Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Theme trail recommended route

Der etwas andere Nagolder Obstbaumpfad

Theme trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Nördlicher Schwarzwald Verified partner  Explorers Choice 
  • Hochzeitsbaumwiese
    Hochzeitsbaumwiese
    Photo: Stadt Nagold, Nördlicher Schwarzwald
m 440 420 400 380 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der Obstbaumpfad in Nagold begeistert den Teilnehmer mit Informationen zu den ökologisch wertvollen Streuobstwiesen.
easy
Distance 3.9 km
1:30 h
70 m
70 m
451 m
394 m

Der etwas andere Obstbaumpfad wurde anlässlich der Landesgartenschau 2012 vom Nagolder Bürgerforum, Arbeitskreis Umwelt und Verkehr, konzipiert, um Interessierten das Thema Streuobst näher zu bringen. Entlang der Strecke wurden auf Privatgrundstücken und im öffentlichen Raum verschiedene Obstbäume wie Zwetschge, Birne, Sauerkirsche und Apfel gepflanzt. Zu betrachten sind die unterschiedlichsten Obstbaumsorten in verschiedenen Wuchsformen.

Dem damaligen Motto getreu - "Grüne Urbanität" - informieren entlang der Strecke insgesamt 7 Tafeln über Obststhemen und Interessantes wie Nagold als Baumschulstadt, von der Hochzeitsbaumwiese, bis hin zu erneuerbaren Energien oder dem keltischen Fürstengrabhügel im Krautbühl.

Author’s recommendation

Lohnenswert ist die Tour bei schönstem Blütenstand der Obstbäume im Frühjahr.
Profile picture of Sarah Leutner
Author
Sarah Leutner
Update: December 08, 2021
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
451 m
Lowest point
394 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 49.56%Unknown 50.43%
Asphalt
1.9 km
Unknown
2 km
Show elevation profile

Tips and hints

Eine geführte Wanderung über den Obstbaumpfad kann beim Arbeitskreis "Umwelt und Verkehr" gebucht werden.

Start

Jugendkunstschule (401 m)
Coordinates:
DD
48.545751, 8.726243
DMS
48°32'44.7"N 8°43'34.5"E
UTM
32U 479795 5376997
w3w 
///food.potato.dodges
Show on Map

Destination

Jugendkunstschule

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bus:

Der Startpunkt der Wanderung an der Jugendkunstschule liegt direkt an der nur selten angefahrenen Bushaltestelle Viadukt.

Daher bietet es sich an, mit dem Bus an den ZOB Nagold zu fahren. Dieser liegt ungefähr 700 Meter vom Startpunkt der Tour entfernt. Dort gibt es Busanbindungen in alle Nagolder Stadtteile sowie in die Richtungen Herrenberg (Umstiegsmöglichkeit Richtung Stuttgart), Horb, Altensteig, Wildberg, Bondorf und Haiterbach.

Vom ZOB kommend, läuft man vor dem Edeka-Gebäude nach links und folgt dem Meisterweg bis zum Kreisverkehr. Dort biegt man in die Lindachstraße ein und folgt dieser bis zur Jugendkunstschule.

 

Bahn:

Der Startpunkt der Wanderung liegt ungefähr 800 Meter vom Bahnhof Nagold-Steinberg entfernt.

Alternativ kann man vom Bahnhof Nagold-Stadtmitte über die Herrenberger Straße und die Freudenstädter Straße in 500 Metern den Nagolder ZOB erreichen und von dort Richtung Startpunkt laufen.

An beiden Bahnhöfen fährt die Nagoldtalbahn zur IC Anbindung in die Richtungen Pforzheim (über Calw) und Horb.

Getting there

Autobahn A 81 [Stuttgart-Singen]

Anschlußstelle Rottenburg, Entfernung 13 km

 

B 28 [Herrenberg-Freudenstadt],

B 463 [Pforzheim-Horb]

Parking

Parken in Nagold

Empfohlen: Parkhaus "Waldach-Passage"

Coordinates

DD
48.545751, 8.726243
DMS
48°32'44.7"N 8°43'34.5"E
UTM
32U 479795 5376997
w3w 
///food.potato.dodges
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Keine besondere Ausrüstung erforderlich.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
3.9 km
Duration
1:30 h
Ascent
70 m
Descent
70 m
Highest point
451 m
Lowest point
394 m
Public-transport-friendly Circular route Family-friendly Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view