Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Einmal rund um die Möhlinquelle

Radfahren · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienregion Münstertal Staufen - Zweckverband Breisgau-Süd Touristik Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Eduardshöhe
    / Blick von der Eduardshöhe
    Foto: Thomas Coch, Ferienregion Münstertal Staufen - Zweckverband Breisgau-Süd Touristik
  • / Vogesenpanorama
    Foto: Thomas Coch, Ferienregion Münstertal Staufen - Zweckverband Breisgau-Süd Touristik
  • / Das untere Hexental
    Foto: Thomas Coch, Ferienregion Münstertal Staufen - Zweckverband Breisgau-Süd Touristik
  • / Das St. Ulricher Hochtal
    Foto: Thomas Coch, Ferienregion Münstertal Staufen - Zweckverband Breisgau-Süd Touristik
m 1000 800 600 400 200 30 25 20 15 10 5 km
Schwarzwaldhöhen, der Aussichtsbalkon Horben und das südliche Hexental - eine abwechslungsreiche Tour mit dem MTB oder Trekkingrad
mittel
Strecke 30,9 km
4:10 h
777 hm
777 hm
Die Möhlin entspringt im Bollschweiler Ortsteil St. Ulrich. Auf dieser Tour umrundet man das obere Möhlintal und steuert dabei echte Kultziele wie den Kohlerhof oberhalb Ehrenstetten oder die Gemeinde Horben als Aussichtsbalkon oberhalb von Freiburg an. Sowohl vom Wegbelag wie auch von der Steigung her ist die Tour für Trekking- wie Mountainbike geeignet. Der Aufstieg erfolgt weitgehend im schattigen Wald. Ab der Eduardshöhe dann auf Wiesenrücken mit prächtiger Aussicht nach Horben. Nach der Abfahrt ins Hexental erfolgt der Rückweg auf dem sogenannten Bettlerpfad.

Autorentipp

Der Ringlihof unterhalb von Horben produziert fantastischen Ziegenkäse...
Profilbild von Thomas Coch
Autor
Thomas Coch
Aktualisierung: 21.09.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Stutzkopf, 899 m
Tiefster Punkt
255 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Abfahrten hinunter ins Katzental sind steil und unübersichtlich - Aufpassen!

Hinter dem Kohlerhof ist der Wegbelag kurz grobschotterig - und das bei recht steilem Aufstieg - eventuell schieben.

Weitere Infos und Links

Wegen Umbauphase wird der Kohlerhof ab Oktober 2020 schließen - genaue Infos unter www.muenstertal-staufen.de

Start

Ehrenkirchen-Ehrenstetten, Kirche St. Georg (258 m)
Koordinaten:
DG
47.915268, 7.753169
GMS
47°54'55.0"N 7°45'11.4"E
UTM
32T 406840 5307635
w3w 
///interesse.wenige.scharf

Ziel

wie Start

Wegbeschreibung

Wir verlassen Ehrenstetten in Richtung Osten und radeln hinauf zum Schützenhaus. Dort geht es über einen breiten Forstweg hinein in den Ehrenstetter Grund, ein lang gestrecktes Waldtal. Nach etwa drei Kilometern zweigt nach links der Feimlisburgweg ab, ein frisch präparierter Forstweg, der uns bis an den Kohlerhof bringt. Von dort zunächst ansteigend über den Heuweg zum St. Ulricher Kaltwasser und zur Eduardshöhe. Hier der Ausschilderung Horben folgen und auf schmaler Teerstraße hinunterrauschen (Achtung, einige unübersichtliche Kurven!). Den Abzweig "Katzentalweg" nicht verpassen - und dann vorbei am Ringlihof bis hinter das Rückhaltebecken am Talauslauf. Dort biegt man links ab, überwindet eine kurze Steigung und rollt zur Stöckenmühle. Ab hier bis Biezighofen auf teils befestigten Feldwegen mit einigen Steigungen. In Biezighofen halten wir uns nach Westen Richtung Schönberg und gelangen an den Bettlerpfad, der uns über Sölden nach Bollschweil führt. Am Kalkwerk verlassen wir diesen, um im Einschnitt zwischen Ölberg und Urberg eine leichte Steigung überwindend durch die Weinberge nach Ehrenstetten zurück zu gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nächster Bahnhof: Bad Krozingen (5 km) - der Linienbus befördert leider keine Räder.

Anfahrt

Von Freiburg über das Hexental bis Ehrenkirchen, Ortsmitte OT Ehrenstetten - von Bad Krozingen über OT Kirchhofen nach Ehrenstetten.

Parken

ca. 6 Parkplätze an St. Georg - ca. 20 Parkplätze am Schützenhaus (siehe Routenbeschreibung).

Koordinaten

DG
47.915268, 7.753169
GMS
47°54'55.0"N 7°45'11.4"E
UTM
32T 406840 5307635
w3w 
///interesse.wenige.scharf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte 1:25.000 "Vom Markgräflerland zum Belchen" - erhältlich in den Tourist-Informationen der Ferienregion Münstertal Staufen

Ausrüstung

MTB oder Trekkingrad - mit guten Bremsen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,9 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
777 hm
Abstieg
777 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.