Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Theme trail recommended route

Wege durch Gottes Schöpfung - In himmlischer Ruhe

· 6 reviews · Theme trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal Verified partner  Explorers Choice 
  • Buhlbachsee
    Buhlbachsee
    Photo: Regina Wörner, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
m 1000 900 800 700 7 6 5 4 3 2 1 km Weggebet Körpermeditation Rückblick Segen Durststrecke Erstarrt Spiegelbild Spaltbächle
Das Ökumenische Netzwerk Kirche im Nationalpark Schwarzwald hat zwei Wege durch Gottes Schöpfung entwickelt. „In himmlischer Ruhe“ geht es abwechslungsreich durch den Wald, an Bächen entlang und am ruhigen Buhlbachsee vorbei. Kurze Impulse auf dem Weg helfen dabei Abstand vom Alltag zu gewinnen, zu sich selbst zu kommen und sich auf die Suche nach Gott zu begeben.
moderate
Distance 7 km
2:12 h
264 m
264 m
963 m
700 m

Wir glauben, dass Gott die Welt erschaffen hat und wir seinen Fingerabdruck überall entdecken können. Er wird in der Natur, in den Tieren und Pflanzen und in uns Menschen sichtbar. Deshalb laden wir Sie ein, alles um sich herum, auch sich selbst, als Gottes Schöpfung zu betrachten. Machen Sie sich auf den Weg durch Gottes Schöpfung und nehmen Sie die Welt um sich herum neugierig wahr. Die kurzen Impulse zur Besinnung können Sie sich durchlesen oder anhören. Es ist, als würden wir uns gemeinsam auf den Weg machen und in der Natur nach Gottes Fingerabdruck suchen.

Gehen Sie mit Gott – Gott geht mit!

Author’s recommendation

Da der Handyempfang im Nationalpark nicht gewährleistet ist, empfehle ich, die Rundwanderung mit den einzelnen Impulsen vor der Wanderung herunterzuladen.
Profile picture of Charlotte Moskaliuk
Author
Charlotte Moskaliuk
Update: March 27, 2017
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
963 m
Lowest point
700 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 0.59%Forested/wild trail 58.32%Path 39.42%Road 1.66%
Asphalt
0 km
Forested/wild trail
4.1 km
Path
2.8 km
Road
0.1 km
Show elevation profile

Tips and hints

Möglichkeiten zu Rückmeldungen von Touristen über Kontakt:

http://www.kirche-nationalpark-schwarzwald.de/meta/kontakt/

Start

Parkplatz Zuflucht (953 m)
Coordinates:
DD
48.492591, 8.243975
DMS
48°29'33.3"N 8°14'38.3"E
UTM
32U 444143 5371328
w3w 
///majorly.logos.swelling
Show on Map

Destination

Parkplatz Zuflucht

Turn-by-turn directions

Wir beginnen unseren Rundwanderweg an der Bushaltestelle Zuflucht, gegenüber des Sporthotels Zuflucht. Wir gehen auf dem Westweg (rote Raute) Richtung Ruhestein.

Ein kleiner Abstecher zum Aussichtspunkt Rossstein lohnt sich.

Impuls 1 zum Ankommen

Es geht über steinige Pfade erst durch den Wald, dann auf Kieswegen durch eine lichte Fläche. Die Bundesstraße ist noch zu hören und teils zu sehen.

Impuls 2

An der Kreuzung Schwarze Lache biegen wir rechts zum Panoramaweg ab. Wir folgen der gelben Raute Richtung Buhlbacher Läger und Buhlbachsee. Nach der Überquerung der Bundesstraße B 500 (das Parkplatzschild Zuflucht ist zu sehen) geht es auf breiten Wegen gemütlich bergab.

Impuls 3

Nach dem Buhlbacher Läger gehen wir rechts bis zur Hahnenmisse. Wieder biegen wir rechts ab und folgen einem langen Stück dem Spaltbächle.

 Impuls 4 bei der Überquerung des Spaltbächle

 Kurz vor der Bärenteichhütte folgen wir der blauen Raute nach oben zum Buhlbachsee.

 Wir nutzen die Steigung für eine Körpermeditation (Impuls 5).

 Wir kommen am Buhlbachsee an, genießen die Ruhe und

Impuls 6

Nach einer Pause machen wir uns auf den Rückweg. An der Kreuzung Buhlbachsee steigen wir auf wilden Pfaden Richtung Zuflucht hinauf.

Impuls 7

 Unterwegs queren wir wieder die B500 und kommen schließlich über ein kurzes Stück auf dem Westweg am Sporthotel Zuflucht an.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Ausführliche Auskunft über die Fahrzeiten der Busse erhalten Sie über : www.efa-bw.de

 

Getting there

B500

Parking

Parkplatz Zuflucht

Coordinates

DD
48.492591, 8.243975
DMS
48°29'33.3"N 8°14'38.3"E
UTM
32U 444143 5371328
w3w 
///majorly.logos.swelling
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

wetterfeste Kleidung: Sonnenschutz, Regenschutz und wärmende Kleidung, Insektenschutz

Essen und Trinken ist empfehlenswert

festes Schuhwerk. Das letzte Wegstück geht über steile Pfade nach oben.

Geladenes Handy mit heruntergeladener App und mit heruntergeladenem Weg und Impulsen


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.7
(6)
Bernhard Eiselt 
October 24, 2022 · Community
Tolle Tour allerdings verwechselt die Sprachsteuerung manchmal rechts und links bei Wegegabelungen. Kommt bei outdoor öfters vor. Der Anstieg am Schluss ist ziemlich knackig da teilweise sehr hohe steinige Tritte
Show more
When did you do this route? October 23, 2022
Matthias Woll
December 15, 2020 · Community
Super tolle Wanderung. Im Winter sogar Chance auf Schnee ... Hab nur einmal nicht aufgepasst und bin sie dann aus Versehen rückwärts gelaufen ... aber gerne nochmal anders herum ;)
Show more
Dienstag, 15. Dezember 2020, 18:37 Uhr
Photo: Community
Show all reviews

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
7 km
Duration
2:12 h
Ascent
264 m
Descent
264 m
Highest point
963 m
Lowest point
700 m
Public-transport-friendly Circular route Refreshment stops available Botanical highlights Insider tip

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 8 Waypoints
  • 8 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view