Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Hörnleberg-Tour

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
ZweiTälerLand Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Hörnleberg-Tour
m 1000 800 600 400 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Ausgedehnte, anspruchsvolle Wanderung mit vielen Höhenmetern, vielen Pfaden auf dem Hörnlegrat zwischen Tafelbühl und Hörnleberg

schwer
Strecke 16,4 km
5:30 h
774 hm
774 hm
1.011 hm
340 hm

Dreh- und Angelpunkt des ZweiTälerLandes ist der Hörnleberg mit der weithin sichtbaren Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau zum Hörnleberg. Hier, am Schnittpunkt des Elztals und des Simonswäldertals, schlägt gleichsam das Herz der Region. Ein magischer Platz. Das wussten schon die Kelten und errichteten dort oben auf 905 Metern Höhe einen Sonnentempel.

 

Profilbild von ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Autor
ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Aktualisierung: 26.08.2022
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.011 m
Tiefster Punkt
340 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gasthof-Hotel Rebstock
Pilgergaststätte und Kiosk am Hörnleberg

Start

Bahnhof Oberwinden (339 m)
Koordinaten:
DD
48.152212, 8.044980
GMS
48°09'08.0"N 8°02'41.9"E
UTM
32U 428969 5333659
w3w 
///regt.strandbar.gerichteter

Ziel

Bahnhof Oberwinden

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Oberwinden sind knapp 700 Höhenmeter zu be­wältigen. Die Wallfahrtskirche „Unserer lieben Frau vom Hörn­leberg“ liegt nicht am höchs­ten, wohl aber am schönsten Punkt der Tour. Jeder Schritt braucht Deine Kraft, fordert Dein Herz. Und die schmalen Pfade auf den Bergrücken ver­langen Deine Aufmerksamkeit.In weitem Bogen rund um das Tal des Erzenbachs näherst Du Dich der schmucken, weißen Kapelle. Der langgestreckte Bergrücken vom Tafelbühl zum Hörnleberg zeigt Dir im Klei­nen die Schönheiten der Natur. Moosbewachsene Felsen, dich­te Farne und knorrige Wurzeln.
Ab und zu eine Aussicht. Am Ziel bei der Wallfahrtskirche dann die gesammelte Schön­heit der Schöpfung. Dem Him­mel so nah, dem Alltag so fern. Tief durchatmen. Und einfach nur schauen.
Ist heute ein Wallfahrtstag? Dann kannst Du Dich in der Pilgergaststätte oder am Kiosk stärken und die typi­sche „Linzerschnitte“ probie­ren. Hinunter geht es flott. In großen Schwüngen durch den Wald, den grünen Matten des Elztals zu.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Waldkirch, Gutach und Elzach kommend:
Breisgau S-Bahn bis Bahnhof Oberwinden

Anfahrt

Von Waldkirch kommend:

B294 bis Oberwinden. Vor der Engstelle nach rechts in die Bahnhofstr. abbiegen. Nach wenigen Metern verläuft die Straße nach links. Dort befindet sich der Bahnhof.

Von Elzach kommend:

B294 bis Oberwinden. Nach der Engstelle nach links in die Bahnhofstr. abbiegen. Nach wenigen Metern verläuft die Straße nach links. Dort befindet sich der Bahnhof.

Parken

Parkplatz am Bahnhof Oberwinden

Koordinaten

DD
48.152212, 8.044980
GMS
48°09'08.0"N 8°02'41.9"E
UTM
32U 428969 5333659
w3w 
///regt.strandbar.gerichteter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Bekleidung, ausreichend Verpflegung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
16,4 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
774 hm
Abstieg
774 hm
Höchster Punkt
1.011 hm
Tiefster Punkt
340 hm
Hin und zurück aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.