Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour Etappe 7

Badischer Weinradweg - Etappe 7: Kraichgau Nord

· 1 Bewertung · Radfahren · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pause im Weinberg bei Wiesloch
    / Pause im Weinberg bei Wiesloch
    Foto: Tobias Schwerdt, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Badischer Weinradweg Routenlogo
    Foto: Theresa Riesterer, Schwarzwald
  • / Im Weinberg bei Wiesloch
    Foto: Tobias Schwerdt, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • /
  • /
    Foto: Angelo Castellano, Weingut Pfefferle
  • / Pause in den Reben bei Wiesloch
    Foto: Tobias Schwerdt, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • /
    Foto: Angelo Castellano, Weingut Plag
  • /
    Foto: Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
  • /
    Foto: Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
  • / Historische Küferei, Weinmuseum Rauenberg
    Foto: Beate Otto, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Das Museumsschild
    Foto: Winzermuseum Rauenberg
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • / Hinweis zur Beschilderung des Badischen Weinradweg
    Foto: Theresa Riesterer, Schwarzwald
m 300 250 200 150 100 50 60 50 40 30 20 10 km

Oberderdingen - Wiesloch

Die siebte Etappe des Badischen Weinradwegs führt auf rund 66 km durch die Weinregion Kraichgau.

mittel
Strecke 65,5 km
4:43 h
591 hm
652 hm
320 hm
117 hm

Aus der Mitte der Weinregion Kraichgau geht es nun wieder zurück Richtung Rhein.

Die Etappe führt  vorbei an Weinhängen und Streuobstwiesen durch heimelige Dörfer wie Kürnbach, Tiefenbach, Zeutern oder Rauenberg nach Wiesloch. Im „Schwarzrieslingdorf“ Kürnbach zu Beginn der Etappe kann die Kraichgauer Spezialität entdeckt werden.

Von der Burg Ravensburg bei Sulzfeld richtet sich der Blick über die hügelige Landschaft. Weitere empfehlenswerte Stopps: das Römermuseum in Stettfeld sowie das Winzermuseum im Schloss Rauenberg.

Autorentipp

Mit dem E-Bike lassen sich die Weinlandschaft und die Anstiege locker genießen.

Für E-Biker: Unser Reichweiten-Rechner von Bosch gibt Auskunft über den zu erwartenden Akku-Verbrauch.

Bosch-Reichweitenrechner

Profilbild von Theresa Riesterer
Autor
Theresa Riesterer
Aktualisierung: 11.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
320 m
Tiefster Punkt
117 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Zeltcafé Heitlinger bei Kraichtal-Menzingen
Weingut Ihle Besenwirtschaft Rauenberg
Weingut und Besenwirtschaft Meisersick in Rauenberg

Sicherheitshinweise

Es gilt die allgemeine StVO.

Der Badische Weinradweg führt durch eines der wärmsten Gebiete Deutschlands - daher ist besonders in den Sommermonaten mit einer höheren Belastung durch Hitze zu rechnen. Daher bitte genügend Sonnenschutz und Wasser mitnehmen.

-------------------------------

Vorsicht bei Arbeit in den Weinbergen

Die Weinberge am Weinradweg werden das ganze Jahr über von den Winzern bewirtschaftet. Dadurch können unübersichtlichen Gefahrenstellen entstehen, etwa wenn Traktoren in oder aus Rebzeilen fahren. Bitte fahren Sie auf entsprechenden Wegen aufmerksam, um das Gefahrenpotential zu verringern.

-------------------------------

Weitere Infos und Links

www.badischer-weinradweg.info

Start

Oberderdingen (183 m)
Koordinaten:
DD
49.062604, 8.802088
GMS
49°03'45.4"N 8°48'07.5"E
UTM
32U 485542 5434434
w3w 
///quer.saum.erkenntnisse

Ziel

Wiesloch

Wegbeschreibung

Die Strecke wird im Frühjahr 2020 durchgängig und in beide Richtungen beschildert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
49.062604, 8.802088
GMS
49°03'45.4"N 8°48'07.5"E
UTM
32U 485542 5434434
w3w 
///quer.saum.erkenntnisse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen aufgrund der Höhenmeter ein E-Bike.

Besonders im Sommer auf ausreichend Sonnenschutz und Wasser achten.

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Frage von Klemens Schmid  · 03.05.2021 · Community
Ich bin die Etappe umgekehrt gefahren. Wenn man dann von Tiefenbach nach Landshausen fährt, ist da eine falsche Markierung, wo man kurz vor Landshausen auf die K3514 trifft. Die Markierung weist geradeaus weiter über die Straße den Berg hoch. Es geht aber auf der Straße rechts nach Landshausen.
mehr zeigen
Antwort von Karen Hannemann · 04.05.2021 · Schwarzwald
Hallo Herr Schmid, vielen Dank für den Hinweis. Gerne geben wir geben wir dies weiter und wünschen Ihnen weiterhin gute Fahrt auf Ihren Touren. Ihr Team der Schwarzwald Tourismus GmbH

Bewertungen

5,0
(1)
Klemens Schmid 
03.05.2021 · Community
Landschaftlich sehr schöne Etappe bis Stettfeld. Dann lässt es etwas nach.
mehr zeigen
Gemacht am 03.05.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
65,5 km
Dauer
4:43 h
Aufstieg
591 hm
Abstieg
652 hm
Höchster Punkt
320 hm
Tiefster Punkt
117 hm
Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.