Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren Top

RadTourenFinder Lörrach Tour 2: Rund um Basel

Radfahren · Basel und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dreiländerbrücke
    / Dreiländerbrücke
    Foto: Oliver Welti, © Oliver Welti
  • / Rheinuferweg
    Foto: Brigitte Stern, Schwarzwald Tourismus GmbH
  • / St. Albangraben mit Blick auf Münster Basel
    Foto: Brigitte Stern, Schwarzwald Tourismus GmbH
  • / Münsterplatz Basel
    Foto: Brigitte Stern, Schwarzwald Tourismus GmbH
m 600 500 400 300 25 20 15 10 5 km
Die einfache und ebene Tour führt durch drei Länder in einem großen Bogen rund um Basel. Dabei wird zweimal der Rhein überquert.
leicht
Strecke 27,7 km
1:57 h
70 hm
70 hm

Besonders abwechslungsreich ist diese Tour: Von Lörrach führt sie durch Riehen, ein offensichtlich  wohlhabender Vorort von Basel.  Am Kraftwerk Birsfelden wird der Rhein zum ersten Mal überquert und links des Rheins fährt man vorbei an Resten der alten Basler Stadtmauer durch den St. Alban Graben in Richtung Münster und Altstadt.

Weiter den Rhein entlang wird der neu gestaltete Rheinuferweg bis nach Hüningen in Frankreich genutzt. Über die Dreiländerbrücke, die als längste freitragende Fußgänger- und Radfahrerbrücke der Welt gilt, wird der Rhein zum zweiten Mal überquert. Nach einem kurzen Besuch in Deutschland geht es wieder zurück in der Schweiz. Wer will, macht einen Abstecher ans Dreiländereck: dem Punkt, an dem sich die Grenzen der drei Länder Deutschland- Schweiz-Frankreich treffen. Zurück führt der Weg wieder am Wasser entlang: diesmal ist es die Wiese.  Zunächst unter Autobahnbrücke sehr städtisch, später ein schön bewaldeter Weg, vorbei am Tierpark Lange Erlen, bis über Riehen wieder Lörrach-Stetten erreicht wird und die Tour in der Stadtmitte endet.

Autorentipp

Plant man einen Tagesausflug, bietet sich eine Museumstour an: Papiermuseum Basel, Cartoonmuseum Basel, Verkehrsdrehscheibe Schweiz... um nur die kleineren Häuser zu nennen, die direkt am Weg liegen.
Profilbild von Touristinformation Lörrach
Autor
Touristinformation Lörrach
Aktualisierung: 06.02.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
315 m
Tiefster Punkt
245 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der Basler Innenstadt ist Vorsicht geboten mit den Tramschienen!

Start

Touristinformation Lörrach, Basler Str. 170, 79539 Lörrach (314 m)
Koordinaten:
DG
47.609794, 7.670157
GMS
47°36'35.3"N 7°40'12.6"E
UTM
32T 400054 5273788
w3w 
///berühmter.soweit.ruhigen

Ziel

Touristinformation Lörrach, Basler Str. 170, 79539 Lörrach

Wegbeschreibung

Die Tour startet an der Touristinformation in Lörrach. Der Weg führt durch den Stadtteil Stetten zunächst die Kreuzstraße entlang und vorbei an Kleingärten entlang der S-Bahn-Linie nach Riehen in die Schweiz. In Riehen folgt man der roten Fahrradausschilderung Richtung Basel, später Birsfelden. Durch die Sportanlage Rankhof und wieder entlang einer Kleingartenanlage in Richtung Rhein. Hier rechts halten und runter an den Rhein, um ihn über das Kraftwerk Birsfelden zu überqueren. Hier lohnt es sich, für einen kurzen Ausblick in beide Richtungen anzuhalten. Beim Blick nach links sieht man den Grenzacher Hornfelsen, den südlichsten Rebhang des Weinanbaugebiets Badens, der Blick rechts bietet einen ersten Ausblick auf Basel: links das Münster und die Altstadt, das rechte Ufer dominiert durch den Turm der Firma Hoffman-La-Roche.

Nach dem Kraftwerk fährt man nach rechts entlang des Rheins, überquert die Birs und folgt der Eurovel 6 zur Basler Innenstadt. Man erreicht den St.Albangraben mit einem Rest der Basler Stadtmauer, verläßt dann kurz das Rheinufer und fährt bergauf Richtung Münsterplatz. Am Münster vorbei geht es gleich wieder an Basels ältesten Häusern wieder bergab zur Schifflände. Vorbei am Hotel Trois rois führt der Weg steil rechts nach unten wieder zur Rheinpromenade.  Weiter auf dem Rheinuferweg passiert man den St. Johannspark, das Firmengeländer der Firma Novartis und kommt -fast unbemerkt- über die Grenze nach Frankreich.  In Frankreich immer noch dem Rhein entlang, über den Canale d´Huningue bis zur Dreiländerbrücke. Mit dieser wird nun zum zweiten Mal der Rhein überquert und man ist für eine kurze Zeit zurück in Deutschland. Nun am Kreisverkehr vor dem Weiler Marktkauf nach rechts in Richtung Schweizer Zoll. Diesen überquert man und fährt auf dem Fahrradweg über die Brücke nach Basel-Kleinhüningen. Wer möchte, kann einen kleinen Abstecher an die Dreiländerspitze im Basler Rheinhafen machen, dem Punkt, an dem sich die drei Länder geografisch treffen. Dazu der roten Fahrradausschilderung folgen. Wer direkt weiter möchte, trifft hier auf den Fluß Wiese, der den Weg bis nach Lörrach begleitet. Ein breiter, schattiger Fahrradweg führt entlang der Wiese durch die "Langen Erlen" und am gleichnamigen Tierpark vorbei, bis man wieder unbemerkt die Grenze passiert und in Lörrach angekommen ist. Den Weg an der Wiese verlässt man ca. 200m nach der Brücke (ob der Bruck) nach rechts über die Weiler Straße in Richtung Innenstadt. Ein kleiner Anstieg bis zur Basler Straße und hier nach links bis nach ca. 300m der alte Marktplatz und die Touristinformation um die Ecke wieder erreicht wird.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise nach Lörrach möglich mit der S6 von Zell im Wiesental oder Basel, oder mit der S5 von Weil am Rhein, Fahrradmitnahme unter der Woche vor 6.00 Uhr und ab 9.00 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ohne zeitliche Einschränkung im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten kostenlos

Anfahrt

über die A98 Anschlussstelle Lörrach-Mitte und Lörrach-Ost, über die B317 aus dem Wiesental oder aus Basel, über die L141 aus Rheinfelden und die K6354 aus Kandern oder mit dem Autoreisezug.

Parken

diverse Parkhäuser direkt in der Innenstadt

Koordinaten

DG
47.609794, 7.670157
GMS
47°36'35.3"N 7°40'12.6"E
UTM
32T 400054 5273788
w3w 
///berühmter.soweit.ruhigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

das Tragen eines Helmes wird empfohlen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
27,7 km
Dauer
1:57 h
Aufstieg
70 hm
Abstieg
70 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.