Community
Choose a language

Review

Tour ins Tonbachtal

Details
January 05, 2021 · Community
Im Winter in verschneiter Landschaft eine schöne Tour, vermutlich auch im Sommer . Leider ist diese Wanderung nicht explizit ausgeschildert, nicht einmal am Startpunkt. Man muss sich aus den zahlrei-chen vorhandenen Hinweisschildern die nächsten Etappenziele heraussuchen. Viele Etappenziele sind auf mehreren Wegen erreichbar und es gibt eine ganze Menge Hinweisschilder. Meine Standard-App „Touren in BW“ benutzt zwar outdooractive, kennt diese Tour aber nicht, so dass ich recht desoientiert war, als dann auch noch das Netz weg war. Die Schautafeln und Objekte des Erlebnispfads „Wilder Wald im Wandel“ sind interessant. Unterwegs gibt es viele Bänke, Rastplätze und Schutzhütten. Der Rückweg ist überwiegend asphaltiert. Da dort auch gefahren wird, wird Schnee schnell zu Eis. Das Wildgehege hat auf seiner südöstlichen Seite (Rückweg) einen Unterstand und Futterstelle. Dort kann man Rot-wild beobachten. Am oberen Ortseingang von Tonbach kommt man an dem berühmten Sterne-Gasthaus „Traube“ vorbei. Der monu-mentale Gebäudekomplex ist beeindruckend bzw. erschreckend. Ich habe die Tour an ihrem Endpunkt noch um einen Abstecher (2 km einfach) zum Tonbach-Ursprung verlängert. Dort ist es noch einsamer und ich habe mir meine Spur durch den Schnee selbst stapfen müssen.
When did you do this route? January 04, 2021

Profile picture
Media
Select video

Recently uploaded

What's your comment?