Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Enjoyment Trails

Genießerpfad - Sauschwänzle Weg

· 3 reviews · Enjoyment Trails · Schwarzwald
Responsible for this content
Schwarzwaldverein e.V. Verified partner 
  • Einfahrt Haltepunkt Lausheim-Blumegg
    / Einfahrt Haltepunkt Lausheim-Blumegg
    Photo: Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
  • Blick auf Sauschwänzlebahn
    / Blick auf Sauschwänzlebahn
    Photo: Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
  • / Blick auf Sauschwänzlebahn
    Photo: Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb
  • / Holzskulptur am Sauschwänzle-Weg
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Holzskulptur am Sauschwänzle-Weg
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Portal des Buchbergtunnels (1890)
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Bahnwärterhäuschen vor dem Portal des Weiler-Kehrtunnels
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Die Wutachbrücke
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Haltepunkt Lausheim-Blumegg
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Sauschwänzlebahn
    Photo: Klaus Nieke, Landkreis Waldshut
  • / Sauschwänzlebahn
    Photo: Manfred Wehrle, Schwarzwaldverein e.V.
  • / Blick in die Wutachschlucht
    Photo: Stadt Blumberg, Schwarzwaldverein e.V.
  • /
    Photo: Jennifer Gasser, Schwäbische Zeitung
  • / Sauschwänzlebahn am Bahnhof Lausheim-Blumegg
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Mühle im Weiler
    Photo: Klaus Hansen, Landkreis Waldshut
  • / Mühle im Weiler
    Photo: Klaus Hansen, Landkreis Waldshut
  • / Mühle im Weiler
    Photo: Klaus Hansen, Landkreis Waldshut
  • / Gasthaus Wutachschlucht
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
ft 2500 2000 1500 7 6 5 4 3 2 1 mi Ottilienhöhe Wutachflühen/Parkplatz

Schaufenster der Erdgeschichte und ein Stück Eisenbahngeschichte
moderate
12.7 km
4:00 h
239 m
446 m
Ein einzigartiges Erlebnis nicht nur für Freunde von Geologie  oder Geschichte dieser einmaligen Bahnlinie, sondern auch für den Naturfreund einfach die Landschaft, Flora und Fauna genießt.

Author’s recommendation

Sehenswert-Wissenswert:

 Die Sauschschwänzlebahn   https://de.wikipedia.org/wiki/Wutachtalbahn 

Die vor 120 Jahren als sogenannte Kanonenbahn gebaute Bahnstrecke schlängelt sich durch viele Tunnels, Schleifen, Viadukte und dem in Deutschland einmaligen Kreiskehrtunnel vom Wutachtal zum Bahnhof Blumberg-Zollhaus. 1887 bis 1890 ist die Bahnstrecke als Großherzoglich Badische Staatsbahn erbaut worden. 1976 wurde die Strecke durch die Deutsche Bundesbahn stillgelegt. Schon ein Jahr darauf wurde der Museumsbetrieb eröffnet .

outdooractive.com User
Author
Gunter Schön
Updated: May 27, 2019

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
802 m
Lowest point
478 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Trittfestigkeit, Schwindelfeiheit ist erforderlich, hier bietet sich ab "Wutachfühen Parkplatz" die ausgeschilderte Alternativstrecke an. Dies ist auch bei Regenfällen geboten und führt entlang der Wutach zum Wegweiser "Eisenbahnbrücke".

Tips, hints and links

Tourist-Information: www.stadt-blumberg.de , Stadtverwaltung Blumberg, Hauptstraße 97 ,Postfach 120 , 78170 Blumberg, Telefon: 07702/51-0

Museumsbahn Wutachtal / Sauschwänzlebahn, www.sauschwaenzlebahn.de , Bahnhofstraße1, 78176 Blumberg, Telefon: 0 77 02 / 51300

Schwarzwaldverein Blumberg e.V.  www.schwarzwaldverein-blumberg.de 

 

Start

Bahnhof Zollhaus UTM 32U 466818 5298366 (700 m)
Coordinates:
DD
47.837517, 8.559730
DMS
47°50'15.1"N 8°33'35.0"E
UTM
32T 467054 5298335
w3w 
///swamped.jammy.structuring

