Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Theme trail

The wine route “Riehen”

Theme trail • Basel Area
Responsible for this content
Black Forest Tourism Agency GmbH
  • / "De Wiibuur vom Grenzeck"
    Photo: R.Kagerer, Weil am Rhein Wirtschaft & Tourismus GmbH
  • Thementafel am Weinweg
    / Thementafel am Weinweg
    Photo: R.Kagerer, Weil am Rhein Wirtschaft & Tourismus GmbH
Map / The wine route  “Riehen”
0 150 300 450 600 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 Riehen, Grenze Hinter der Mühle Tüllinger Hügel Riehen "De Wiibuur vom Grenzeck" Riehen im Grünen Naturbad Riehen Wiese und Wiesenauen Stellimatten
Weather

The wine route of “Riehen” is a roundtrip that is about 2 km long. You will pass the open toll “Grüne Grenze” between Germany and Switzerland twice so bring your passport. 
easy
3.4 km
0:30 h
86 m
87 m
The starting point of this wine route is found in the street “Weilstrasse” by the pool “Weilmühleteich” in the village “Riehen”. Now walk up the 100 stairs of the “Bruckwegli” until you reach the wine route, which begins on the street “Ritterweg”. Stay right on the “Ritterweg” until you reach the “Lampiweg” where you will find another 50 stairs that lead you through the “Brunnstubenweg” further up onto the wine route. Ascent those stairs and turn around once you are on top and enjoy the view. Now turn right into the “Heissensteinweg” and take another look into the valley of “Riehen”. After a few meters turn left into the “Petrisweg” which ascents steeply until you reach the border between Switzerland and Germany. You will now pass the open toll named “Grüne Grenze” (Green border) and now you are on the wine route around the hill “Tüllinger”. From up here you will have a beautiful view over the southern Black Forest, the valley “Wiesental”, the castle “Burg Rötteln” and the town of “Lörrach”. The path goes now downhill for a little while until you turn right at the sculpture “De Wiibur vom Grenzeck” and the landmark number 38. Now go again downhill for a little while and then turn right again. Continue by walking straight forward and you will pass the German/Swiss border again. You are now on the street “Ritterweg” and with that you reached the wine route of “Riehen” again. The path leads you past the house number 125, which is a wine cabin of the community “Riehen”. You will also pass a garden with 56 different types of grapes. Passing some vine yards, gardens and weekend cottages as well as a fountain and a bench you will finally reach the street “Bruckwegli” which brings you back to the starting point, the “Weilstrasse”.

This tour can also be walked the other way around. For that you start at the “Ritterweg” over the “Petrisweg”, the “Heissensteinweg”, the “Bruckweglis” and the “Weilstrasse”. 

outdooractive.com User
Author
Weil am Rhein Wirtschaft & Tourismus GmbH
Updated: 2018-09-03

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
342 m
267 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Equipment

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Tips, hints and links

Weiler Weinweg

Tüllinger Weinweg

Start

CH - Riehen, Weilstrasse, am Weilmühleteich (280 m)
Coordinates:
Geographic
47.594588, 7.655205
UTM
32T 398901 5272118

Destination

CH - Riehen, Weilstrasse

Turn-by-turn directions

Der Zugang zum Riehener Weinweg befindet sich in Riehen an der Weilstrasse am Weilmühleteich, links von der öffentlichen Beach- und Tischtennisanlage, gegenüber vom Naturbad Riehen.  Dort führen über das Bruckwegli etwa 100 Stufen zum Weinweg hoch bis zum Ritterweg. Jetzt rechts halten und auf dem Ritterweg bis etwa Höhe Lampiweg weitergehen*. Hier befindet sich auf der linken gegenüberliegenden Seite eine weitere Treppe mit rund 50 Stufen, die durch den Brunnstubenweg weiter nach oben auf den Weinweg führen. Diese Treppe steigen Sie hoch. Am Ende der Treppe, direkt an der gegenüberliegenden Mauer liegend, befindet sich ein kleines Biotop mit Ringelnattern, Gelbbauchunken sowie Bermolchen und Libellen. Bevor Sie  rechts in den Heissensteinweg abbiegen, lohnt es sich, noch einmal einen Blick auf Riehen zu werfen.

Nach einigen weiteren Metern links in den Petrisweg einbiegen, der steil nach oben bis zur Landesgrenze Schweiz/ Deutschland führt** Sie passieren nun die „grüne Grenze“ und befinden sich auf dem Tüllinger Weinweg. Von hier aus haben Sie einen wundervollen Ausblick  zu den Höhen des Südschwarzwaldes, in das Wiesental, zur Burg Rötteln und nach Lörrach. Der Weg führt nun leicht bergab, bis Sie bei der Skulptur „De Wiibuur vom Grenzeck“, dem „Grenzstein Nr. 38“ und der Bank den ersten Weg rechts abbiegen. Sie gehen ein kurzes Stück steil abwärts, um gleich wieder rechts abzubiegen. Dann einige Meter geradeaus, bis Sie wiederum die Deutsch/Schweizer „grüne Grenze“ passieren und sich nun auf dem Ritterweg und damit wieder auf dem Riehener Weinweg befinden.

Der Weg führt am Haus Nr. 125, dem „Rebhüsli“ der Gemeinde Riehen und einem Sortengarten mit über 50 angepflanzten Rebsorten vorbei. Sie haben hier  einen Ausblick bis nach Riehen, Basel und in den Schweizer Jura. Vorbei an Rebstücken, Gärten und Wochenendhäuschen, einem Brunnen und einer Bank führt der Weg bis zum Bruckwegli, das Sie wieder zu Ihrem Ausgangspunkt zur Weilstrasse hinunterführt.

Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (1)

outdooractive.com User
IG-Verkehr Lörrach
2017-03-19
Ein herrlicher Wanderweg. Wer den noch nicht kennt, der kennt das Dreiländereck noch nicht ganz. Super gemacht.
Done at
2017-03-17

Difficulty
easy
Distance
3.4 km
Duration
0:30 h
Ascent
86 m
Descent
87 m
Round tour Nice views With refreshment stops Suitable for families and children

Weather Today

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.