Community
Choose a language
Plan a route here
Natural Monument

Streuobstwiesen

Natural Monument · Schwarzwald
Responsible for this content
Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e. V. Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Steffen Schmied
  • /
    Photo: Steffen Schmied
  • /
    Photo: Pressestelle Ettlingen
  • /
    Photo: Pressestelle Ettlingen

Streuobstwiesen haben im Albtal eine lange Tradition und sind Teil des malerischen Naturbildes.

Neben blütenreichen Wiesen, bieten Bäume ein weiteres Stockwerk mit Schutz für brütende Vögel und geben Insekten Raum zum Verkriechen. So zimmern Spechte ihre Höhlen in die Stämme, Käfer und Waldbienen nisten im morschen Holz und Fledermäuse finden im Geäst Tagesunterschlupf.

Für den Fortbestand von Streuobstwiesen sind fleißige Wildbienen unentbehrlich. Sie finden hier idealen Lebensraum zum Nisten und Bestäuben. In Ettlingen reichen Streuobstwiesen im Horbachpark bis fast in die Stadt hinein. Auch in den übrigen Albtal-Kommunen Bad Herrenalb, Dobel, Karlsbad, Marxzell, Straubenhardt und Waldbronn prägen sie das Landschaftsbild. Vom Spaziergang während der Blüte – bis hin zur Erntezeit im Herbst – zu jeder Jahreszeit haben Streuobstwiesen ihren besonderen Reiz.

Mehr Infos und Produkte unter www.streuobstinitiative.de

Price:


Profile picture of <p>xxxTIna Zibelius</p>
Author

xxxTIna Zibelius

Updated: February 28, 2018

Coordinates

DD
48.940675, 8.406250
DMS
48°56'26.4"N 8°24'22.5"E
UTM
32U 456520 5421030
w3w 
///surprise.humans.models
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Streuobstwiesen


Special features

Place to visit
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails