Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Schwarzwaldrand & Großstadtdörfer

· 1 Bewertung · Radfahren · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht auf Durlach und Karlsruhe vom Turmberg
    / Aussicht auf Durlach und Karlsruhe vom Turmberg
    Foto: Stefan Glatz, Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e. V.
  • / Kurpark Waldbronn
    Foto: Kurverwaltung Waldbronn
  • / Albtherme Waldbronn, Außenbecken
    Foto: Kurverwaltung Waldbronn, Kurverwaltung Waldbronn
m 250 200 150 25 20 15 10 5 km
Wo der nördlichste Rand des Schwarzwalds die Stadt Karlsruhe berührt - genauer gesagt deren Höhendörfer. Höhepunkt ist der Abstecher zum Durlacher Turmberg mit seinem Aussichtsturm 150 Meter über der Rheinebene.
mittel
Strecke 29,3 km
2:30 h
423 hm
423 hm

Die aussichtsreiche Rundtour führt in stetig leichtem Auf und Ab durch die idyllisch gelegenen Karlsruher Höhenstadtteile, die auch liebevoll "Bergdörfer" genannt werden. Malerische Streuobstwiesen, Felder und Dörfer mit Kühen und Pferden und lauschige Waldabschnitte versprechen eine abwechslungsreiche Tour mit vielen schönen Ausblicken. Am Turmberg bietet sich vom neu errichteten Aussichtspunkt eine gigantische Aussicht auf Karlsruhe. Zurück am Ausgangspunkt lädt der Kurpark und die Gastronomie in Waldbronn mit Minigolf, Biergarten und Brasserie zum längeren Verweilen ein.

Autorentipp

Im Sommer ein hausgemachtes Eis aus der "Turmberg-Schleckeria" auf den Stufen neben der Bergbahn-Station genießen oder den Sonnenuntergang auf der Terrasse des Kurhauses Waldbronn bestaunen und dabei kulinarisch verwöhnen lassen.
Profilbild von Stefan Glatz
Autor
Stefan Glatz
Aktualisierung: 08.10.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
292 m
Tiefster Punkt
179 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Benutzung der Strecken und Verbindungswege erfolgt auf eigene Gefahr. Mit der Markierung des ist für die EIgentümer der Wege, die betroffenen Gemeinden, Forstverwaltungen und den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, keine Verkehrssicherungspflicht verbunden. Radler haben sich auf die waldtypischen Gefahren einzustellen und sind für Unfälle und Stürze hieraus selbst verantwortlich. Mit Fahrzeugverkehr und temporären Streckensperrungen z.B. im Zuge der Waldbewirtschaftung oder der Jagdausübung ist immer zu rechnen. Warnbeschilderungen der Forstverwaltungen, des Jagdbetriebes oder sonstige Warnhinweise sind unbedingt zu beachten. Gegenseitige Rücksichtnahme ist Ehrensache.

Weitere Infos und Links

ÖPNV: S11, Haltestelle Reichenbach Bahnhof oder Langensteinbahn Bahnhof

Start

Bahnhof Reichenbach (255 m)
Koordinaten:
DD
48.920730, 8.479703
GMS
48°55'14.6"N 8°28'46.9"E
UTM
32U 461883 5418774
w3w 
///ausgiebig.mauer.trotz

Ziel

Bahnhof Reichenbach

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt am Bahnhof Reichenbach fahren wir kurz auf der Pforzheimer Straße in Richtung Langensteinbach und biegen aber schnell rechts in die Merkurstraße ab. Am Waldrand/Ortsende geht es auf dem rechten der beiden Wege in den Wald hinein (nicht links am Waldwand entlang). Nach 500m tauchen wir wieder aus dem Wald auf und sehen nun schon links vor uns Langensteinbach. Geradeaus am Waldrand entlang und über die Gleise der Stadtbahn gelangen wir zur stattlichen Ruine der St.Barbara-Kappelle, wo sich ein erster Stopp lohnt.

