Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen

Durchs Gerbachtal zum Klausenhof

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schramberg Tourismus Verifizierter Partner 
  • Klausenhof Kapelle
    / Klausenhof Kapelle
    Foto: Corinna Hermann, Schramberg Tourismus
m 900 800 700 600 10 8 6 4 2 km Schwarzwaldstube Seppenhofkapelle
Strecke 11,7 km
3:19 h
280 hm
280 hm
Profilbild von Corinna Hermann
Autor
Corinna Hermann
Aktualisierung: 06.03.2018
Höchster Punkt
880 m
Tiefster Punkt
660 m

Start

Koordinaten:
DD
48.191259, 8.351188
GMS
48°11'28.5"N 8°21'04.3"E
UTM
32U 451780 5337761
w3w 
///gelben.altersklasse.produzentin

Wegbeschreibung

Am Wegweiser Eichbachbrückle über den Bach in Richtung Löwen, oben am Wegweiser im Ort rechts mit gelber Raute Richtung Berg und Gersbach. Der Weg führt auf der Straße „Steige“ bergauf, - ja der Straßenname ist goldrichtig gewählt. Hoch über Tennenbronn am Wegweiser „Am Berg“ links halten zur Kapelle Gersbach. Am Sportplatz durch Wohngebiet kurz abwärts, dann rechts in die Hans-Jacob-Straße. An der Wendeplatte den unteren Weg in den Wald nehmen. Auf wunderbar weichem Waldboden schattig am Hang entlang. Der Waldweg stößt auf ein Teersträßchen, rechts immer weiter ins Gersbachtal hinein. Vorbei am Kammererhof und Mückenloch zur Gersbacher Kapelle am Seppenhof. Die Kapelle wurde 1884 gegründet von Anselm Günter und Magdalena Pfaff. Nach dem Besuch der Kapelle und einem Blick auf den opulenten Blumenschmuck am Hof geht es auf dem Teersträßchen bergwärts weiter. Am Waldeintritt warten ein Wegkreuz und eine Rastbank. Schattig führt das Sträßchen immer weiter bergwärts bis zum Wegweiser Bärenwald. Hier rechts nun auf dem Mittelweg markiert mit roter Raute mit weißem Stich Richtung Wegzeiger. Bequem auf der Höhe geht es in den Wald zum Wegzeiger, der höchste Punkt ist erreicht. Nun aus dem Wald hinaus an den Weiden des Oberfalkenhofs am Waldrand entlang. Am Wegweiser Ober-Falken rechts Richtung Auerhahn nun wieder mit gelber Raute. Immer geradeaus nach der Bushaltestelle Richtung Eichbach/Tennebronn rechts abbiegen. Wir wandern auf der Anhöhe auf einem Asphaltssträßchen in Richtung Wald. Am Waldrand geradeaus auf einem Schotterweg weiter, nicht mehr der Straße folgend. Nach kurzem Waldstück erreichen wir den Klausenhof mit kleiner Kapelle. Wenige Schritte zurück zur Wegkreuzung und dort der gelbe Raute weiter folgen. Nun abwechselnd am Waldrand entlang, über das freie Feld und durch kleine Waldstücke bis zum Asphaltsträßchen, hier rechts zum Wegweiser Ecke . Nun geht es in Richtung Remsbach an der ehemaligen Gaststätte Auerhahn vorbei. Bald kommt rechter Hand der Ferienpark in Sicht. Am Wegweiser Remsbach rechts nach Sommermoos, Eichbachbrückle. Gleich nach der Bushaltestelle rechts, dann hinter dem Schwimmbad entlang auf breitem Forstweg weiter bis zu den Häusern in Sommermoos . Nach Tennenbronn ist es nun nicht mehr weit. Bald geht es recht steil bergab. Noch ein paar Serpentinen und der kleine Parkplatz am Eichbachbrückle ist erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.191259, 8.351188
GMS
48°11'28.5"N 8°21'04.3"E
UTM
32U 451780 5337761
w3w 
///gelben.altersklasse.produzentin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
11,7 km
Dauer
3:19 h
Aufstieg
280 hm
Abstieg
280 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.