Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Villingen-Schwenningen - Rundwanderung vom Hubenloch zum Magdalenenberg

· 2 Bewertungen · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Grabhügel Magdalenenberg.
    Blick auf den Grabhügel Magdalenenberg.
    Foto: STG/beteiligte Touristinformation
m 800 750 700 7 6 5 4 3 2 1 km Magdalenenberg
Wegbeschaffenheit:
überwiegend Naturwege, wenig Asphalt

Sehenswürdigkeiten:
Hubenloch, Naturschutzgebiet Tannhörnle, Magdalenenberg Einkehrmöglichkeiten: Cafés und Restaurants in der Innenstadt

Höhenprofil:
Ausgangspunkt: 721 m
Höchster Punkt: 740 m
Endpunkt: 721 m


Erleben Sie die Schönheit des Schwarzwaldes und gönnen Sie sich und Ihrer Familie einen abwechslungsreichen Urlaub. Gehen Sie neue Wege – über 200 km Spazier- und Wanderwege in und um Villingen-Schwenningen, lassen Sie Alltagsstress und Anspannung vergessen. Sie finden hier Rundwege von ca. 3,5 km bis 23 km Länge. Tourentipps erhalten Sie in der Broschüre „Rundwanderungen Villingen-Schwenningen“. Sie gelangen von hier auch auf Fernwanderwege, wie z.B. den Ostweg mit einer Gesamtlänge von 245 km.
mittel
Strecke 7,4 km
2:30 h
60 hm
60 hm
763 hm
703 hm
Diese Tour beginnt beim Hubenloch "Deutschlands höchstgelegenem Rosengarten" in Villingen. Vom Hubenloch führt Sie der Wanderweg entlang der Laiblestraße Richtung Hebsack. Weiter geht es entlang des Keltenwegs Oberer-Warenbach bis zu einem kleinen Waldstück. Nachdem Sie den Wald durchquert haben, gelangen Sie auf den geteerten Pfaffenweiler Fußweg. Ein direkter Weg führt Sie entlang des Naturschutzgebietes Tannhörnle, wo eine vielfältige Flora betrachtet werden kann, zum Pfaffenweiler Sportgelände. Folgen Sie nun dem Weg in Richtung Magdalenenberg. Biegen Sie nach dem Feldkreuz nach links ab. Genießen Sie entlang dieser Strecke den Panoramablick auf die Region Villingens. Weiter führt Sie dieser Wanderweg zum höchsten Punkt der Wanderung: dem Magdalenenberg, dem berühmten Fürstengrab aus der Hallstattzeit. Dort angekommen, lassen Sie Ihren Blick in die Ferne schweifen. Von hier oben haben Sie einen schönen Ausblick in beinahe alle Richtungen, auch auf den Stadtbezirk Villingen.

Nun geht es wieder zurück in Richtung Hebsack. Danach gelangen Sie wiederum auf die Laiblestraße, die Sie zurück zum Startpunkt Hubenloch, in der Nähe der Innenstadt Villingens, führt.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Magdalenenberg, 763 m
Tiefster Punkt
703 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Hubenloch (709 m)
Koordinaten:
DD
48.058970, 8.453240
GMS
48°03'32.3"N 8°27'11.7"E
UTM
32U 459260 5322999
w3w 
///medien.hochrot.welche

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.058970, 8.453240
GMS
48°03'32.3"N 8°27'11.7"E
UTM
32U 459260 5322999
w3w 
///medien.hochrot.welche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Alexander Kratzer
19.05.2011 · Community
... auch ne schöne Joggingstrecke<br />
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
60 hm
Abstieg
60 hm
Höchster Punkt
763 hm
Tiefster Punkt
703 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.