In den Ort hinein führt die Route kurz über die Hauptstraße, dann aber nach dem Freibad über die parallel verlaufende Speicherstraße. Wir folgen hier der Beschilderung des Schwarzwald-Radwegs. Über den Rathausmarkt mit Bäckerei-Café geht es immer geradeaus weiter bis zur Pforzheimer Straße in der Nähe des "Doppelkreisels". Über einen kleinen Schlenker kommen wir in den Hermann-Löns-Weg und folgen dazu weiterhin dem Schwarzwald-Radweg. Diesen verlassen wir nach weiteren 500m links auf die Wilhelm-Roether-Straße. Über den Kreisverkehr und geradeaus durch das Gewerbegebiet vorbei an mehreren Supermärkten über die Benzstraße und anschließend die Draisstraße verlassen wir Langensteinbach.

Über den Hügel geht es überwiegend auf Radwegen bis nach Palmbach. Nach einer Brücke über die A8 und den anschließenden Batzenhof erreichen wir den Thomashof. Das anschließende Waldstück durchqueren wir in Richtung Geigersberg zum nächsten Aussichtspunkt. Wir fahren weiter bis zur Sportschule Schöneck und zum Turmberg. Von hieraus geht es zunächt auf dem gleichen Weg zurück bis zum Rittnerhof, wo wir rechts abbiegen und der sogenannten Ochsenstraße nach Hohen- und Grünwettersbach folgen. Am Ortsende gelangen wir auf der Wingertgasse auf das freie Feld und durch wunderschöne Streuobstwiesen im Bogen zurück zunächst wieder zum Ortsrand von Grünwettersbach. Von dort geht es wieder über die Felder nach Busenbach und am Thermalbad Albtherme vorbei erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt. 

 

Diese Tour ist mit dem E-Bike Logo des Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord als Ergänzung zur Radwegebeschilderung Baden-Württemberg ausgeschildert. 

Darüber hinaus gibt das Beschilderungssystem des Schwarzwaldvereins Sicherheit. Folgen Sie einfach den folgenden Wegpunkten:

Bahnhof Reichenbach - Am Welschenweg - Thomashof Tagungsstätte - Thomashof Forsthaus - Sonnenberg Richtstatt - Rittnerthof - Turmberg Bergstation - Rittnerthof - Eisenhafengrund - Ochsenstraße - Fünfzig Morgen - Grünwettersbach Am Wettersbach - Rust - Stuben - Grünwettersbach Rötling - In den Steinbuckeln - Am Zehntpfad - Reichenbach Ferienanlage - Bahnhof Reichenbach

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Stadtbahnlinie S11 ab Karlsruhe Albtalbahnhof bis Haltestelle Reichenbach (Waldb.) Kurpark im 30-Minuten-Takt

Fahrradmitnahme

Grundsätzlich ist die Fahrradmitnahme in Stadtbahnen, Straßenbahnen und Bussen in geringem Umfang kostenlos möglich, sofern ausreichend Platz zur Verfügung steht. Sofern die Fahrradmitnahme nicht ausgeschlossen ist, ist sie in den Zeiten zwischen 6 Uhr und 9 Uhr an Werktagen kostenpflichtig:

  • Züge, Stadt- und Straßenbahnen:
    Montags bis freitags zwischen 6 Uhr und 9 Uhr ist die Fahrradmitnahme in den Zügen der Deutschen Bahn (IRE, RE, RB und S-Bahn), Stadtbahnen der AVG und Straßenbahnen der VBK in Verbindung mit einer Fahrradkarte möglich.
  • Fahrgäste mit Kinderwagen oder Behinderte mit Rollstuhl haben in jedem Fall Vorrang. Im Einzelfall gilt die Entscheidung des Verkehrs- und Betriebspersonals.

Anfahrt

A5 aus Richtung Frankfurt oder Basel, Ausfahrt Ettlingen, dann der Beschilderung folgen

A8 aus Richtung Stuttgart, Ausfahrt Karlsbad/Bad Herrenalb, dann der Beschilderung folgen

Parken

Bitte folgen Sie dem örtlichen Leitsystem.

Koordinaten

DD
48.920730, 8.479703
GMS
48°55'14.6"N 8°28'46.9"E
UTM
32U 461883 5418774
w3w 
///ausgiebig.mauer.trotz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Sabine Gp
04.05.2020 · Community
Sehr schöne Tour mit machbarem auf und ab und herrlichem Weitblick in den Schwarzwald
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
29,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
423 hm
Abstieg
423 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.