Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Feierabendwanderung Schillerhöhle Hohenwittlingen

Wanderungen · Schwäbische Alb
Profilbild von Heiko Fibranz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heiko Fibranz
  • Blick ins Ermstal mit den Sirchinger Nadeln
    Blick ins Ermstal mit den Sirchinger Nadeln
    Foto: Heiko Fibranz, Community
m 650 600 550 500 450 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Kurze Feierabendwanderung zur Schillerhöhle und weiter nach Hohenwittlingen.
leicht
Strecke 4,1 km
1:25 h
169 hm
171 hm
682 hm
511 hm

Diese Tour führt zur Schillerhöhle, sie ist Schauplatz der Erzählung "Rulaman" von David Friedrich Weinland erschienen 1878. Der Rulman ist ein Häuptlingssohn, dessen Familie in der Schillerhöhle wohnt. Ist man mit Kindern unterwegs, bietet es sich an, die Geschichte zu erzählen.

Die Schillerhöhle ist in den Sommermonaten zugänglich und kann mit Taschenlampe im Anfangsbereich erkundet werden.

Im Anschluss kann man sich die Burgruine Hohenwittlingen anschauen.

Es besteht die Möglichkeit zum Grillen in der Ruine oder an der Wegkreuzung vor der Ruine.

Der Abstieg durch die Wolfsschlucht ist auch interessant, wobei querliegende Baumstämme nun entfernt worden sind die Schlucht dadurch etwas an Charm verloren hat. Bei Feuchtigkeit könne manche abgeschmierten Felstritte glatt sein.

Autorentipp

Man kann zum Grillen auch den Grillplatz in Richtung Wittlingen ansteuern, um z.B. Grillutensilien mit dem Auto zu transportiern.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
682 m
Tiefster Punkt
511 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 64,40%Naturweg 1,11%Pfad 34,48%
Schotterweg
2,6 km
Naturweg
0 km
Pfad
1,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Erste Hilfeset und Rettungsdecke insbesondere wenn etwas in der Höhle passiert.

Weitere Infos und Links

Rulaman in Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rulaman

Das Buch Rulaman von David Friedrich Weinland:
https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1020084260

Start

Wanderparkplatz bei der Abzweigung aus dem Ermstal nach Wittlingen (512 m)
Koordinaten:
DD
48.470632, 9.420953
GMS
48°28'14.3"N 9°25'15.4"E
UTM
32U 531114 5368696
w3w 
///saugt.romane.mehrere
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schillerhöhle und Burgruine Hohenwittlingen

Wegbeschreibung

Man folgt den Rulamanweg mit den Stationen zur Erdgeschichte bis kurz vor der Brücke der Weg nach rechts den Hang hoch zur Schillerhöhle abzweigt. Der Weg zieht sich an der Schillerhöhle vorbei zum Albtrauf. Hier geht es nach rechts weiter zur Burgruine Hohenwittlingen. Von dieser geht es den gleichen Weg zurück, man bleibt aber am  Albtrauf bis der Weg nach links in die Wolfsschlucht abzweigt. In dieser Steigt man ab und erreicht schließlich die anfänglich erwähnte Brücke, von da geht es zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Wanderparkplatz an der L465, Abzweig nach Wittlingen.

Koordinaten

DD
48.470632, 9.420953
GMS
48°28'14.3"N 9°25'15.4"E
UTM
32U 531114 5368696
w3w 
///saugt.romane.mehrere
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung mit festen Bergschuhen.
Für die Schillerhöhle:
Kleidung die dreckig werden darf, Taschenlampe, eventuell Steinschlaghelm.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,1 km
Dauer
1:25 h
Aufstieg
169 hm
Abstieg
171 hm
Höchster Punkt
682 hm
Tiefster Punkt
511 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.