Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Kniebis: Über den Grenzweg nach Freudenstadt

Hiking trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Nationalparkregion Schwarzwald - Freudenstadt Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Outdooractive Redaktion
  • /
    Photo: Outdooractive Redaktion
  • /
    Photo: Outdooractive Redaktion
  • / Der Friedrichsturm auf dem Kienberg
    Photo: Isabel Blüher, Nationalparkregion Schwarzwald - Freudenstadt
  • / Sommerpanorama vom Friedrichsturm
    Photo: Freudenstadt Tourismus, Nationalparkregion Schwarzwald - Freudenstadt
m 950 900 850 800 750 700 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Der Weg führt entlang der ehemaligen Grenze zwischen Baden und Württemberg zum Zwieselberg. Ab dort führt der Weg entlang der Höhe nach Freudenstadt und dort über den Kienberg hinunter zur Touristinfo.
moderate
Distance 16 km
5:00 h
95 m
288 m
937 m
729 m
Hier kann Geschichte erlebt werden. Entlang der alten Grenze zwischen Baden und Württemberg führt der Pfad bis zum Zwieselberg und über den Kienberg nach Freudenstadt.
Profile picture of Ellen Bidermann-Hoppart
Author
Ellen Bidermann-Hoppart
Update: December 04, 2017
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
937 m
Lowest point
729 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Vorsicht bei Nässe - Rutschgefahr auf nassem Holz.

Start

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis (936 m)
Coordinates:
DD
48.474370, 8.295090
DMS
48°28'27.7"N 8°17'42.3"E
UTM
32U 447900 5369266
w3w 
///forces.malting.dragging

Destination

Touristinformation Freudenstadt

Turn-by-turn directions

Wir starten am Besucherzentrum und folgen kurz der Bundesstraße und der Rippoldsauer Str. bis es links auf die Heide geht. Über die Standorte Mooswiese, Auerhahnhköpfle, Spindelhau, Buchwaldhütte, Zwieselberger Eck kommen wir nach Zwieselberg Hirsch. Auf dieser Strecke treffen wir die Zeitzeugen der Geschichte - die alten Grenzsteine. Zum Teil sind sie gut erhalten und man kann auf der badischen Seite den Schrägbalken und auf der württembergischen Seite die 3 Hirschstangen gut erkennen. Wenige Steine sind noch aus dem 17. Jahrhundert. Sie tragen auf der einen Seite das vierteilige Wappen - Hirschstange, Rauten des Herzogs Teck, Reichsturmfahne, Fische (Barben) der Grafschaft Mömpelgard - des württembergischenHerzogs Eberhardt (EHZW - Eberhard Herzog zu Württemberg). Auf der anderen Seite das Wappen des fürstenbergischen Grafen (MFGF - Maximilian Franz Graf zu Fürstenberg) Eine Einkehrmöglichkeit findet man im Hirsch. Nun geht es nach links weiter und über den Pfaffenwald, Staig, Maushütte, Finsterteich, Fliegersteig, Nasser Hau, Schöllkopf zum Lauferbrunnen. Von hier aus gehts zur Äußeren Riveria. Wer nun möchte, kann über Lauterhütte, Masselkopf einen Abstecher zur Großvatertanne machen. Der 400 Jahre alte Baum ist beeindruckend. Wer nicht, wandert über Wildhütte, Gartengolf, Park Courbevoie, Reichstraße zum Marktplatz und zur Touristinformation. Mit dem Bus oder Taxi kommt man zuürck zum Kniebis.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bus 7266 und 12 von Stadtbahnhof Freudenstadt unter der Woche, am Wochenende und an Feiertage die Linie 2 und 13. Bahn- und Busverbindungen finden Sie unter www.efa-bw.de

Getting there

B 28 aus Freudenstadt und Bad Peterstal-Griesbach (Straßburg), B 500 und B 28 aus Baden-Baden

Parking

direkt am Besucherzentrum

Coordinates

DD
48.474370, 8.295090
DMS
48°28'27.7"N 8°17'42.3"E
UTM
32U 447900 5369266
w3w 
///forces.malting.dragging
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Für diese Tour ist festes Schuhwerk wichtig, da er doch an manchen Stellen sehr verwurzelt ist.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16 km
Duration
5:00 h
Ascent
95 m
Descent
288 m
Highest point
937 m
Lowest point
729 m
Public-transport-friendly Refreshment stops available Cultural/historical interest Linear route Healthy climate

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view