Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Von Moos (D) nach Stein am Rhein (CH)

Wanderungen · Bodensee in Baden-Württemberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwarzwaldverein e.V.
  • /
    Foto: REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • Torkel Bankholzen
    / Torkel Bankholzen
    Foto: Atelier Vobiller, Atelier Vobiller
  • Bülle
    / Bülle
    Foto: Atelier Vobiller, Atelier Vobiller
  • Dorfbrunnen mit Dummlerhaus
    / Dorfbrunnen mit Dummlerhaus
    Foto: Atelier Vobiller, Atelier Vobiller
  • Miniaturnachbildung der ehem. Bankholzer Mühle
    / Miniaturnachbildung der ehem. Bankholzer Mühle
    Foto: Walter Biselli, Walter Biselli
  • Wallfahrtskirche St. Genesius
    / Wallfahrtskirche St. Genesius
    Foto: Karin Woerner, Karin Woerner
  • Wallfahrtskirche Str. Genesius
    / Wallfahrtskirche Str. Genesius
    Foto: Karin Wörner, Karin Wörner
  • /
  • Burg Hohenklingen
    / Burg Hohenklingen
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Rittersaal der Burg Hohenklingen
    / Rittersaal der Burg Hohenklingen
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Blick zum Hochrhein
    / Blick zum Hochrhein
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • /
  • Stein am Rhein: Rathaus
    / Stein am Rhein: Rathaus
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • /
    Foto: IBT GmbH, http://www.mein-sueden.de/bodenseeferien/BEK/Stadtfuehrung-Stein-am-Rhein.jpg
  • /
  • /
Karte / Von Moos (D) nach Stein am Rhein (CH)
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 Firstweg/Ewigkeit Schienen/Gasthaus Hirschen Grenzübergang Ölberg

Grenzüberschreitende Wanderung von Moos (D) am Zeller See über den schluchtenreichen Schienerberg nach Stein am Rhein(CH)

mittel
13,1 km
4:00 h
408 hm
393 hm

Autorentipp

Ehemalige St. Michael und St. Mauritius Kirche

 Ein Kleinod - eines des ältesten Gotteshäuser am Bodensee und Keimzelle des Klosters Schienen auf einem Bergsporn oberhalb der Wallfahrtkiche am Käppeleberg 3

outdooractive.com User
Autor
Zita Muffler
Aktualisierung: 01.05.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
705 m
396 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus Hirschen

Ausrüstung

Angepasste Wanderbekleidung und Wanderschuhe eventuell Wanderstöcke

Personalausweis und Schweizer Franken nicht vergessen!

Weitere Infos und Links

Tourist-Info Bohlinger Straße 18, 78345 Moos

Fon: 07732/9996-17 Fax: 07732/9996-20
touristik@moos.de

Start

Moos : Parkplatz Einkaufscenter UTM 32 T 495079 5286008 (397 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.727049, 8.934296
UTM
32T 495072 5285965

Ziel

Stein am Rhein Untertor

Wegbeschreibung

Bei der SBG-Haltestelle Gasthaus Grüner Baum in Moos gehen Sie rechts ab und folgen der gelben Raute, wandern in südlicher Richtung vorbei an weiten Gemüsefeldern und am Mooswald zu den Standorten Moos/Böhringer Straße, Mooswald/Mühlweg zur Ortsmitte von Bankholzen. Nach der St. Blasius Kirche  gehen Sie von der Schienerberg-Straße ab und kommen über einen Hohlweg ins idyllische Mühlbachtal. Eine rekonstruierte Mühle in Miniaturformat erinnert an die  Bankholzer Mühle von 1517. Bis zum Standort Naturdenkmal Friedenslinde begleitet Sie der Dorfbach. Keine Ewigkeit dauert es über das Löchle steil hinauf zur Wegkreuzung am Standort Firstweg/Ewigkeit auf den über 700 m hohen Schienerberg. Abwärts am Schorenhof vorbei erreichen Sie über den Langenmooserweg die Kreuzung Schorenstraße/Schienerbergstraße am Standort  Schorenstraße. Nach ca. 100 m links sind Sie am  Standort Kirchstraße und mitten im Bergdorf Schienen bei der ältesten romanischen Wallfahrtskirche St. Genesius mit der eigenartigen Turmuhr, das obere Zifferblatt zählt die Minuten und das untere die Stunden. Auf der anderen Seite der Durchgangsstraße L 193  gibt es den schmucken Dorfladen „s`Lädele“ und unweit davon den Standort Bürgerhaus. Bergwärts gehen Sie über die Bruderhofstraße in Richtung Burg Hohenklingen auf einem Forstweg. Auf einem schmalen Pfad queren Sie den Schienerbach bei den Wegweisern Übergang Nord und Übergang Süd und erreichen den Standort Grenzübergang/Ölberg. Auf Laubwaldpfaden erklimmen Sie den Hügel vom Klingen bis zur mittelalterlichen Festung Burg Hohenklingen mit Restaurant. Belohnt werden Sie unterwegs mit traumhaften Ausblicken auf den Rhein, auf Öhningen und die Klosterinsel Werd im Rhein. Beim Grillplatz auf der großen Wiese in unmittelbarer Nähe der Burg blicken Se auf die Dächer von Stein am Rhein und auf den gegenüber liegenden Schweizer Höhenrücken und bei Fernsicht bis in die Alpen. Der Wanderweg führt von der Grillplatzwiese vorbei direkt zur Burg. Die Wegemarkierung ist bis zum Standort Ölberg die gelbe Raute (Schwarzwaldverein) und dann gelbe Schilder mit Wanderern oder eine gemalte gelbe Raute an den Bäumen (CH). Nach dem Besuch der Burg Hohenklingen wandern Sie abwärts durch die Rebberge in die sehenswerte Altstadt von Stein am Rhein mit bemalten Bürgerhäusern am Rathausplatz und den malerischen Gassen und haben das Wanderziel erreicht! Bei der SBG-Bushaltestelle Stein am Rhein/Untertor haben Sie eine Rückfahrmöglichkeit mit der Linie 7368 nach Moos SBG-Haltestelle Grüner Baum

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Höri Buslinie (7368) Radolfzell - Stein a. Rh. (CH)

Südbadenbus www.südbadenbus.de  Efa- BW: www.efa-bw.de

Anfahrt

Mit PKW L192 Radolfzell - Moos -  L193 Öhningen - Stein am Rhein

Parken

Parkplatz Einkaufscenter UTM 32 T 495079 5286008
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Naturerlebnis Hegau Bodensee, Dr. Elmar Zohren und Wolfgang Homburger, herausgegeben vom Schwarzwaldverein e.V. ISBN 978-3-933356-56-7

Kartenempfehlungen des Autors

Karte des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" Westlicher Bodensee M 1:35 000 ISBN 978-3-89021-782-6 auch im Shop des Schwarzwaldvereins erhältlich http://www.swvstore.de/

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
408 hm
Abstieg
393 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.