Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen Top

Am Paradies 07 - Badenweiler

· 4 Bewertungen · Wanderungen · Schwarzwald
Profilbild von Reiner Stiefvatter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Reiner Stiefvatter
  • /
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • / Blick in die Rheinebene
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • / Zentrum Badenweiler
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • / Hausberg Blauen
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • / auf dem Weg durch die Weinberge
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • /
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • /
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • /
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • /
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • /
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • /
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
  • /
    Foto: Reiner Stiefvatter, Community
m 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km
eine schöne Tour durch Wald und Wiesen in den benachbarten bekannten Kurort Badenweiler mit Einkehrmöglichkeiten in Sehringen und Badenweiler.
14,3 km
4:00 h
303 hm
302 hm
Höchster Punkt
580 m
Tiefster Punkt
368 m

Start

Café AM PARADIES (392 m)
Koordinaten:
DG
47.773819, 7.644224
GMS
47°46'25.7"N 7°38'39.2"E
UTM
32T 398424 5292051
w3w 
///erfüllung.dankbare.kompliziert

Ziel

Café AM PARADIES

Wegbeschreibung

Direkt bei uns am Café starten wir in Richtung Neubaugebiet. Nach ca 50 m biegen wir rechts ab und direkt wieder links und folgen der Straße „Im Letten“ durch das Neubaugebiet.  Wir verlassen das Dorf und folgen dem kleinen Pfad immer geradeaus. Auf dem Pfilb folgen wir 50 m dem Teerweg und biegen dann rechts ab in den Feldweg.  Diesem Weg folgen wir immer geradeaus und halten uns  dann am Waldrand links.  Auf dem Voitlweg steigen wir bergauf, überqueren die Straße und wandern weiter geradeaus auf dem Davidweg. Nach ca 100 m biegen wir links ab auf den Vögisheimerweg. Später ist dieser Weg gekennzeichnet als „Badenweiler- Bürgelner Wanderweg“.  Ab jetzt folgen wir diesem schönen kleinen Wanderpfad ca 4 km in Richtung Badenweiler. Dort gelangen wir dann über die Moltkestraße direkt ins Zentrum.

Der Rückweg startet am Schlossplatz direkt durch den Schlossgarten zur katholischen Kirche. Wir laufen den Hebelweg bis zur Markgrafenstraße in die wir links Richtung Lipburg einbiegen. Wir laufen auf dem "Lipburger Rundwegle" bis ins Ortszentrum von Lipburg.

Dann laufen wir auf der Straße Richtung Niederweiler. Ca 50 Meter nach den letzten Häuser biegt links ein Feldweg ab. Jetzt folgen wir der gelben Raute in Richtung Feldberg. Steil Bergauf geht es zur Rene Schickele Bank. Oben angekommen biegen wir zunächst rechts in den Waldweg ein. Nach ca 100 Meter geht der Weg links ins Rheintal. Von Rheintal bis Feldberg laufen wir auf der kleinen Straße.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.773819, 7.644224
GMS
47°46'25.7"N 7°38'39.2"E
UTM
32T 398424 5292051
w3w 
///erfüllung.dankbare.kompliziert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(4)
Bernhard Wolf 
02.09.2019 · Community
Eine sehr schöne Tour! Ich bin mit dem Uhrzeigersinn gewandert, und weil es sehr heiß war, habe ich den Teil, der nach Badenweiler hinein und wieder herausführt, auf Höhe Kreuzmatt am Friedhof vorbei und auf dem alten Römerweg in Richtung Sehringen abgeschnitten. Die Aussicht war toll und die Strecke abwechslungsreich.
mehr zeigen
Gemacht am 09.08.2019
Ralf Jaeger
01.05.2019 · Community
Eine sehr schöne, abwechslungsreiche Tour, die auch an heißen Tagen gut zu laufen ist, da immer wieder Teilstücke durch lichte Wälder führen. Die Tour führt über gute Wege (wenig Straße) und war für uns (Mitte/Ende 50) auch ohne weiteres in der angegeben Zeit mit Genuss zu laufen. Einzig die Tourbeschreibung könnte etwas ausführlicher sein wenn man nicht nur nach GPS laufen möchte.
mehr zeigen
Gemacht am 01.05.2019
Blick auf den Blauen von Lipburg
Foto: Ralf Jaeger, CC BY, Community
Nieder/Obereggenener Tal
Foto: Ralf Jaeger, CC BY, Community
Rolf Weigel
15.10.2018 · Community
Eine fantastische Tour. Super abwechslungsreich. Tolle Blicke in die Vogesen. Hügel und Täler der Region. Wenn man das Markgräfler Land bisher nicht liebt - hier verliebt man sich darin.
mehr zeigen
Montag, 15. Oktober 2018, 23:50 Uhr
Foto: Rolf Weigel, Community
Montag, 15. Oktober 2018, 23:50 Uhr
Foto: Rolf Weigel, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Blick auf den Blauen von Lipburg
Nieder/Obereggenener Tal
Montag, 15. Oktober 2018, 23:50 Uhr
Montag, 15. Oktober 2018, 23:50 Uhr

Bewertung
Strecke
14,3 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
303 hm
Abstieg
302 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.