Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Rund um Schonach

· 4 Bewertungen · Wanderungen · Schonach im Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochschwarzwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH
m 1050 1000 950 900 850 12 10 8 6 4 2 km Lift & … Rohrhardsberg Gasthof Wilhelmshöhe

Eine wunderschöne Wanderung rund um Schonach, die ideal für Einsteiger und zum Entdecken der Gegend ist. Der Rundweg ist mit dem Zeichen "grüner Ring" ausgeschildert.

mittel
Strecke 12,4 km
4:00 h
214 hm
215 hm
1.004 hm
860 hm
Profilbild von Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Autor
Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Aktualisierung: 01.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.004 m
Tiefster Punkt
860 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Liebe Naturfreunde,

Sie bewegen sich bei uns in einer einzigartigen Kulturlandschaft, die den Eigentümern als Wirtschaftsgut sowie der Nahrungsmittelproduktion dient.

Bitte bleiben Sie im Interesse der Eigentümer auf den ausgeschilderten Wegen/Loipen und nehmen Sie bitte auch Hunde an die Leine. Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis.

Start

Tourist-Info Schonach (870 m)
Koordinaten:
DD
48.141886, 8.197812
GMS
48°08'30.8"N 8°11'52.1"E
UTM
32U 440324 5332381
w3w 
///einzelteil.sammelt.trinke
Auf Karte anzeigen

Ziel

Tourist-Info Schonach

Wegbeschreibung

Vom Haus des Gastes folgen wir der gelben Raute in Richtung "Sparkasse" aus dem Ort hinaus und wandern am Höfleberg vorbei hinauf zur "Hohlenbacherhöhe". Durch das beeindruckende Naturschutzgebiet Blindensee gelangen wir zur Vorderen Vogte und genießen hier den Blick auf den Rohrhardsberg. Auf dem Westweg (rote Raute) geht es weiter über das "Herrenkreuz", zum Wolfbauernhof, dann am Weiher links Richtung "Gitschbühl" zur "Wilhelmshöhe", wo sich eine weitere Einkehrmöglichkeit bietet. An der "Gummele" geht man direkt den Weg nach rechts und wieder links und wandern dann mit ständigem Blick auf Schonach über "Laubeck", "Holzeck" und "Freiheit" zu unserem Startpunkt zurück. Der gesamte Rundweg ist auch mit dem Zeichen "grüner Ring" ausgeschildert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem SBG Bus 7270 und Panoramabus Schwarzwald, Haltestelle Triberger Straße. Freie Fahrt mit der Ferienland-KONUS-Gästekarte.

Anfahrt

B33 oder B500 nach Triberg, weiter auf L109 nach Schonach, in Schonach Ausschilderung zur Tourist-Information.

Parken

Parkplatz direkt am Haus des Gastes, beim Rathaus oder an der Schule.

Koordinaten

DD
48.141886, 8.197812
GMS
48°08'30.8"N 8°11'52.1"E
UTM
32U 440324 5332381
w3w 
///einzelteil.sammelt.trinke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Entsprechende Kleidung sowie Rucksackverpflegung ist empfehlenswert.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,8
(4)
R N
27.04.2022 · Community
Eine sehr schöne Tour wenn man das erste Mal in Schonach ist. Abwechslungsreich, viele Aussichten.
mehr zeigen
Gemacht am 04.08.2021
Dariusz Herud
06.11.2021 · Community
Fajny wanderung. W kaplicy Juda- Tadeus o godzinie 11.00 w sobotę przyszedł pewien Pan zadzwonić dzwonem. Przy tym zaczął odmawiać modlitwy. Bardzo ciekawe religijne i regionalne doświadczenie.
mehr zeigen
Benjamin Klar
06.08.2020 · Community
Herrliche Ausblicke, interessante Stellen zwischendurch (Blindensee, Longinuskreuze, Kapelle, Felsen und Schalensteine, Rast- und Ruhemöglichkeiten...) und ab und zu auch mal Wege und Pfade für Wanderer. Damit sind wir dann beim Kritikpunkt, welcher mind. einen Stern kostet (eigentlich 1,5 - aber halbe geht halt nicht): Die Runde hat eindeutig zu viel Asphalt. Der Aufstieg über Höfleberg zum Wittenbach, Vogte mit Turntalstraße, Gummele mit Rensberger Str., hinter den Schalensteinen zum Vogeleck und zur Freiheit... Den Bereich der bebauten Ortslage - gut, das ist so. Aber draussen bräuchte man das nicht überall und nicht überall kann man auf Wiesen o. ä. daneben ausweichen. Die teilweisen Waldautobahnen (z. B. am Westweg) sind nunmal Wirtschaftswege, manch einer gar eine Hofzufahrt. Da kann man am Schotter nicht viel rütteln. Da gibts aber ein, zwei Schritte daneben Alternativen. Aber der erwähnte Asphalt dürfte gerne weniger sein. Insgesamt aber eine recht runde Sache, die man vom Ablauf der Erlebnisse her (um aufeinander aufzubauen) gerne auch anders herum laufen kann.
mehr zeigen
Gemacht am 06.08.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 10

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
214 hm
Abstieg
215 hm
Höchster Punkt
1.004 hm
Tiefster Punkt
860 hm
Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Rundtour Hin und zurück aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.