Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Long distance hiking trail recommended route

Westweg Trekking Forbach bis Herrenwies

Long distance hiking trail · Nordschwarzwald
Responsible for this content
Black Forest Tourism Agency GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Nationalpark am Westweg
    Nationalpark am Westweg
    Photo: Black Forest Tourism Agency GmbH
m 1200 1000 800 600 400 200 12 10 8 6 4 2 km Zwei-Seen-Blick Forbach (Schwarzw) Herrenwies Kirche Bussemer-Stein Forbach - Holzbrücke Wegscheid
Der Schwarzwald-Hauptkamm ruft! Über Badener Höhe und Hochkopf stößt der Westweg auf seiner dritten Etappe in die höchsten Regionen des Nordschwarzwaldes vor. Das Klima wird spürbar rauer, die Berge steiler und die Wege knorriger. Verwunschen liegt der Herrenwieser See von Märchenwald umgeben. Und entlang der Schwarzwaldhochstraße kommt der Westweg in Topform – mit Aussicht ins Rheintal.
moderate
Distance 13.7 km
4:40 h
858 m
394 m
1,002 m
283 m

Von der historischen Holzbrücke über die Murg führt der Westweg gerade durch die Forbacher Altstadt. Vorbei an der Maria-Hilf-Kapelle steigt er durch eines der romantisch-stillen Heuhüttentäler aufwärts. Der erste Anstieg über 450-Meter Höhenmeter zur Wegscheid geht früh morgens ordentlich in die Beine . Beim sanften Abstieg hinunter zur Schwarzenbach- Talsperre können die Waden wieder entspannen. Die Talsperre, der größte See im Nordschwarzwald, speist das Pumpspeicherkraftwerk Forbach, dessen gewaltige Druckrohrleitungen hinab ins Murgtal nur einem kurzen Abstecher vom Westweg entfernt liegen. 350 weitere Höhenmeter machen den lang en Aufstieg aus dem Murgtal bis auf die ersten „Tausender“ des Nordschwarzwalds perfekt. Der steile felsige Pfad auf den Seekopfs (1.001m) führt am stillen Herrenwieser See vorbei, dessen 170 Meter hohe Karwand als die höchste im Nordschwarzwald gilt. Am Gedenkstein für Philipp Bussemer, einem der beiden Pioniere des Schwarzwaldvereins bei der Erstmarkierung des Westwegs, lädt ein stilles Bänkchen unter den Rhododendren zur Rast ein. Nur einen Meter höher ist die Badener Höhe (1.002 m) mit dem weithin sichtbaren Friedrichsturm.

Das Naturfreundehaus "Badener Höhe" ist bereits in Sichtnähe. Kurz vorher jedoch (am Wegweiserstandort "Herrenwieser Sattel" ) muss der Westweg verlassen werden, wenn man zum Campingplatz Herrenwies www.camping-herrenwies.de möchte (ab hier noch 1,7 km). Es geht vorbei an der Herrenwieser Kirche, danach wird die L 83 gequert und nach dem Gasthaus Waldesruh endet die Straße in einem kleinen Weg, welcher durch den Wald zum Campingplatz führt.

 

Profile picture of Cornelia Karcher
Author
Cornelia Karcher 
Update: March 23, 2021
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,002 m
Lowest point
283 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 12.01%Dirt road 41.14%Forested/wild trail 30.34%Path 16.25%Road 0.23%
Asphalt
1.6 km
Dirt road
5.6 km
Forested/wild trail
4.2 km
Path
2.2 km
Road
0 km
Show elevation profile

Start

Bahnhof Forbach (299 m)
Coordinates:
DD
48.680882, 8.360956
DMS
48°40'51.2"N 8°21'39.4"E
UTM
32U 452960 5392179
w3w 
///dirtied.harpoons.vaguest
Show on Map

Destination

Campingplatz Herrewies, Herrenwies 22, 76596 Forbach

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug nach Forbach

Coordinates

DD
48.680882, 8.360956
DMS
48°40'51.2"N 8°21'39.4"E
UTM
32U 452960 5392179
w3w 
///dirtied.harpoons.vaguest
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Speziell zum Westweg gibt es eine wasser- und reißfeste Karte im Maßstab 1:50 000 für EUR 13,90 zzgl. Versand. Sie ist erhältlich bei der Schwarzwald Tourismus GmbH, dem Schwarzwaldverein oder im Buchhandel. Alternativ gibt es im selben Maßstab ein Kartenset beim Schwarzwaldverein (www.schwarzwaldverein.de). Einen Hikeline-Wanderführer zum Westweg ist beim Verlag Esterbauer erhältlich (www.esterbauer.com

 

 

 

 

 


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
13.7 km
Duration
4:40 h
Ascent
858 m
Descent
394 m
Highest point
1,002 m
Lowest point
283 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 13 Waypoints
  • 13 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view