Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Long distance hiking trail recommended route Multistage route

Schluchtensteig Schwarzwald

· 16 reviews · Long distance hiking trail · Black Forest
Responsible for this content
Landkreis Waldshut Verified partner  Explorers Choice 
  • Amselfelsen in der Wutachschlucht
    / Amselfelsen in der Wutachschlucht
    Photo: Sascha Hotz, Landkreis Waldshut
  • / Bildstein
    Photo: Landkreis Waldshut
  • / Wutachflühen
    Photo: Martin Schwenninger, Landkreis Waldshut
  • / Mühle im Weiler
    Photo: Klaus Hansen, Landkreis Waldshut
  • / Mühle im Weiler
    Photo: Klaus Hansen, Landkreis Waldshut
  • / Schleifenbach Wasserfall
    Photo: Klaus Hansen, Schluchtensteig Schwarzwald
  • / Tanegger Wasserfall
    Photo: Klaus Hansen, Schluchtensteig Schwarzwald
  • / Lotenbachklamm
    Photo: Hochschwarzwald Tourismus GmbH
  • / Windbergwasserfall St. Blasien
    Photo: Thomas Bichler, Albsteig Schwarzwald
  • /
    Photo: Helmut Kaiser
  • / Wehraquelle
    Photo: Lena Schmidt, Landkreis Waldshut
  • /
    Photo: Katharina Maier, Landkreis Waldshut
  • / Am Tanegger Wasserfall
    Photo: Sascha Hotz, Schluchtensteig Schwarzwald
  • / Am Schleifenbachwasserfall zu Beginn der zweiten Etappe
    Photo: Klaus Hansen, Schluchtensteig Schwarzwald
  • / Haslachklamm
    Photo: Klaus Hansen, Schluchtensteig Schwarzwald
  • / Rast am Räuberschlösslefelsen
    Photo: Martin Schwenninger, Landkreis Waldshut
  • / Haslachmündung
    Photo: Klaus Hansen, Schluchtensteig Schwarzwald
  • / Pfad auf der dritten Etappe
    Photo: Klaus Hansen, Schluchtensteig Schwarzwald
  • / Schleifenbachwasserfall
    Photo: KLaus Hansen, Schluchtensteig Schwarzwald
  • / Rümmelesteg
    Photo: Klaus Hansen, Schluchtensteig Schwarzwald
  • / Muschelkalkfelsen in der Wutachschlucht
    Photo: Klaus Hansen, Schluchtensteig Schwarzwald
  • /
    Photo: Hochschwarzwald Tourismus GmbH
  • / Alpensicht bei Dachsberg-Horbach
    Photo: Klaus Hansen, Schluchtensteig Schwarzwald
  • / Ausblick über Dachsberg
    Photo: Klaus Hansen
  • / Feuersalamander in der Wutachschlucht
    Photo: Klaus Hansen, Schluchtensteig Schwarwzald
  • / Etappe 5
    Photo: Klaus Hansen
  • / Dachsberg Rütteweis
    Photo: Klaus Hansen
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 100 80 60 40 20 km Trekkingstützpunkt Hof Stallegg
All the highlights in one tour, mountains and valleys
difficult
Distance 118.9 km
36:45 h
3,379 m
3,479 m

Es gehört schon etwas Lust auf Abenteuer und eine besondere Herausforderung dazu, den Schluchtensteig auf seinen 119 Kilometern in sechs Etappen am Stück zu wandern. Bei Tagesetappen von jeweils rund 20 Kilometern sind immerhin insgesamt über 6000 Höhenmeter zu bewältigen. Hohe sportliche Performance, naturnahe Felspfade und Wurzelwege in urwaldähnlichen Schluchtwäldern, auf Aussichtskanzeln und gesicherten Steigen neben Wasserfällen – ein Natur-Paradies für Genusswanderer, die trittsicher und weitgehend schwindelfrei sein sollten. Da der Schluchtensteig die schönsten Schluchten im Naturpark Südschwarzwald miteinander verbindet, führt er zudem auf leicht begehbaren Wiesenpfaden und stillen Forstwegen sowie über aussichtsreiche Höhen mit  Alpenblick. Dieser Wechsel aus spannenden Felssteigen und ruhigem Höhenwegwandern in aussichtsreichen Wiesen und Hochmooren sowie in den Wäldern, macht den Reiz des Schluchtensteigs aus, der immer wieder mit neuen Überraschungen auf sich warten lässt.

