Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountainbiking Top

Die Borderline in Freiburg – vom Rosskopf ins Dreisamtal

· 5 reviews · Mountainbiking · Schwarzwald
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • Rosskopf Bikevideo
    / Rosskopf Bikevideo
    Video: LIFE´S ALLRIDE
  • / Aussichtsturm Rosskopf Freiburg - Westen
    Photo: Black Forest Tourism Agency GmbH
  • / Aussichtsturm Rosskopf Freiburg - Panorama
    Photo: Black Forest Tourism Agency GmbH
  • / Aussichtsturm Rosskopf Freiburg
    Photo: Black Forest Tourism Agency GmbH
  • / St. Wendelinkapelle, Freiburg
    Photo: Black Forest Tourism Agency GmbH
  • / MTB-Borderline-Freiburg
m 900 800 700 600 500 400 300 200 10 8 6 4 2 km Aussichtsturm St. Wendelinskapelle Schwabentor
Dieser Mountainbike-Trail bietet Enduro-Spaß vom Feinsten. Herrliche Aussichten, schöne Anlieger und leichte Sprünge bilden ein ideales Übungsgelände – und das direkt an einer Großstadt.
difficult
13.1 km
2:30 h
460 m
460 m

Mit viel Engagement begannen im Jahr 2005 einige Biker, eine anspruchsvolle Downhillstrecke anzulegen. Seitdem entwickelt sich die Strecke ständig weiter und ist ein Mekka für die Südbadische MTB-Szene geworden.

 

Mit der stärkeren Frequentierung der Strecke stand lange Zeit die Duldung durch die Stadt Freiburg in Frage, denn aus versicherungstechnischer Sicht würde die Stadt für Unfälle haften müssen, die auf illegalen aber geduldeten Wegen passieren. Durch die Gründung eines Vereins hat man hier eine Lösung gefunden.

Take care, have fun!

Author’s recommendation

Vor der Abfahrt unbedingt den Ausblick vom Aussichtsturm genießen. Die Strecke kreuzt immer wieder geschotterte Waldwege. Hier kann man die Bremsscheiben abkühlen lassen und die Handgelenke schütteln. 
Profile picture of Stefan  Sommerfeld
Author
Stefan Sommerfeld
Updated: September 29, 2020
Difficulty
S3 difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Rosskopf, 731 m
Lowest point
274 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

 

 

Start

Freiburg im Breisgau Schlossbergring (280 m)
Coordinates:
DD
47.992524, 7.854433
DMS
47°59'33.1"N 7°51'16.0"E
UTM
32T 414534 5316104
w3w 
///coarser.arts.prosper

Destination

Freiburg im Breisgau Schlossbergring

Turn-by-turn directions

Der Startpunkt wird markiert durch die vier Windräder, die hoch über Freiburg stehen. Vom Gipfel des Rosskopfes auf fast 750 m ü. NN fällt die Strecke nach Süden hinunter ins Dreisamtal auf 280 m ü. NN ab. Der Name Borderline erklärt sich durch ihren Verlauf auf der ehemaligen Gemeindegrenze zwischen der Stadt Freiburg und dem Ort Ebnet.

Der erste Streckenabschnitt ist sehr verblockt und stufig. Nach unten wird die Strecke zunehmend schneller. Über die Jahre sind immer mehr gut ausgebaute Anlieger entstanden. Sprünge und Schanzen gibt es zunehmend. Alle Sprungelemente sind fahrbar oder umfahrbar.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Mit der Deutschen Bahn zum Hauptbahnhof Freiburg im Breisgau

Getting there

Über die A6 und B31 nach Freiburg im Breisgau

Parking

Schlossbergparkhaus oder in der Nähe der Kartäuserstraße

Coordinates

DD
47.992524, 7.854433
DMS
47°59'33.1"N 7°51'16.0"E
UTM
32T 414534 5316104
w3w 
///coarser.arts.prosper
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Vollgefedert macht's mehr Laune und je mehr Protektoren, desto besser.

 


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

5.0
(5)
Franz Feiersinger 
July 24, 2018 · Community
Coole Trails👍
show more
Sam Tucker
December 15, 2016 · Community
Winter sunset ride
Photo: Sam Tucker, Community
Show all reviews

Photos from others

Winter sunset ride

Reviews
Difficulty
S3 difficult
Distance
13.1 km
Duration
2:30 h
Ascent
460 m
Descent
460 m
Public transport friendly Loop Scenic Refreshment stops available Summit route Single trail/Free ride Downhill

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view