Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Theme trail

Ortenauer Sagenrundwege: Steinfirst Rundweg

· 1 review · Theme trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Tourismus Ortenau Verified partner  Explorers Choice 
  • Piktogram Steinfirst
    / Piktogram Steinfirst
    Photo: Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
  • /
    Photo: Sandra Bequier, Tourismus Ortenau
m 600 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die Wanderung ist Weg 15 der Sagenrundwege der Ortenau. Lange und abwechslungsreiche Wanderung über den südöstlich von Berghaupten liegenden Höhenrücken. Malerisches Kinzig-Seitental von Bermersbach. Vom Wegweiser „Im oberen Wald“ in einer Schleife über die Guttahütte am Rebmesserstein auf den Steinfirst. Auf schmalem Pfad vom Sägereck hinunter zum Pappelwaldsee und zurück nach Berghaupten.
Distance 19.5 km
6:03 h
543 m
543 m
594 m
165 m

Author’s recommendation

Auf dem Steinfirst hat einst eine Burg gestanden, darin lebte ein junger Burgherr. Eines Tages ritt er durch den Wald und traf auf eine schöne Frau. Er folgte ihr und verschwand in einem verwunschenen See. Noch heute kannst du in den frühen Morgenstunden auf dem Steinfirst den Liebesgesang von Schwänen hören. Probiere es doch mal aus.

In den Wäldern des Kinzigtals sollen sich allerhand dramatische Geschichten abgespielt haben. So wird von einem Fischer berichtet, der nach seinem Tod jede Nacht mit seinem Licht am Kinzigdamm auf und ab geht. Und von zwei Schwestern, die auf einem Schloss wohnten. Sie wurden bei einem Überfall von Sankt Georg, dem Schutzpatron von Berghaupten, gerettet. Zum Dank verschenkten sie ihren Schlosswald, den „Heiligenwald“.

Entdecke noch weitere Sagen und Mythen entlang der Strecke.

Profile picture of Sandra Bequier
Author
Sandra Bequier
Update: October 25, 2021
Highest point
594 m
Lowest point
165 m

Start

Berghaupten, Rathaus (169 m)
Coordinates:
DD
48.408150, 7.987593
DMS
48°24'29.3"N 7°59'15.3"E
UTM
32U 425077 5362161
w3w 
///denture.piecing.objects

Turn-by-turn directions

Der Sagenrundweg ist mit den Rauten des Schwarzwaldvereins markiert, welche den Weg zwischen den Wegweisern aufzeigt. Die Farbe der Raute kann im Tourenverlauf wechseln. An den Wegkreuzungen finden Sie Wegweiser und ein Tourenschild mit dem Logo des Sagen-Gespenstes, welches die Richtung weist.

Der Weg führt über: > Berghaupten > Bermersbach > Holdereck > Guttahütte am Rebmesserstein > Steinfirst > Heiligenwald > Barack > Sägereck > Pappelwaldsee > Berghaupten

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
48.408150, 7.987593
DMS
48°24'29.3"N 7°59'15.3"E
UTM
32U 425077 5362161
w3w 
///denture.piecing.objects
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Nature Trails

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Ralf Hertle
April 11, 2021 · Community
Schöner, interessanter und aufgrund der Länge und einiger knackiger Auf-und Abstiege (u.a. Steinfirst) aber auch recht sportlicher Themenweg mit schönen Ausblicken. Durchweg gut beschildert, zumeist auf breiten Waldwegen; es gibt aber auch einige Abschnitte auf schmalen Pfaden.
Show more
When did you do this route? April 11, 2021
Photo: Ralf Hertle, Community
Photo: Ralf Hertle, Community
Photo: Ralf Hertle, Community
Photo: Ralf Hertle, Community
Photo: Ralf Hertle, Community
Photo: Ralf Hertle, Community

Photos from others

+ 2

Reviews
Distance
19.5 km
Duration
6:03 h
Ascent
543 m
Descent
543 m
Highest point
594 m
Lowest point
165 m
Circular route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view