Destination

Bahnhof Lausheim/Blumegg

Turn-by-turn directions

Ab „ Bahnhof Zollhaus (702 m) folgt man der Beschilderung in Richtung Fützen, überquert die B 27 und geht an einer Pappelallee entlang bis zur Straßenüberschreitung (Infotafel Buchbergtunnel) am Buchbergtunnel. Von hier wandert man am Waldrand entlang in südlicher Richtung bis zum Zusammentreffen mit dem Querweg (weiß-rote Raute auf gelben Grund). Diesem Wanderweg folgt man vorbei an den Standorten „Unter Zinnen“ und „Wannen“ in Westrichtung bis zur Ottilienhöhe . Hier stand einst eine Klosteranlage ein Kreuz erinnert daran . Nun kann auch auf dem Eisenbahnwanderweg (gelbe Raute und Eisenbahnwanderweg) zur Bielwasenhütte gewandert werden. Auf diesem Panoramaweg bietet sich ein einmaliger Blick auf das Wutachtal mit dem Verlauf der berühmten Sauschwänzlebahnstrecke. Nun geht es in Südrichtung talwärts kommt zum „Buchberg“ , dann wieder  ansteigend bis zur Bielwasenhütte , einer idealen Gelegenheit zum Rasten. Dann führt der Weg wieder etwas talwärts und nun ein kurzes Stück auf einer Kreisstraße weiter bis zum Parkplatz Wutachflühen . Hier muss man sich, je nach Trittsicherheit und Wetterlage, ob man den steilen, schon alpinen oberen Flühenweg, oder den einfach zu begehenden unteren Weg beschreiten soll. Aber Vorsicht! Der obere Wanderweg durch die Wutachflühen, mit seinen engen Felspassagen, sollte wirklich nur von trittsicheren Wanderern begangen werden. Außerdem ist gutes Schuhwerk unbedingt erforderlich. Die Wanderung durch das Naturschutzgebiet Wutachflühen ist ein eindrucksvolles Erlebnis. Hier hat sich die Wutach am Ende der letzten Eiszeit vor ca. 20 000 Jahren bis zu 150 m tief in den Muschelkalk eingegraben. Das nächste Ziel ist die „Bei der Eisenbahnbrücke , wo man nochmal eine kurze Rast einlegen und die Eindrücke der Schluchtwanderung auf sich wirken lassen kann. Dann folgt man der Beschilderung über den Steg zum Wegweiser "Eisenbahnbrücke"  und weiter bis zum "Bahnhof Lausheim / Blumegg" von hier geht es zunächst zum Gasthaus und Standort "Wutachschlucht" hier biegt man links ab und wandert bis zum Wegweiser "Alter Salzweg" und von hier links ab zu „ Grimmelshofen Kirche“ ,   und erreicht kurz darauf die „Wutachbrücke“ , das Ziel dieser Wanderung.

Allerdings kann auch noch bis nach Weizen, dem Endpunkt der Museumsbahn, gewandert werden, entweder über den Ostweg oder auf dem Eisenbahnwanderweg.

Zur Rückfahrt nimmt man die berühmte Sauschwänzlebahn.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Bahn und Bus    www.bahn.de ;  www.suedbadenbus.de

Rückfahrt ab Bahnhof Lausheim / Blumegg mit der "Sauschwänzlebahn" oder der Bushaltestelle „Grimmelshofen Ort“ fährt der Bus mit der Nr. 7338  zurück zum Ausgangspunkt (auch hier bitte den Fahrplan beachten)

Getting there

B 27 Donaueschingen - Blumberg Zollhaus Bahnhof - Schaffhausen (CH)

UTM  32U 466818  5298366

Parking

Blumberg Zollhaus Bahnhof UTM  32U 466818  5298366

Coordinates

DD
47.837517, 8.559730
DMS
47°50'15.1"N 8°33'35.0"E
UTM
32T 467054 5298335
w3w 
///swamped.jammy.structuring
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte des Schwarzwaldvereins W259 Blumberg, Maßstab 1:25 000, ISBN 978-3-86398-485-4, Ausgabe 2018. Herausgeber: Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg

Equipment

Festes Schuhwerk, angemessene Wanderausrüstung, evtl. Wanderstöcke.

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

3.7
(3)
Frank Kammerer
May 03, 2019 · Community
Sehr schöne Wanderung. In den Wutschflühen was es vor allem im Einstiegsbereich etwas rutschig.
show more
Done at May 01, 2019
Gunter Schön
October 04, 2018 · Community
Vor Beginn der Tour sollte man unbedingt die Sicherheitshinweise zur Tour und auf den Info Tafeln lesen. Sonst sehr schöne Wanderung mit hohem Erlebniswert
show more
Done at October 03, 2018
Sascha Hausmann
October 03, 2018 · Community
Gefährlicher Weg, extrem hohe steile Abhänge bei äußerst rutschigen Boden und null Absicherung. Einfach Mal Unfall und Wutachschlucht googlen. Definitiv nichts für "Genießer"
show more
Done at October 03, 2018

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
12.7 km
Duration
4:00h
Ascent
239 m
Descent
446 m
Public transport friendly Round trip Scenic Refreshment stops available Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Insider tip

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.