Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Cycling Top

RadTourenFinder Lörrach Tour 8: Markgräfler Runde für Sportliche

Cycling · Markgräfler Hügelland mit Schwarzwaldhängen
Responsible for this content
Black Forest Tourism Agency GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Kirschblüte im Eggener Tal
    / Kirschblüte im Eggener Tal
    Photo: Elke Hach, Verkehrsamt Schliengen
  • / Mappach Ortsdurchfahrt
    Photo: Brigitte Stern, Black Forest Tourism Agency GmbH
m 600 500 400 300 200 50 40 30 20 10 km

Eine aussichtsreiche Tour durch die kleinen Dörfer des südlichen Markgräflerlands. Geeignet für E-Bike-Fahrer oder eher sportliche Fahrer, da einige Höhen zu bewältigen sind.

difficult
Distance 53.1 km
4:16 h
734 m
734 m

 

Durch hügelige Landschaft mit mehr oder weniger sanften Anstiegen, vorbei an Weinbergen und Obstwiesen führ diese anspruchsvolle Tour, die die ganze Vielfalt des südlichen Markgräflerlands zeigt. Der erste Anstieg über die "Lucke" belohnt gleich mit dem ersten beeindruckenden Ausblick über das Kandertal. Weiter geht die Fahrt durch kleine, beschauliche Dörfer. Je höher man gelangt, desto weiter kann man in die Rheineibene blicken, mit etwas Glück auch mit guter Sicht bis zu den Vogesen.

Author’s recommendation

Wer die Tour im Frühjahr fährt, kann die ganze Pracht der Kirschblüte im Eggener Tal genießen!

Profile picture of Brigitte Stern
Author
Brigitte Stern
Updated: February 06, 2020
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
546 m
Lowest point
271 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Tour führt zum Teil über befahrene Autostraßen.

Start

Touristinformation Lörrach, Basler Str. 170, 79539 Lörrach (314 m)
Coordinates:
DD
47.609794, 7.670157
DMS
47°36'35.3"N 7°40'12.6"E
UTM
32T 400054 5273788
w3w 
///fluke.relented.contract

Destination

Touristinformation Lörrach, Basler Str. 170, 79539 Lörrach

Turn-by-turn directions

Die Tour startet an der Touristinformation Lörrach. Von hier führt der Weg zunächst durch die Innenstadt zum Stadtteil Tumringen, wo nach der Fahrt durch den alten Dorfkern gleich der erste Anstieg zur sogenannten "Lucke" ansteht. Nach der Überquerung des Autobahnzubringers geht der Anstieg noch ein kurzes Stück weiter, oben angekommen wird man mit einem wunderbaren Blick ins Kandertal belohnt. Hinunter nach Rümmingen, in der Dorfmitte nach links halten in Richtung Schallbach. Hier führt ein Fahrradweg neben der Straße bis zur Kreuzung Egringen-Riedlingen, man kann der Beschilderung des Dreiland-Radwegs folgen, weiter geradeaus bis Mappach. Nach der Ortschaft rechts halten auf einem Feldweg in Richtung Tannenkirch. In Tannenkirch fährt man zunächst in Richtung Riedlingen, dann hält man sich aber links und folgt der "Siedlung am Holz" bis man am Erlenboden links abbiegt und dort wieder auf den Dreiland-Radweg trifft. Weiter geht es bis Liel, wo man über die Turmackerstraße die Eggener Straße bis Niedereggenen nimmt. Über Obereggenen bergauf zur St. Johannisbreite. Sobald die Passhöhe erreicht ist, kann die Abfahrt über Sitzenkirch bis Kandern genossen werden. Hier kann die Tour abgekürzt werden und gemütlich entlang den Schienen der Kandertalbahn das Kandertal Richtung Lörrach gefahren werden, wobei ein Anstieg zurück über die Luke noch zu bewältigen ist.

Wer nicht abkürzen will, fährt in Kandern nach links in Richtung Roter Rain und Kleine Scheideck. Eine kurvige Strecke führt stetig nach oben bis zum höchsten Punkt der Tour. Ab hier geht es nun nur noch gemütlich wieder bergab, zunächst nach Schlächtenhaus, dort in der Ortsmitte folgt man der Austraße nach rechts, erreicht dann über das Kloster Weitenau Steinen. Nach "Im Steinbrunnen" links in die "Kirchstraße", um dann gleich wieder rechts auf den Fahrradweg entlang des Steinenbachs abzubiegen. Diesem folgt man bis Hauingen. An der Hauinger Kirche nach links und vor der Brücke über die Wiese nach rechts, bis nach ca. 2km an der 2.Holzbrücke über die Wiese die Lörracher Innenstadt ausgeschildert ist. Nach einem kurzen Stück durch die Innenstadt ist der Ausgangspunkt an der Touristinformation wieder erreicht.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Anreise nach Lörrach möglich mit der S6 von Zell im Wiesental oder Basel, oder mit der S5 von Weil am Rhein, Fahrradmitnahme unter der Woche vor 6.00 Uhr und ab 9.00 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ohne zeitliche Einschränkung im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten kostenlos

Getting there

über die A98 Anschlussstelle Lörrach-Mitte und Lörrach-Ost, über die B317 aus dem Wiesental oder aus Basel, über die L141 aus Rheinfelden und die K6354 aus Kandern oder mit dem Autoreisezug.

Parking

diverse Parkhäuser direkt in der Innenstadt

Coordinates

DD
47.609794, 7.670157
DMS
47°36'35.3"N 7°40'12.6"E
UTM
32T 400054 5273788
w3w 
///fluke.relented.contract
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

z.B. Wanderkarte 1:35 000 Südliches Markgräflerland, Karte des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung, ISBN 978-3-89021-775-8

Equipment

Das Tragen eines Fahrradhelmes wird empfohlen. Auch ausreichend Getränke sollten bei dieser Tour mitgenommen werden.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
53.1 km
Duration
4:16 h
Ascent
734 m
Descent
734 m
Public-transport-friendly Loop Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view