Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Long distance hiking trail recommended route Multi-stage route

Baiersbronner Seensteig

· 8 reviews · Long distance hiking trail
Responsible for this content
Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal Verified partner  Explorers Choice 
  • Schliffkopf
    Schliffkopf
    Photo: Max Günter, CC BY-ND, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 80 60 40 20 km Baiersbronn - Ellbachseeblick Hornisgrinde Ellbachsee

Certified quality trail with five daily stages between 12.4 km and 21 km in length

Total route length 91 km

Total length of Westweg route 87.7 km

difficult
Distance 89.3 km
25:50 h
2,704 m
2,717 m
1,163 m
458 m

The five stages of the Seensteig are a highlight in the Baiersbronn hiking heaven.

On the Seensteig, hikers can walk around the entire district of Baiersbronn in five days and discover incomparable landscapes. It was voted one of the most beautiful hiking trails by the German Hiking Association. The Seensteig runs around Baiersbronn, along the municipal boundary and leads to cirque lakes and peaks. The Seensteig has its own waymark. Since all stage locations are easily accessible by public transport, which is free with the KONUS guest card, hikers can save themselves the hassle of transporting their luggage and can return to their hotel every evening. Sporty hikers can of course extend the stages and hike in less than five days. On the Seensteig, the hiker encounters many special features of the Black Forest at once: a wide variety of forest forms such as mixed and protected forest, cirque lakes and waterfalls, Grinden and the Black Forest National Park.

Author’s recommendation

The Seensteig can also be booked as a package including luggage transport

Directions: The route is marked with the Seensteig logo.

Profile picture of Baiersbronn Touristik
Author
Baiersbronn Touristik
Update: December 13, 2022
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,163 m
Lowest point
458 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

In the national park area, there are seasonal road closures in the wildlife sanctuaries from the beginning of winter to the end of winter. In particularly sensitive areas, these can last into May. Please find out in advance at the Baiersbronn Hiking Information Centre whether the route is free.

Tips and hints

 

 

Start

Hiking Information Centre Baiersbronn (546 m)
Coordinates:
DD
48.504855, 8.372166
DMS
48°30'17.5"N 8°22'19.8"E
UTM
32U 453625 5372605
w3w 
///humankind.extend.overpay

Destination

Hiking Information Centre Baiersbronn

Turn-by-turn directions

Die Strecke ist mit dem Logo des Seensteigs gekennzeichnet.

Etappe 1: Baiersbronn - Mitteltal (14,4 km)

Etappe 2: Mitteltal - Schliffkopf (18,4 km)

Etappe 3: Schliffkopf - Mummelsee

  • Wegverlauf Kaisersteigle: 15,7 km
  • Wegverlauf Westweg: 12,4 km

Etappe 4: Mummelsee - Schönmünzach (21 km)

Etappe 5: Schönmünzach - Baiersbronn (20,6 km)

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bus-Linie 21 & F 11 und 12 & F2

Bahn: S8

hier gelangen Sie zur Fahrplanauskunft

Getting there

mit dem PKW: bis Bahnhof Baiersbronn, Freudenstädter Str. 40, 72270 Baiesbronn

mit der Bahn: bis S-Bahn-Haltestelle Baiersbronn Bahnhof

Parking

am Bahnhof Baiersbronn kostenlos auf den gekennzeichneten P+R Plätzen

Coordinates

DD
48.504855, 8.372166
DMS
48°30'17.5"N 8°22'19.8"E
UTM
32U 453625 5372605
w3w 
///humankind.extend.overpay
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

 

Baiersbronner Wanderkarte 1:25 000 inkl. Baiersbronner Tourenguide

zu beziehen in unserem Onlineshop

Equipment

Sturdy hiking shoes, weather-appropriate clothing, possibly hiking sticks.

