. In Britzingen wartet die historische St. Johanneskirche auf Ihre Besichtigung. Fahren Sie die Markgräfler Straße weiter nach Laufen, wo sich die bekannte Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin befindet.

Gleich in der ersten Linkskurve nach dem Laufener Ortsschild rechts in den Feldweg einbiegen. Diesem folgen Sie nun ca. 1 km am Rand des Winzerdorfes.  Am Ende der Reben biegen Sie nach rechts ab.  Die Stadt Sulzburg bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die man mit dem Rad erreichen kann.

Ihr nächstes Ziel ist Ballrechten-Dottingen. Fahren Sie dafür durch den Kreisverkehr, überqueren Sie die 1. Brücke und biegen Sie rechts ab. Danach am sogenannten Castellberg über die Reben immer geradeaus, den Kirchturm vor Augen, nach Ballrechten-Dottingen fahren. An der Grundschule in der  Ortschaft nehmen Sie die Otto-Karrer-Straße rehts und folgen Sie der Straße gerade aus . Fahren Sie am Brunnen links vorbei so dass Sie auf der Otto-Karrer-Straße bleiben. Am Ende der Straße biegen Sie rechts ab und fahren Sie Richtung Grunern und weiter Staufen.

In Staufen sind Altstadt und Burg sehr sehenswert. Um aus Staufen wieder auszufahren, nutzen Sie die Wettelbrunnerstraße (L129) in Richtung Heitersheim. Nach einiger Zeit können Sie auf den Fahrradweg wechseln und nach Heitersheim fahren. 

Heitersheim angelangt biegen Sie rechts ab und nutzen Sie nun die Badhausstraße. Danach überqueren Sie den kleinen Sulzbach. Folgen Sie einfach dem grün-weißen Fahrradschild in Richtung Betberg (Honiggasse). Auf dem Weg nach Betberg ist ein weiteres Stück des Markgräfler Landschaftsbildes zu entdecken - die sogenannten Hohlgassen. Hier angekommen an der Kreuzung nach Buggungen, weiter nach Dattingen und der gelben Raute nach Zunzingen folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.821713, 7.651861
GMS
47°49'18.2"N 7°39'06.7"E
UTM
32T 399089 5297364
w3w 
///anfragen.wann.turmuhr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
358 hm
Abstieg
358 hm
Höchster Punkt
338 hm
Tiefster Punkt
228 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 12 Wegpunkte
  • 12 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.