Print
GPX
Add to list
 Share
Long distance hiking trail

Mittelweg

(1) Long distance hiking trail • Black Forest
  • Blick vom Hochfirst zum Titisee
    / Blick vom Hochfirst zum Titisee
    Photo: STG/beteligte Touristinformationen
  • Die romantische Wittlisberger Kapelle.
    / Die romantische Wittlisberger Kapelle.
    Photo: STG/beteiligte Touristinformationen
  • Das Bärenschlössle im Christophstal
    / Das Bärenschlössle im Christophstal
    Photo: STG/beteiligte Touristinformation
  • Das Bärenschlössle.
    / Das Bärenschlössle.
    Photo: Gemeinde Freudenstadt, Outdooractive Editors
  • Blick auf Freudenstadt.
    / Blick auf Freudenstadt.
    Photo: STG/beteiligte Touristinformation
  • Blick in die Altstadt von Schiltach.
    / Blick in die Altstadt von Schiltach.
    Photo: STG/beteiligte Touristinformationen
Map / Mittelweg
300 600 900 1200 1500 m km 20 40 60 80 100 120 140 160 180 200 220 Kaiser-Wilhelm-Turm Bärenschlössle Berggasthof Gedächtnishaus Hochfirst-Gipfel
Weather

Premium route awarded the
Der Mittelweg ist eine beliebte und aussichtsreiche Nord-Süd-Fernwanderstrecke durch den Schwarzwald von Pforzheim nach Waldshut-Tiengen an der Schweizer Grenze, der in neun Tagesetappen bewandert werden kann. 
difficult
223.4 km
55:50 h
5996 m
5935 m
1. Etappe: Pforzheim - Bad Wildbad (ca. 23 km)

In der badischen und fast 1000 Jahre alten Residenzstadt Pforzheim startet unsere erste Etappe des Fernwanderweges Mittelweg. Wir wandern durch das Örtchen Dillweißenstein und auf einem Waldweg über Büchenbronn zum Aussichtsturm Büchenbronn weiter nach Langenbrand. Auf einem etwas längeren Waldabschnitt gelangen wir über die Charlottenhöhe von Calmbach in die Kurstadt Bad Wildbad. 

2. Etappe: Bad Wildbad - Besenfeld (ca. 31 km)

Nachdem wir in Bad Wildbad den sehenswerten Kurpark besichtigt haben, machen wir uns auf in Richtung Besenfeld. Der Weg zieht sich durch eine idyllische Landschaft vorbei an Kaltenbronn und auf den 988 m hohen Hohloh mit dem Kaiser-Wilhelm-Turm, der auf jeden Fall einen Abstecher wert ist. Anschließend passieren wir auf unserem Wanderweg das Blockhaus Schramberg, wo sich ein Gedenkstein für den Murgschifferschaftlichen Waldinspektor Arnsperger befindet. Von hier ist es nicht mehr weit zu unserem Etappenziel Besenfeld.

3. Etappe: Besenfeld - Freudenstadt (ca. 19 km)

Auf dieser Etappe legen wir ein großes Stück auf schattigen Waldwegen zurück. Wir wandern vorbei am 763 m hohen Kienberg und gelangen anschließend in den Kneipp-Kurort Freudenstadt. Freudenstadt hat seinen Besuchern und Gästen einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie z. B. den Marktplatz mit seinen Laubengängen und Arkaden sowie die evangelische Stadtkirche.

4. Etappe: Freudenstadt - Schiltach (ca. 28 km)

In der höchstgelegenen Mittelstadt Deutschlands machen wir uns auf den Weg in südwestlicher Richtung durch den Ort Oberer Zwieselberg und weiter über die Burgwaldhöhe und das Sulzerköpfle nach Schiltach. Diese Stadt existiert seit dem 11. Jahrhundert und beeindruckt die Besucher mit seiner mittelalterlichen Altstadt, dem Rathaus und dem Marktplatz. 

5. Etappe: Schiltach - St. Georgen (ca. 31 km)

Zu Beginn dieser Etappe wandern wir ein gutes Stück bergauf abwechselnd über Wiesen, Felder und durch Wälder auf den 887 m hohen Mooswaldkopf, wo das Gedächtnishaus Fohrenbühl zur Rast einlädt. Vorbei am Schenkenbauernhof und Windkapf gelangen wir schließlich nach St. Georgen.

6. Etappe: St. Georgen - Kaltenherberg (ca. 26 km)

Bevor es bei Albertsgrund wieder in den schattigen Wald geht, genießen wir noch einmal ausgiebig die Sonne. Wir marschieren anschließend über den Stöcklewaldturm in das Stadtzentrum von Furtwangen und weiter auf dem Feld- und Waldweg „Im Mäderstal“ zum Rasthaus Kalte Herberge in Kaltenherberg.  

7. Etappe: Kaltenherberg - Lenzkirch (ca. 26 km)

Diese Etappe führt uns vorbei an den idyllischen Gehöften von Hinter und Vorder Margrutt und über Titisee-Neustadt nach Lenzkirch. 

8. Etappe: Lenzkirch - Häusern (ca. 20 km)

Wir verlassen den heilklimatischen Kurort Lenzkirch und gelangen über lichte Waldstücke, Wiesen und Felder durch den Ort Unterfischbach. Weiter geht es schließlich vorbei an Schluchsee über Blasiwald und Althütte nach Häusern. Der Schluchsee ist übrigens der größte See des Schwarzwaldes.

9. Etappe: Häusern - Waldshut-Tiengen (ca. 23 km)

Auf dem Weg Würzemoos wandern wir zuerst am Waldrand entlang und anschließend über Wald- und Wiesenpfade des südlichen Hochschwarzwaldes in den Kurpark Höchenschwand. Das letzte Stück des Schwarzwälder Fernwanderweges Mittelweg führt uns an kleinen Gehöften vorbei über Nöggenschwiel, Heubach und Indlekofen nach Waldshut-Tiengen an der Schweizer Grenze. Sehenswürdigkeiten wie das Schaffhauser Tor, das Schultheißsche Haus, das Greiffenegg-Schlössle, die Gottesackerkapelle oder die alte Metzig sorgen für einen gelungenen Abschluss unserer Abenteuertour durch den Schwarzwald.

outdooractive.com User
Author
Hanna Finkel
Updated: 2016-08-11

Premium route awarded the Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1196 m
251 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Pforzheim, Luisenstraße (279 m)
Coordinates:
Geographic
48.893313 N 8.703583 E
UTM
32U 478273 5415638

Destination

Waldshut-Tiengen, Eisenbahnstraße

Public transport

Mit der Bahn nach Pforzheim Hauptbahnhof

Getting there

Auf der A8 zur Ausfahrt Pforzheim-Ost und weiter über die B10 ins Stadtzentrum von Pforzheim

Parking

Parken in Pforzheim
Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please type a description text under "current condition".
Peter Hallmann
2015-11-09
Reviews

show more

No current conditions found in the area.
Reviews
Difficulty
difficult
Distance
223.4 km
Duration
55:50 h
Ascent
5996 m
Descent
5935 m
Stage tour Nice views With refreshment stops Cultural/historical value

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.