Community
Choose a language
Familienradtour "Tour de Murg"

Review

Tour de Murg

Details
July 02, 2018 · Community
Ich bin die Tour bei wunderschönem Wetter von Freudenstadt nach Rastatt gefahren. Erster Tipp von mir: bei Anreise mit dem Rad-Express (9:24 Uhr ab Rastatt) darauf achten, dass die Tour am Bahnhof Freudenstadt Stadt (!) beginnt und nicht am Hauptbahnhof. Die Beschilderung der Tour wäre sicher noch verbesserungsfähig. Die Schilder "Tour de Murg" sind für meinen Geschmack sehr klein und auch nicht durchgängig angebracht. Oft sind es auch nur die grünen Richtungspfeile auf weißem Grund. Da sollte man nochmal ein wenig nachrüsten, denn je mehr ich nach Schildern suchen muss (und das war leider sehr oft der Fall), desto weniger kann ich mich auf die wirklichen schönen Aspekte konzentrieren, die diese Tour zu bieten hat. Auch die GPS-Datei ist nicht immer korrekt. Ein Beispiel: zoomt mal in der Karte auf Weisenbach. Die Linie mit den schwarzen Dreiecken zeigt den Track, wie er sich anhand der hier herunter geladenen Datei ergibt. Wer also an der Brücke nicht rechts Richtung Hilpertsau abbiegt, sondern geradeaus in den Ort fährt und dann links abbiegt, landet beim nächsten Rechtsabbieger auf einem Privatgelände. Selbst wenn er das ignoriert, ist der vorgesehene Weg über die Murg nur schwimmend zu machen, denn es gibt hier keine Brücke oder dergleichen. Ich vermute mal, hier hat jemand nachträglich an dem Track herum gebastelt. Ähnlich, wenn man auf Klosterreichenbach zoomt: der Weg zwischen den beiden schwarzen Pfeilen führt geradewegs durch einen Gewerbebetrieb... Leider hatte ich diese Situationen nicht nur die beiden Male. Entspanntes Fahren sieht für mich anders aus. (s. Aktualisierung unten!) Dennoch ist mein Fazit zur Tour de Murg (nicht Murks) positiv. Insbesondere im Mittelteil zwischen Schönmünzach und Gausbach gibt es eine wunderbare Landschaft zu bestaunen und es macht auf dem meist sehr gut ausgebauten Radweg einfach Spaß. Also, liebe Tour-Redakteure vom Tourismus-Verband: da habt ihr echt ein Juwel. Es fehlt noch am Feinschliff. Aktualisierung vom 28.05.2020: ich habe die Tour de Murg heute nochmal gemacht und festgestellt, dass auf jeden Fall die beiden GPS-Fehler berichtigt wurden. Danke! Und weil sie wirklich sehr schön ist, bekommt die Tour von mir jetzt auch die verdienten 5 Sterne.
When did you do this route? July 01, 2018
Photo: Hermann-Josef Kerpen, Community
Photo: Hermann-Josef Kerpen, Community
Photo: Hermann-Josef Kerpen, Community
Photo: Hermann-Josef Kerpen, Community
Photo: Hermann-Josef Kerpen, Community
Photo: Hermann-Josef Kerpen, Community
Photo: Hermann-Josef Kerpen, Community
Photo: Hermann-Josef Kerpen, Community

Profile picture
Media
Select video

Recently uploaded

What's your comment?