Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Cycling recommended route

Hochtal-Route

· 4 reviews · Cycling · Schwarzwald
Responsible for this content
Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb Verified partner 
  • Adlerschanze
    / Adlerschanze
    Photo: Ferienland im Schwarzwald GmbH
  • / Blindensee
    Photo: Ferienland im Schwarzwald GmbH
  • / Schwarzenbachtal mit Lupinen
    Photo: Ferienland im Schwarzwald GmbH
  • / Reinertonishof, Bauernhofmuseum
    Photo: Ferienland im Schwarzwald GmbH
m 1100 1000 900 800 20 15 10 5 km Adlersprungschanze Schönwald Katharinenhöhe Kulturdenkmal Reinertonishof Blindensee

Die Rundtour startet im Luftkurort Schonach, der mit seiner hohen Dichte an Biotopen und Naturschutzgebieten Naturfreunde voll auf ihre Kosten kommen lässt. Weiter führt die Route über den heilklimatischen Kurort Schönwald, der zu den höchstgelegenen geschlossenen Ortslagen in Deutschland gehört. Die Katharinenhöhe und der einzigartige Blindensee sind weitere Stationen, bevor man zurück zum Ausgangspunkt kommt.

 

easy
Distance 23.1 km
2:00 h
378 m
378 m

1 Schonach ist nicht nur wegen der vielen Naturschönheiten weithin bekannt, sondern auch durch die Ausrichtung des FIS-Weltcups der Nordischen Kombinierer. Seit über 40 Jahren gibt es den „Schwarzwaldpokal“- bei dem von der Langenwaldschanze Ski gesprungen wird und sich die weltbesten Athleten im Langlaufstadion Wittenbach beim Skilanglauf messen.

2 Das fast 400 Jahre alte Bauernhofmuseum (ehemaliger Wohnteil des Reinertonishofs) fiel im Jahr 2006 einem Brand zum Opfer. 2008 erfolgte der erste Spatenstich für den Neubau. Das Traditionsmuseum wurde 2010 wieder eröffnet.

3 Vor rund 750 Jahren wurde Schönwald besiedelt. Die beeindruckende Schönheit seiner Wälder stand sicherlich Pate bei der Namensgebung. Zuerst bestand der Ort aus den mächtigen Schwarzwälder Hofgütern, die, den berühmten Steinwurf voneinander entfernt, die Hochtäler beherrschten. Erst später wuchs rund um die Kirche das Dorf, so wie es heute ist: ein gepflegter Kurort, in dem sich seit über 100 Jahren alles um den Gast dreht. Die Zeit ist aber nicht stehen geblieben. Schönwald hat sich gerade in den letzten Jahren der jüngeren Generation geöffnet. Der Ganzjahresferienort wurde 2015 zum wiederholten Mal als besonders familienfreundlich ausgezeichnet. Dank einer gesunden und kräftigen Bergluft ist Schönwald als Heilklimatischer Kurort der PremiumClass ausgezeichnet worden.

4 Auch Schönwald hat seine Skisprungschanze, die Adlerschanze, deren Anlaufturm hoch über Schönwald schon von weitem zum Blickfang wird. Von 1968 bis 2005 fanden auf der Schanze große Wettbewerbe sowohl im Herren- als auch in den letzten Jahren im Damenspringen statt. Im Sommer 2008 wurde beschlossen die große Adlerschanze aus Kostengründen aufzugeben. Die beiden Jugendschanzen werden weiterhin genutzt.

5 Der Blindensee ist ein an der Wasserscheide von Gutach und Elz gelegener, sagenumwobener Hochmoorsee. Den abflusslosen „Blindensee“ mit seiner für ein Hochmoor typischen reichhaltigen Pflanzenwelt mit Moosbeere, Gräsern, Klee, Erika usw. erreicht man über einen Holzsteg. Der Name des Sees stammt wahrscheinlich von einem ehemaligen Bauernhof, der in der Nähe des Sees stand und dessen Besitzer von Geburt an erblindet war (Blindenhof). Die unglaubliche Schönheit auch im Wandel der Jahreszeiten muss man erlebt haben, vorallem, wenn sich bei Windstille das Blau des Himmels regungslos auf dem waldschwarzen See spiegelt.

6 Schonach, mit den Ortsteilen Rensberg, Rohrhardsberg (bis 1970 eigenständige Gemeinde) und Schonachbach (unterhalb Triberg gelegen), zählt zu den größten Dorfgemeinden des Schwarzwaldes und liegt in einem der schönsten Hochtäler, 770 - 1163 m über dem Meer – Ortsmitte 850 m –. Das Landschaftsbild zeigt mannigfache Abwechslung an Erhebungen und Senken und wird durchzogen von Wäldern, Wiesen und Weideflächen, von Heiden und Mooren. Geologisch gehört die Gemarkung dem Triberger Granitmassiv an, wobei sich durch Felshäufungen größere und kleinere Wasserfälle gebildet haben, so an der Gutach, der Schonach, der Elz und dem Alpirsbach. Die bioklimatischen Verhältnisse entsprechen von Mai bis September einem Schonklima, von Dezember bis März einem Reizklima, was zur Prädikatisierung Schonachs zum Luftkurort führte.