 

Author’s recommendation

Remember to take solid, ankle-high hiking boots with you as well as rain gear and an adequate supply of food and drink!
Profile picture of Katharina Maier
Author
Katharina Maier
Update: May 18, 2020
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,145 m
Lowest point
346 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind in einigen Etappen notwendig. Mehr Infos dazu

Weginfos werden von der Projektstelle Wandern aktuell bereit gestellt unter www.schluchtensteig.de

Bei sehr schlechtem Wetter gibt es in der ersten Etappe eine Umleitungsvariante.

Tips and hints

Tour symbols: Schluchtensteig symbol and Schluchtensteig diamond

Further information: www.schluchtensteig.de

Start

Stühlingen (453 m)
Coordinates:
DD
47.747527, 8.451497
DMS
47°44'51.1"N 8°27'05.4"E
UTM
32T 458884 5288385
w3w 
///canted.perches.learnt

Destination

Rathausplatz, Wehr

Turn-by-turn directions

This new route is 118 km in length. It traverses through the Southern Black Forest Nature Park, from Stühlingen through the Wutach Gorge and on to Lenzkirch, then to Schluchsee, past the cathedral in St.Blasien, and across the gentle upper plateaus of Dachsberg and and Ibach. It winds its way from Todtmoos through the dramatic valley of Wehratal, ultimately leading to its destination in Wehr.

 

Ravines and chasms, waterfalls and lakes, upland moors, flowery meadows and pastures, bright green rainforests, and dark pine forests line this premium trail on its way from the rivers Wutach to Wehra. The trail does not just cover valleys – on the contrary. With delightful regularity, it also steers the hiker to rocky pulpits and mountain peaks. Over and over, the staggering view opens up to the ravines you’ve left behind and those still ahead of you. At one point, the Feldberg peak seems to welcome you across the densely wooded mountains of the Black Forest; at another, the glacierfilled Swiss Alps seem to beckon – this panoramic range to the south is a feast for the eyes and let’s us forget our tired feet.

Note


all notes on protected areas

Public transport

It is possible to get to the individual sections of the Schluchtensteig (Ravine Route) using public transportation. The eastern section can be reached by rail by taking the nostalgic “Sauschwänzlebahn” (May – October), Ringzug-Strecke, and the Donautalbahn. The northern section can also be accessed via rail by taking the Höllentalbahn and the Dreiseenbahn.

Getting there

B314 to Stühlingen

Parking

Für die Schluchtensteigwanderer sind genügend kostenlose Parkplätze im Bereich der Stadthalle Stühlingen vorhanden. Von dort aus erreichen Sie in wenigen Gehminuten entlang der Straßen "Am Bahndamm, Eichwiesenweg und Hallauer Straße" den Startpunkt des Schluchtensteigs bei der katholischen Kirche. Hier befindet sich 50 Meter weiter östlich stadtauswärts in Laufrichtung des Schluchtensteigs auch eine Bushaltestelle und eine Infotafel zum Schluchtensteig.Bitte parken Sie nicht am Kronenplatz (Ortsmitte). Mehr Infos

Coordinates

DD
47.747527, 8.451497
DMS
47°44'51.1"N 8°27'05.4"E
UTM
32T 458884 5288385
w3w 
///canted.perches.learnt
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Kostenloses Infomaterial gibt es zum Bestellen oder Downloaden auf der Internetseite des Schluchtensteigs

  • kostenloser Schluchtensteig Tourenführer mit Gastgeberverzeichnis
  • Fahrplan (Transfer zurück zum Auto, Tagesetappen, mehrtägige Tour)

Tourenführer Schluchtensteig, TS Verlag, 100 Seiten, ausführliche Beschreibung der Etappen, ausklappbare Übersichtskarte, bebilderte Ortsportraits, Gastgeberteil, Tipps für Touren mit Kindern, Fahrpläne, handliches Format, (7,90 Euro). Bestellen im Buchhandel ISBN 978-3-945160-02-2

Tourenführer, Hikeline, Esterbauer-Verlag, ausführliche Beschreibung, exakte Wanderkarten, Ortspläne, kompaktes Taschenformat, laufend aktualisiert, Übernachtungsverzeichnis (11,90 €), Bestellen im Buchhanden ISBN 9783850007115

Author’s map recommendations

Leporello Wanderkarte, Public-Press-Verlag,

  • Maßstab 1:25.000
  • wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau
  • Entfernungen, Etappen, Höhenprofil
  • Bestellen im Buchhanden ISBN: 9783899204476
  • Kosten: 11,99 €

