Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

St. Ulricher Kaltwasserrunde

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienregion Münstertal Staufen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Barocke Klosterkirche in St. Ulrich
    / Barocke Klosterkirche in St. Ulrich
    Foto: Thomas Coch, Ferienregion Münstertal Staufen
  • / Ausblick von der Eduardshöhe
    Foto: Thomas Coch, Ferienregion Münstertal Staufen
  • / Spätromanischer Ulrichstein am Kloster
    Foto: Thomas Coch, Ferienregion Münstertal Staufen
m 900 800 700 600 500 5 4 3 2 1 km

Ideale Halbtagestour für heiße Sommertage: Im Kaltwassertal bei St. Ulrich ist es auch im Hochsommer angenehm schattig und kühl.
mittel
5,8 km
3:00 h
316 hm
202 hm
Eine Halbtagestour mit kulturellen und landschaftlichen Besonderheiten. Am Start und Ziel lockt das ehemalige Kloster St. Ulrich mit seiner barocken Kirche des berühmten Baumeisters Peter Thumb und dem sagenumwobenen Ulrichstein im historischen Klosterhof. Das Kaltwassertal ist ein kühl-schattiges Schluchttälchen, bei dem man den Aufstieg kaum merkt. Auf dem Rückweg kommt man am Priorsfeslen vorbei - bitte hier die Sicherheitshinweise (s.u.) absolut Ernst nehmen!

Autorentipp

Unbedingt die Kirche und den Klosterhof besichtigen!
outdooractive.com User
Autor
Thomas Coch
Aktualisierung: 03.03.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
858 m
Tiefster Punkt
557 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Dier Route führt am Priorsfelsen vorbei. Hier ist es im vergangenen Jahr zu einem tödlichen Unfall gekommen. Die Felskrone führt sehr unübersichtlich gleich zu einem über 30 Meter hohen Felsabsturz - deswegen auf keinen Fall die Felskrone in Richtung Absturz weiter begehen und entsprechend angebrachte Warnhinweise strikt beachten!

Ausrüstung

Der Witterung angepasste Kleidung - daran denken, dass es im Kaltwasser stets mehrere Grad kühler ist als im freien Gelände.

Start

Parkplatz Ussermannsaal St. Ulrich (556 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.908646, 7.838579
UTM
32T 413210 5306799

Ziel

wie Start

Wegbeschreibung

Vom Ussermannsaal unterhalb des Klosters (Parkplatz) gehen wir ein paar hunder Meter entlang der Straße zum Einstieg in das Kaltwassertal. Dort mit stetiger Steigung auf dem Forstweg dem Bach folgen. Oben angekommen, lockt der Abstecher am Kaltwasserhof entlang zur Eduardshöhe mit prächtigem Blick bis zu den Vogesen. Für den Rückweg wählen wir den Forstweg durch den St.Ulricher Wald und rasten kurz an der Hütte oberhalb des Priorsfelsens - wer den Felsen selbst besichtigen möchte, muss unbedingt die Sicherheitshinweise (s.u.) beachten. Über einen Teil des St. Ulricher Lebensweges kehren wir zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Anbindung an die regelmäßig verkehrende Buslinie der SBG 7208 ist über den Talweg Richtung Bollschweil möglich, verlängert jedoch die Gesamtstrecke um ca. 6 km.

Anfahrt

Mit dem PKW über die Hexentalstraße, Abzweig St. Ulrich - bis zur Ortsmitte.

Parken

beschränkter Parkraum am Ussermannsaal (ca. 10 Stellplätze) - weiterer Parkraum auf dem Waldparkplatz im Kaltwasser.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte 1:25.000 "Vom Markgräflerland zum Belchen" - im Online-Shop erhältlich unter www.schwarzwald-belchen.de


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
316 hm
Abstieg
202 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.