Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenwege empfohlene Tour

Genießerpfad - U(h)rwaldpfad Rohrhardsberg

Themenwege · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochschwarzwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rohrhardsberg
    Rohrhardsberg
    Foto: Xinhua Xu, Hochschwarzwald Tourismus GmbH
m 1100 1000 900 800 700 8 6 4 2 km

Der Premiumwanderweg durch das Naturschutzgebiet Rohrhardsberg bietet alles, was den Schwarzwald ausmacht. Von saftigen Weiden über Wiesen über Wälder und Moore, einem Wasserfall und immer wieder tolle Ausblicke. Kuckucksuhren in allen Formen und Farben zieren die Wälder und sorgen für ein spezielles Wandererlebnis!

Über den Winter hinweg werden die Kuckucksuhren abgehängt, da diese sonst unter den winterlichen Witterungseinflüssen Schaden nehmen können. Im Frühjahr werden die Kuckucksuhren wieder aufgehängt.  

mittel
Strecke 9,4 km
3:00 h
364 hm
452 hm
1.148 hm
783 hm

Mittel bis schwerer Genießerpfad mit 2 größeren Steigungen, herrliche Fernsicht auf dem Rohrhardsberg in Richtung Rheinebene, Vogesen, Nordschwarzwald und Schwäbischer Alb. Rohrhardsberg ist der Höchste Punkt mit 1.163 m des Schwarzwald-Baar-Kreises.

Autorentipp

Bei guten Wetter kann man die Weitsicht bis ins Rheintal, die Vogesen und den Nordschwarzwald genießen.

Profilbild von Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Autor
Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Aktualisierung: 29.11.2022
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.148 m
Tiefster Punkt
783 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,15%Schotterweg 1,32%Naturweg 2,67%Pfad 3,78%Unbekannt 92,06%
Asphalt
0 km
Schotterweg
0,1 km
Naturweg
0,3 km
Pfad
0,4 km
Unbekannt
8,7 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der U(h)rwaldpfad ist aufgrund der schmalen und wurzligen Wege nicht kinderwagentauglich. 

Der Weg ist für Hunde geeignet. Bitte nehmen Sie den Hund bei schmalen Wegabschnitten an die Leine und achten Sie auf die anderen Wanderer.

Bitte beachten Sie auf dem Wanderweg die Hinweisschilder und die entsprechende Laufrichtung. Genauere und detaillierte Informationen über die Hinweisschilder und das Wanderleitsystem finden Sie auf unserer Homepage: Das Wander-ABC (hochschwarzwald.de)

In Notfällen rufen Sie bitte die 112 an.

Weitere Infos und Links

Infos über den "U(h)rwaldpfad Rohrhardsberg" unter WANDERROUTEN Schwarzwald und Alb in Broschüre Band 1 sowie Wanderkarte Ferienland Maßstab 1 : 30 000.

Beides erhältlich bei der Touristinformation Schonach, Hauptstr. 6, 78136 Schonach

Liebe Naturfreunde,

Sie bewegen sich bei uns in einer einzigartigen Kulturlandschaft, die den Eigentümern als Wirtschaftsgut sowie der Nahrungsmittelproduktion dient.

Bitte bleiben Sie im Interesse der Eigentümer auf den ausgeschilderten Wegen/Loipen und nehmen Sie bitte auch Hunde an die Leine. Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis.

Start

Parkplatz Mühlebühlbrücke an der L 109, Schonach im Schwarzwald (882 m)
Koordinaten:
DD
48.128360, 8.156286
GMS
48°07'42.1"N 8°09'22.6"E
UTM
32U 437219 5330911
w3w 
///finden.genäht.ablehnte

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Mühlebühlbrücke Rohrhardsberg aus geht es nach wenigen Metern die Elz aufwärts über eine Holzbrücke. Entlang der Auerhahnkugelbahn die zum Naturerlebnisraum Rohrhardsberg gehört, führt uns der Weg zu einem Parkplatz. An dessen Ende geht es rechts in den Richard-Tüchle-Weg (benannt nach dem langjährigen Wegewart des Schwarzwaldverein von 1950 bis 1980) und dann auf schmalen Pfaden und urigen Wäldern hoch zum Gipfel des 1.163 Meter Rohrhardsberges. Es folgt ein Aussichtspunkt, von welchem wir bei schönem Wetter über das Rheintal und die Vogesen schauen können. Nach einem kurzen Wegstück mit weiteren beeindruckenden Ausblicken in Richtung Nordschwarzwald und Schwäbischer Alb kommt die urige holzgeschnitzte Gaststätte Schwendeschanze (Sa., So. und feiertags geöffnet). Weiter geht es vorbei am beeindruckenden Schänzlehof (höchstgelegener Bauernhof des Mittleren Schwarzwaldes) hinab zum denkmalgeschützten Ochsenhof. Anschließend führt uns der Weg parallel zum Bach steil bergab zur ehemaligen Ortsmitte Rohrhardsberg. Über den Nasslagerplatz, auf dem das Forstamt umweltfreundlich das Holz für die Weiterverarbeitung frisch hält, geht es zur Walderlebnisstation mit dem Kletterwildschein. Dann führt ein schmaler Pfad entlang der Elzwasserfälle zum Ausgangspunkt an die Mühlebühlbrücke zurück.   

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt zum Startpunkt

Bushaltestelle Mühlebühlbrücke

Freie Fahrt mit der KONUS-Gästekarte.

Anfahrt

Anfahrt zum Startpunkt

Parken

Direkt am Ausgangspunkt "U(h)rwaldpfad" Mühlebühlbrücke stehen einige Parkplätze zur Verfügung ansonsten links abbiegen ca. 300 Meter zum Skiliftparkplatz Rohrhardsberg. Sämtliche Parkplätze sind kostenlos.

Koordinaten

DD
48.128360, 8.156286
GMS
48°07'42.1"N 8°09'22.6"E
UTM
32U 437219 5330911
w3w 
///finden.genäht.ablehnte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
364 hm
Abstieg
452 hm
Höchster Punkt
1.148 hm
Tiefster Punkt
783 hm
Hin und zurück

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.