Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenwege empfohlene Tour

Höhenklimaweg Hinterzarten Kesslerhöhenweg

Themenwege · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochschwarzwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Titel Kesslerhöhenweg
    Titel Kesslerhöhenweg
    Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH
m 1100 1050 1000 950 900 850 7 6 5 4 3 2 1 km Parkplatz Parkplatz
Höhenklimaweg durch die saubere Luft und das gute Waldklima rund um den heilklimatischen Kurort Hinterzarten.
schwer
Strecke 7,1 km
2:20 h
260 hm
260 hm
1.042 hm
878 hm
Auf unserer Wanderung durch Wald und über Wiesen genießen wir die frische Luft und herrliche Ausblicke.

Autorentipp

Der Abstecher zum Vincent-Zahn-Felsen bietet einen tollen Ausblick!
Profilbild von Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Autor
Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Aktualisierung: 23.03.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.042 m
Tiefster Punkt
878 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Kurhaus Bistro & Café Hinterzarten

Start

Kurhaus Hinterzarten, Freiburger Straße 1, 79856 Hinterzarten (883 m)
Koordinaten:
DD
47.905959, 8.105358
GMS
47°54'21.5"N 8°06'19.3"E
UTM
32T 433142 5306235
w3w 
///aktivistin.umgehen.geweih

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Kurhaus Hinterzarten, wo sich auch die Touristeninformation befindet. Das Kurhaus und die davor angebrachten Wanderschilder im Rücken, biegen wir rechts in den Adlerweg Richtung Adlerplatz ein. Am Adlerplatz geht es erneut rechts ab Richtung Schwefelmättle und an der Kirche halten wir uns gerade aus. Wir gelangen hinaus aus dem Kurort. Am Waldrand angekommen steigen wir rechts auf dem kleinen steinigen Waldpfad hoch in den Wald Richtung Herchenwald. Etwa 50 Meter weiter im Wald können wir eine Tafel des Naturlehrpfades Wandelstamm sehen, welcher über die Ruhe und die Erholungskraft des Waldes informiert. Weiter geht es durch den lichten Wald, wo wir die kühle, würzige Luft genießen. An einer kleinen Kreuzung im Wald ist scharf rechts ein kurzer Abstecher zum Vincent-Zahn-Felsen möglich, von dem wir einen herrlichen Ausblick haben. Von hier aus kehren wir die paar Minuten zurück in den Wald und folgen der gelben Raute weiterhin bergauf. Im Herchenwald stoßen wir auf den Teerweg, welchem wir gerade aus in Richtung Hugenberg folgen. Nur wenige Minuten später gelangen wir an den Waldrand und folgen diesem hinunter bis zum Spielplatz. Wir genießen den freien Blick nach Süden und die Sonne, die durch die lichten Bäume scheint. Unten in der Ebene biegen wir nach rechts ab Richtung Kesslerberg. Wir folgen ca. 20 Meter später der gelben Raute nach rechts auf den kleineren Weg bis wir auf die Straße treffen. Dort gehen wir die Straße rechts hoch und folgen ihr immer linkerhand in Richtung der Scheibenfelsen. Ab hier folgen wir als Wegkennzeichen der roten Raute.

Kurz darauf verlassen wir die Straße und biegen links auf einen schmalen Pfad ab. Nun gehen wir an den Kuhweiden vorbei, bis wir rechterhand auf einen kleinen Wurzelsteig stoßen, dem wir hoch in den Wald in die nun wieder kühlere Luft folgen. Nach vielen Kurven oben am Hellblech angekommen halten wir uns schräg links und folgen weiter der roten Raute Richtung Scheibenfelsen. Kurz darauf gelangen wir an den Ausblick Scheibenfelsen am oberen Ende der Skischanzen. Von hier aus genießen wir den herrlichen Rundblick über Hinterzarten.

Weiter geht es links an der Adler-Skischanze vorbei nach unten. Hier lassen wir uns vom Nordic-Walking Weg Nr. 1 leiten (nicht von der roten Raute) und gelangen in kleinen Serpentinen durch den Wald zum Fuße der Schanzen. Unterhalb des Adler-Skistadions und des Spielzeugmuseums erreichen wir einen breiteren Schotterweg der uns nach links Richtung Hochmoor führt. Wir folgen nun wieder der gelben Raute am Wildgehege mit den grasenden Rehen und am malerischen Adlerweiher vorbei, bis wir auf die Schienen stoßen. Wir überqueren diese und folgen dem Weg nach links am Hinterzartener Hochmoor entlang bis zur Bahnunterführung. Hier biegen wir links in die Freiburger Straße ein und folgen ihr Richtung Bahnhof zurück bis zum Kurhaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:

Mit der S11 Neustadt (Schwarzw), Ausstieg Bahnhof Hinterzarten.

Von Donaueschingen:

Mit der S10 Richtung Breisach (Schwarzw), Ausstieg Hinterzarten.

Von Lörrach:

Mit der Bahn SBB86127 von Lörrach nach Weil am Rhein, umsteigen in den ICE 2261 nach Freiburg. Mit der S1 Seebrugg, Ausstieg Bahnhof Hinterzarten.

Anfahrt

Von Freiburg:

B31 in Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt Triberg/Furtwangen/St. Märgen/Breitnau/Hinterzarten.

Von Donaueschingen:

B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Triberg/Furtwangen/St. Märgen/Breitnau/Hinterzarten.

Von Lörrach:

B317 in Richtung Donaueschingen bis Ausfahrt B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Triberg/Furtwangen/St. Märgen/Breitnau/Hinterzarten.

Parken

Kurhaus Hinterzarten, Freiburger Straße 1, 79856 Hinterzarten

Koordinaten

DD
47.905959, 8.105358
GMS
47°54'21.5"N 8°06'19.3"E
UTM
32T 433142 5306235
w3w 
///aktivistin.umgehen.geweih
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
7,1 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
260 hm
Abstieg
260 hm
Höchster Punkt
1.042 hm
Tiefster Punkt
878 hm
Rundtour Hin und zurück Heilklima aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.