Equipment

Gute, knöchelhohe Wanderschuhe, Wanderschuhe und Regenschutz sind empfehlenswert. In einigen Etappen gibt es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit. Genügend zu Trinken und ausreichend Vesper für unterwegs einpacken.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.6
(16)
Andreas Krämer
June 17, 2021 · Community
Wir diese sehr schöne Wanderung komplett Anfang Juni 2021 gegangen. Die Beschilderung war fast immer sehr gut. Der gpx-Track war ein paar Mal etwas ungenau: bei km 12,8; zwischen 18,9 und 19,3; zwischen 20,0 und 20,4; 40,7 und 41,0; zwischen 41,5 - Räuberschlössle - 42,1; 60,3 - 60,7; 87,0 - 87,4; 93,1 - 93,4; 96,8; 111,0 - 111,2. Die Lotenbachklamm wird zwar in der Beschreibung erwähnt, aber nicht begangen. Sie ist herrlich. Ich ging sie bis N47.83941 E8.31306 und dann über einen flacheren Weg, der an dem Punkt beginnt wieder runter. Das sind etwa 2 km und 100 hm, die sich sehr lohnen. Den Miniabstecher zum Aussichtspunkt Bildstein sollte man auch nicht auslassen. Ebenso die Wehraquelle. Zwischen km 95,9 und 96,3 muss man aktuell wegen Straßenbauarbeiten einen alternativen Weg auf einem Pfad nehmen, den ich schöner als den Originalweg finde. Insgesamt ein sehr schöner Weg mit vielen Pfaden, Wasserfällen, Aussichten, …, den man nur leicht verbessern könnte.
Show more
When did you do this route? June 06, 2021
Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land
December 09, 2020 · Pfalz Touristik e.V.
Wir waren begeistert! Jede Etappe war anders und der komplette Steig sehr abwechslungsreich. Die Beschilderung hat kein Verlaufen zugelassen. Sehr zu empfehlen!
Show more
When did you do this route? October 19, 2020
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Stefan Schultz 
October 19, 2020 · Community
Wir sind den Steig dieses Jahr gelaufen und er hat uns sehr gut gefallen.
Show more
When did you do this route? September 03, 2020
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Photo: Stefan Schultz, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 45

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
118.9 km
Duration
36:45 h
Ascent
3,379 m
Descent
3,479 m
Multi-stage route Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 6 Stages
recommended route Difficulty difficult Stage 1
Distance 18.9 km
Duration 5:30 h
Ascent 505 m
Descent 263 m

Stühlingen bildet den Startpunkt der Tour. Die Wutachflühen passiert man auf schmalen Pfaden, vorbei an steil aufragenden Felstürmen.

5
from Klaus Nieke,   Landkreis Waldshut
recommended route Difficulty moderate Stage 2
Distance 20.3 km
Duration 6:30 h
Ascent 414 m
Descent 460 m

Das Abenteuer Wutachschlucht beginnt ab dem Sägewerk Wutachmühle. Hier wird das Tal immer schmaler und urwaldartiger. Gegen Ende steigt der Pfad ...

9
from Klaus Nieke,   Landkreis Waldshut
recommended route Difficulty difficult Stage 3
Distance 18.2 km
Duration 6:00 h
Ascent 701 m
Descent 316 m

Von der Schattenmühle aus erreicht man bald die Reste des Räuberschlössles. Von der Rötenbachmündung wendet sich der Weg der Haslachklamm zu.

4
from Klaus Nieke,   Landkreis Waldshut
recommended route Difficulty moderate Stage 4
Distance 20 km
Duration 6:30 h
Ascent 384 m
Descent 671 m

Herrliche Ausblicke am Bildsteinfelsen oder bei Muchenland, die gemütlichen Wege am Ufer des Schluchsees und die kleine Windbergschlucht sind die ...

6
from Klaus Nieke,   Landkreis Waldshut
recommended route Difficulty difficult Stage 5
Distance 19.2 km
Duration 6:00 h
Ascent 590 m
Descent 541 m

Schmale Pfade über die typische offene Landschaft des Hotzenwaldes mit seinen Bergwiesen und Ausblicken bis zu den Alpen und die Hohwehraschlucht ...

5
from Klaus Nieke,   Landkreis Waldshut
High qualitiy trails · Black Forest
Schluchtensteig Etappe 6 von Todtmoos nach Wehr
recommended route Difficulty difficult Stage 6
Distance 23.2 km
Duration 8:00 h
Ascent 484 m
Descent 937 m

Die letzte Etappe von Todtmoos durch die Wehraschlucht beginnt sanft und lieblich. Im Talgrund rücken die Talflanken dichter zusammen und werden ...

4
from Landratsamt Waldshut,   Landkreis Waldshut
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view