Refreshments are not available on every stage, so be sure to bring your own food.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.5
(8)
Thomas Fickinger 
November 02, 2021 · Community
Sehr empfehlenswerter Wanderweg, der die Gegend schön erschließt. Die Karseen sind wirklich toll. Unbedingt ein Abstecher zum Wildsee einplanen. Wunderbar einsame Passagen wechseln sich ab mit touristischen Hotspots rund um Schliffkopf und Hornisgrinde. Doch die tollen Aussichten entschädigen für den Trubel. Der Pfadanteil ist recht hoch, es gibt auch einige richtige felsige Auf- und Abstiege. Zwischendurch geht es auch mal längere Zeit über breitere Forstwege, doch die lassen sich verschmerzen. Nur zwischen Mitteltal und der Schwarzwaldhochstraße ist die Wegführung etwas langatmig. Der Asphaltanteil ist schwindend gering, die Markierung sehr gut. Von mir gibt es eine absolute Empfehlung für diesen Weg. Konditionsstarke Wanderer können den Weg problemlos in drei Tagen schaffen, die Etappenplanung lässt sich aufgrund des guten ÖPNV sehr flexibel gestalten.
Show more
Stefan von Bismarck
August 09, 2021 · Community
Schön wild und einsam
Show more
Montag, 9. August 2021 12:11:13
Photo: Stefan von Bismarck, Community
Baben berger
August 16, 2020 · Community
Die Tour ist schön. Die Highlights sind die Seen. Leicht gehbare Forstwege wechseln sich regelmäßig mit naturbelassenen Pfaden (mit Steinen und Wurzeln) ab. Ebenso wechseln sich sonnige und schattige Abschnitte ab. Die Steigungen sind leicht bis mittel. Das Waldsterben ist leider unübersehbar, aber vielleicht müssen wir uns das auch immer wieder vor Augen führen. Man sollte sich vor der Wanderung einen Führer kaufen. Dann erfährt man welche Besonderheiten wie Kneipbecken einen am Weg erwarten und welche Stecken man mit Hund laufen darf und welche nicht. Gerade zum südlichen Teil folgende Tipps: am Mummelsee, evtl. am Ruhestein und am Schliffkopf gibt es Hotels. Alternativ kann man von dort mit dem Bus nach Freundenstadt und ggf. Baiersbronn fahren. Auch die Haltestellen Lotharpfad und Zuflucht liegen direkt am Weg. Die Haltestellen bei Kniebis sind ca. 1km vom Weg entfernt (gleiche Höhe), ebenso der Ort Mitteltal (ca. 70 hm).
Show more
Show all reviews

Photos from others

+ 7

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
89.3 km
Duration
25:50 h
Ascent
2,704 m
Descent
2,717 m
Highest point
1,163 m
Lowest point
458 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Geological highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 5 Stages
recommended route Difficulty difficult Stage 1
Distance 14.3 km
Duration 4:00 h
Ascent 388 m
Descent 367 m

Das  Highlight des Baiersbronner Wanderhimmels. Auf dem Seensteig können Sie in fünf Tagen die gesamte Gemarkung Baiersbronns umwandern und ...

3
Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
recommended route Difficulty difficult Stage 2
Distance 18.7 km
Duration 4:35 h
Ascent 754 m
Descent 302 m

Das  Highlight des Baiersbronner Wanderhimmels. Auf dem Seensteig können Sie in fünf Tagen die gesamte Gemarkung Baiersbronns umwandern und ...

Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
recommended route Difficulty moderate Stage 3
Distance 12.4 km
Duration 3:05 h
Ascent 381 m
Descent 371 m

Das  Highlight des Baiersbronner Wanderhimmels. Auf dem Seensteig können Sie in fünf Tagen die gesamte Gemarkung Baiersbronns umwandern und ...

Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
recommended route Difficulty moderate Stage 4
Distance 20.4 km
Duration 5:30 h
Ascent 405 m
Descent 1,050 m

Das  Highlight des Baiersbronner Wanderhimmels. Auf dem Seensteig können Sie in fünf Tagen die gesamte Gemarkung Baiersbronns umwandern und ...

2
Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
recommended route Difficulty difficult Stage 5 closed
Distance 20.6 km
Duration 6:34 h
Ascent 630 m
Descent 557 m

Das  Highlight des Baiersbronner Wanderhimmels. Auf dem Seensteig können Sie in fünf Tagen die gesamte Gemarkung Baiersbronns umwandern und ...

6
Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view