Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Wanderung 3 ab Campingplatz Langenwald (grün)

· 3 reviews · Hiking trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Nationalparkregion Schwarzwald - Freudenstadt Verified partner  Explorers Choice 
  • Die Wanderhütte "Tannenstub" in Loßburg-Ödenwald
    Die Wanderhütte "Tannenstub" in Loßburg-Ödenwald
    Photo: Isabel Blüher, Nationalparkregion Schwarzwald - Freudenstadt
m 850 800 750 700 14 12 10 8 6 4 2 km Tannen-Stub Lauferbrunnen Gasthof Steinwald Großvatertanne Waldcafé Waldcafé
Diese reizvolle Rundwanderung führt zur mächtigsten Tanne im Schwarzwald, unterwegs laden mehrere Einkehrmöglichkeiten, u.a. die Tannen-Stub, zu einer erfrischenden Pause ein.
moderate
Distance 15.4 km
4:08 h
241 m
241 m
836 m
714 m
Profile picture of Freudenstadt Tourismus
Author
Freudenstadt Tourismus 
Update: April 16, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
836 m
Lowest point
714 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Gasthof Steinwald
Tannen-Stub
Waldcafé

Start

Campingplatz Langenwald, Straßburger Str. 167, 72250 Freudenstadt (714 m)
Coordinates:
DD
48.458576, 8.373108
DMS
48°27'30.9"N 8°22'23.2"E
UTM
32U 453652 5367460
w3w 
///sags.aghast.mixer
Show on Map

Destination

Campingplatz Langenwald

Turn-by-turn directions

Campingplatz Langenwald - Langbrunnenweiher (gelbe Raute) - Schlehsche Sägmühle - Kasernenbrunnen -  Agnesruhe - Agnesruheweg - Lauferbrunnen - Schöllkopf - Großvatertanne - Masselkopf (Ostweg, rot-schwarze Raute) - Hummelstern - Ochsenwirtseck - Schulzenhansenwald - Alpenblick (Wanderhütte Tannen-Stub) (gelbe Raute) - Vordersteinwald (Gasthof Steinwald) - Bühlplatz - Zum Galottenstich - Nasser Hau - Fliegerstein (Mittelweg, rote Raute mit weißem Strich) - Schwenke - Eiserne Hand - Agnesruhehütte (Abstecher zum ca. 500 m entfernten Waldcafé möglich (Mo. Ruhetag)) (gelbe Raute) - Kasernenbrunnen - Schlehsche Sägmühle - Langbrunnenweiher - Campingplatz Langenwald

Alternativer Einstiegspunkt:

Wanderparkplatz am Lauferbrunnen (von Freudenstadt 2 km stadtauswärts auf der Schömberger Str. fahren Richtung Schömberg/Bad Rippoldsau)

Note


all notes on protected areas

Public transport

Die Buslinien 12 bzw. 7266 (Mo-Fr) und  F2 bzw. F13 (Sa, So, Fei) fahren von Freudenstadt und von Kniebis zum Startpunkt Campingplatz Langenwald.

Rückfahrt mit dem Bus 19 bzw. F 14 ab Ödenwald und Vordersteinwald bis zum Lauferbrunnen (ca. 3,4 km vom Campingplatz) oder nach Freudenstadt (umsteigen zum Campingplatz)

Parking

KEINE PARKPLÄTZE AM CAMPINGPLATZ!
Wer nicht auf dem Campingplatz zu Gast ist, beginnt die Wanderung am besten am Lauferbrunnen-Wanderparkplatz (2 km stadtauswärts auf der Schömberger Str. fahren Richtung Schömberg/Bad Rippoldsau).

Coordinates

DD
48.458576, 8.373108
DMS
48°27'30.9"N 8°22'23.2"E
UTM
32U 453652 5367460
w3w 
///sags.aghast.mixer
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte "WanderWelten" (Freudenstadt / Loßburg mit Alpirsbach, Bad Rippoldsau-Schapbach, Baiersbronn), 1:25.000, wasser- und reißfest, digitale Kartografie F. Ruppenthal GmbH Karlsruhe, € 5,90 (€ 5,50 mit Gästekarte)

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.3
(3)
Pim Zwaard
September 10, 2021 · Community
Lovely walk and party along the “Forrest history trail” with good descriptions of the past. You come along the Grandfather Treewith diameter of 1.72 meters!!
Show more
When did you do this route? September 10, 2021
Photo: Pim Zwaard, Community
Willy Vivet
September 04, 2020 · Community
ab kreuz Oschenwirtseck ist Schulzenhansenwald nicht angegeben, besser nach dreieck und dort nach Alpenblick
Show more
When did you do this route? September 04, 2020
Photo: Willy Vivet, Community
Holger Z
May 31, 2017 · Community
Wir haben die Tour nach einer langen Nacht auf dem Campingplatz (mit viel Alkohol) gemacht und die Tour am nächten Tag war genau richtig. Nicht zu anstrengend. Breite Wege ohne Hindernisse und ein Kaffee und Eis zur Halbzeit. Könnte auch gut mit geländefähigem Kinderwagen gewandert werden. Es geht meist durch den Wald und spektakuläre Aussichten gibt es nicht.
Show more
When did you do this route? May 27, 2017
Show all reviews

Photos from others

+ 5

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
15.4 km
Duration
4:08 h
Ascent
241 m
Descent
241 m
Highest point
836 m
Lowest point
714 m
Circular route Refreshment stops available Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 8 Waypoints
  • 8 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view