Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenwege

Ortenauer Sagenrundwege: Brandeck

Themenwege · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Ortenau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
m 500 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km

Abwechslungsreiche Wanderung durch die Weinberge um Schloss Ortenberg,die tief eingeschnitten Seitentäler der Kinzig und auf das Hohe Horn, demHausberg von Offenburg. Vom Turm herrliche Sicht auf das Rheintal bis zumStraßburger Münster. Hübsch angelegter Kräutergarten bei der KapelleHinterohlsbach. Teilweise schmale und steile Pfade.

Der Sagenrundweg "Brandeck" ist Strecke 16 der insgesamt 32 Ortenauer Sagenrundwege. 

Strecke 14,9 km
5:00 h
513 hm
513 hm
534 hm
173 hm

Autorentipp

Sagenhafte Ortenau

Der alte Schindelbauer Servatius war einst sehr krank. Seine Neffen vom Höllenhof sorgten für den kinderlosen Witwer und wichen nicht von seinem Lager. Nach seiner Genesung vermachte er seinen Neffen aus Dank schon zu Lebzeiten Gut und Geld. Als die Fürsorge plötzlich aufhörte, ließ der listige Alte seine Neffen einen schweren Sarg in eine leere Dachkammer tragen. Die Neffen glaubten, der Alte habe ihnen nicht alles vererbt und waren so hilfsbereit zu ihm wie früher, da sie in dem Sarg Geld vermuteten. Als er starb, wollten sie in der Dachkammer den Schatz ausheben. Aber im Sarg waren nur Steine.

In den Wäldern rund um Ortenberg und Ohlsbach sollen sich allerhand dramatische Geschichten abgespielt haben. So wird von einstigen Kriegern berichtet, die aufgrund ihrer Grausamkeiten in einem Haus auf dem Käfersberg umhergehen mussten. Oder von einem blutrünstigen Ritter, der jeden leibeigenen, der ihm nicht ausgewichen ist, niedergestochen hat aber aufgrund einer Bekehrung doch noch in den Himmel kam.

Entdecke noch weitere Sagen und Mythen entlang der Wegstrecke

Profilbild von Sandra Bequier
Autor
Sandra Bequier
Aktualisierung: 11.05.2022
Höchster Punkt
534 m
Tiefster Punkt
173 m

Start

Ohlsbach, Rathaus (175 m)
Koordinaten:
DD
48.431722, 7.994483
GMS
48°25'54.2"N 7°59'40.1"E
UTM
32U 425621 5364774
w3w 
///mutiger.wovon.gebäck

Ziel

Ohlsbach, Rathaus

Wegbeschreibung

Der Sagenrundweg ist mit den Rauten des Schwarzwaldvereins markiert, welche den Weg zwischen den Wegweisern aufzeigt. An den Wegkreuzungen finden Sie Wegweiser und ein Tourenschild mit dem Logo des Sagen-Gespenstes, welches die Richtung weist.

Der Weg führt über: Ohlsbach > Meisengrund > Schindelhof > Kapelle Hinterohlsbach > Henneloch > Bühlhof > Hohes Horn > Unterm Köpfle > Im Hafner > Schloss Ortenberg > Ebersweierer Platz > Ohlsbach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.431722, 7.994483
GMS
48°25'54.2"N 7°59'40.1"E
UTM
32U 425621 5364774
w3w 
///mutiger.wovon.gebäck
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
14,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
513 hm
Abstieg
513 hm
Höchster Punkt
534 hm
Tiefster Punkt
173 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.