Author’s recommendation

Im Schwarzenbachtal, zwischen Schonach und Schönwald, liegt der Reinertonishof. Der Hof ist Kulturdenkmal und ein sehr beliebtes Ausflugsziel mit Kinderspielplatz, Ponyreiten, Kutschfahrten, Gastronomie und Hofladen.
Profile picture of Antje Benzing
Author
Antje Benzing
Update: October 26, 2020
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,068 m
Lowest point
863 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Die Natur genießen und mühelos jede Steigung meistern oder sich der Herausforderung stellen und längere Touren ambitioniert erfahren - mit einem Elektrofahrrad kein Problem. Ausgeklügelte Motortechnik und lange Akkulaufzeiten sorgen für Fahrspaß. Die Motorunterstützung ist individuell zuschaltbar und kann so dem eigenen Anspruch angepasst werden. Verleihstationen für Elektrofahrräder (oder: Pedelecs) entlang der Strecke gibt es in Schonach und Schönwald. Zur Verfügung stehen bequeme Komforträder oder sportliche Mountainbikes.

Infos unter www.rad-und-wanderparadies.de

in der Rubrik "Radfahren", Elektrofahrräder.

Start

Schonach im Schwarzwald, Haus des Gastes (868 m)
Coordinates:
DD
48.142018, 8.198327
DMS
48°08'31.3"N 8°11'54.0"E
UTM
32U 440363 5332395
w3w 
///thanks.feeder.rescues

Destination

Schonach im Schwarzwald, Haus des Gastes

Turn-by-turn directions

Schonach – Weissenbach – Schönwald –Baslertal – Escheck – Katharinenhöhe

• Start der Tour ist am Haus des Gastes in Schonach. Es geht links bergab zur Abzweigung „Hauptstraße/Schönwälder Straße“ und auf dieser nach rechts bergauf. An der abknickenden Vorfahrt halb rechts weiter bergauf, der Straße „Grund“ folgend stets ansteigend aus Schonach.

• Am Abzweig auf der Höhe im Wald weiter geradeaus durch das Tal und am Hof vorbei, nun auf Schotter, geradeaus über die Höhe und bergab zum Reinertonishof.

• Dort links und am Hof vorbei zur Straße. Auf dieser nach rechts und dem Straßenverlauf nach Weißenbach folgen. Beim Gasthaus links, durchs Tal und der Straße am Skilift vorbei bergauf durch den Wald folgen.

• Auf der Höhe geradeaus bergab, am Friedhof vorbei zur Hauptstraße in Schönwald. Auf dieser nach rechts und kurz vor dem Ortsausgang links Richtung St. Georgen. Am Ortsausgang, es geht kurz bergab, rechts zum Baslertal.

• Der asphaltierten Straße durch Oberort, Unter- und Obertiefenbach und am Abzweig Schaiben vorbei zur Escheck folgen.

• Dort geradeaus über die Hauptstraße und halb links auf der Straße zur Katharinenhöhe.

Schonach – Weissenbach – Schönwald –Baslertal – Escheck – Katharinenhöhe

• Dort geradeaus über den Parkplatz und dem asphaltierten Weg in den Wald folgen. Auf der Lichtung geradeaus auf dem Forstweg durch den Wald, dann der asphaltierten Straße nach rechts zur Weißenbacher Höhe folgen. Dort geradeaus am Wanderparkplatz vorbei und halb rechts der Straße durch den Wald folgen.

• Am Waldrand links, am Abzweig Fuchsbach geradeaus und an der Vorderen Vogte vorbei.

• Bei der Schutzhütte halb links auf der asphaltiertenStraße bergab zum Wolfbauernhof. Dort dem Straßenverlauf rechts um die Kurve entlang des Turntalsbergab nach Schonach folgen.

• An der T-Kreuzung rechts und die Nächste links zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Anreise mit dem PKW

Parking

Am Haus des Gastes

Coordinates

DD
48.142018, 8.198327
DMS
48°08'31.3"N 8°11'54.0"E
UTM
32U 440363 5332395
w3w 
///thanks.feeder.rescues
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(4)
M. K.
2 days ago · Community
Prachtige route. Ook goed te doen als je niet over een e-bike beschikt. Afwisselend met veel vergezichten en Schwarzwalder natuurschoon.
Show more
Photo: M. K., Community
Photo: M. K., Community
Photo: M. K., Community
Photo: M. K., Community
B. F.
2 days ago · Community
Beautiful bike ride, highly recommended if you love nature. The roads are good to drive. Varying, from villages to meadows, from forest path to asphalt. We enjoyed it!
Show more
When did you do this route? September 17, 2021
Gabriele Kaspar
August 09, 2021 · Community
Herrliche Tour mit wunderschönen Ausblicken, vorbei an Schwarzwaldhöfen. Wer hier nur 1 Stern gibt muss sich mächtig verfahren haben
Show more
Show all reviews

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
23.1 km
Duration
2:00 h
Ascent
378 m
Descent
378 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view