Compartir
Recordar esta página
Imprimir
GPX
KML
Plafinicar la ruta hasta aquí
Incrustar
Fitness
Senderismo de larga distancia Ruta por etapas

Der ZweiTälerSteig im Schwarzwald

· 13 calificaciones · Senderismo de larga distancia · Black Forest
Responsable de este contenido
ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal Socios certificados  Explorers Choice 
  • Kandel
    / Kandel
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • / Ausblick vom Huberfelsen
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • / Landwassereck
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • / Weiblick bis zum Kaiserstuhl
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • / Zweribach Wasserfall
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • / Felsenpfad durch die Teichschlucht
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • / Zweribach-Wasserfall
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • / Aussicht vom Watzeck ins Elztal
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • / Rast auf Bergweide am Kreuzmoos, Blick richtung Bildstein
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 100 80 60 40 20 km Landwassereck Teichschlucht Tafelbühl Huberfelsen Hörnleberg Höhehäuser

Der ZweiTälerSteig wurde vom Wandermagazin ausgezeichnet als "Deutschlands Schönster Wanderweg 2019". Er entführt Dich in die schönsten und ursprünglichsten Winkel des Elz- und Simonswäldertals. Die ersten drei Tage fordern Dich körperlich: Felsen, Schluchten und Wasserfälle, schmale Pfade im engen Zick-Zack. Die letzten beiden Tage bringen Deine Seele zur Ruhe: wechselnde Aussichten, bequeme Wege, sanfte Anstiege.

Difícil
106,6 km
37:00 hrs
4120 m
4120 m

Der Steig verändert Dich. Du findest Abstand und Ausgleich zum Alltag. Die gewaltige Schönheit der Natur und die Gastfreundschaft der Menschen öffnen Dich und Dein Herz. Komm!

Der ZweiTälerSteig führt zu Höhe- und Aussichtspunkten, wie dem Kandel, der Pilgerkapelle auf dem Hörnleberg, dem urtümlichen Rohrhardsbergoder dem langgestreckten Bergrücken von Höhenhäuser hinab nach Waldkirch, wo die wechselnden Fernblicke süchtig machen. Zu Naturschönheiten, wie den sprühenden Zweribach-Wasserfällen, der wild-romantischen Teichschlucht oder dem mächtigen Huberfelsen. Zu lieblichen Landschaften, wie den sonnigen Wiesentälern mit ihren gluckernden Bächen im hinteren Elztal oder dem Mosaik von Wald und Wiesen auf den sanft geschwungenen Höhenzügen des westlichen Steigs. Und natürlich zu den freundlichen Menschen des ZweiTälerLandes, die sich ihre offene und herzliche Art bis heute bewahrt haben.

Recomendación del autor

Der ZweiTälerSteig wurde vom Wandermagazin ausgezeichnet als "Deutschlands schönster Wanderweg 2019"!

Ruta de calidad según "Wanderbares Deutschland" ("Senderos por Alemania")
Dificultad
Difícil
Técnica
Condición Física
Experiencia
Paisaje
Punto más alto
Kandel, 1241 m
Punto más bajo
Waldkirch Bahnhof, 260 m
Mejor época del año
ene.
feb.
mar.
abr.
may.
jun.
jul.
ago.
sept.
oct.
nov.
dic.

Información de seguridad

Gute Kondition erforderlich, Trittsicherheit ist an einigen Abschnitten erforderlich, z.B. beim Abstieg bei den Zweribach-Wasserfällen. Im Winter sind durch Vereisungsgefahr alle steilen Abschnitte sehr gefährlich.

Equipamiento

Vollständige Wanderausrüstung ist wegen der großen Höhenunterschiede erforderlich. Wanderverpflegung und Getränke sind mitzuführen, da stellenweise große Entfernungen zur nächsten Einkehrmöglichkeit.

Inicio

Bahnhof Waldkirch (264 m)
Coordenadas:
Geográfico
48.093454, 7.960301
UTM
32U 422583 5327210

Meta

Bahnhof Waldkirch

Indicaciones paso a paso

Wir empfehlen, den ZweiTälerSteig in 5 Tagesetappen zu erwandern. Jede Etappe hat ihren eigenen Charakter von wild und steil im Osten bis zur sanften Höhenstrecke mit weiter Aussicht im Westen.

Alle 5 Etappen kannst Du einzeln in dieser digitalen Karte anschauen, ausdrucken oder die GPS-Daten downloaden.

Alerta


Toda la información sobre las zonas protegidas

Transporte público

Zum Ausgangspunkt:

  • Von Elzach, Winden, Gutach und Freiburg kommend:
    Breisgau-S-Bahn bis Bahnhof Waldkirch

Cómo llegar

Zum Ausgangs- und Endpunkt in Waldkirch:

  • Von Freiburg kommend:
    B294 bis Ausfahrt Waldkirch-West/ Emmendingen. Dann rechts abbiegen auf die Freiburger Str. Nach ca. 1,5 km nach links in die Adenauerstr. abbiegen. Am Ende der Straße befindet sich der Bahnhof Waldkirch.
  • Von Elzach kommend:
    B294 bis Ausfahrt Waldkirch-Ost/ Kollnau. Dann nach rechts abbiegen und an der nächsten Ampel nach links in die Lange Straße. Nach ca. 1,0 km nach rechts in die Adenauerstr. abbiegen. Am Ende der Straße befindet sich der Bahnhof Waldkirch.

Estacionamiento

Parkplatz am Bahnhof oder beim Stadtrainsee (kostenlos)

Llegar en tren, en coche, a pie o en bicicleta

Rutas similares en los alrededores

 Estas sugerencias fueron creadas de forma automática.

Preguntas y respuestas

Haz la primera pregunta

¿Tienes preguntas acerca de este contenido? Entonces haz tu pregunta aquí.


Evaluaciones

4,8
(13)
cenk eldem
23.06.2019 · Community
Sehr abwechslungsreiche Tour, typischer Südschwarzwald mit vielen Waldabschnitten und tollen Aussichten. Hörnleberg war für mich eines von mehreren Highlights. Wir sind Mittwoch Abends gestartet und haben auf dem Kandelhof übernachtet. Dann weiter bis zum Rebstock in unter Simonswald, was die Tour am Freitag um 5km auf 32 km verlängert hat. Anstrengend wegen der langen Anstiege aber machbar - bis zum Rössle (bestes Frühstück der Tour). Dann am Samstag erneut 32 km bis zum Waldheim Kreuzmoos (tolles Konzept, super Essen, tolle Pächterin). Sonntag dass lockeres auslaufen zurück nach Wildmoos.
Mostrar más
Hecho el 19.06.2019
Sönke Blunck
19.05.2019 · Community
Angesichts großer Begeisterung in den veröffentlichten Bewertungen möchte ich schon anmerken, dass der Zweitälersteig auch Schattenseiten hat. Vor allem die stundenlangen Abschnitte auf breiten Holzabfuhrwegen von denen aus wüste Schneisen in den Wald geschoben sind, frustrieren. Wenn dann noch die Holzindustrie ihre Stämme mitten auf dem Wanderweg ablegt, wird klar, dass es im Schwarzwald nicht um seelische Erbauung von Wanderfreunden geht. Der Schwarzwald ist auch ein begehbares Industriegebiet für regenerative Energie. Sitzt man bei der Kapfhütte macht der Blick in die umliegenden Täler süchtig. Stundenlange Holzabfuhrwege sorgen aber für traurige Ernüchterung. So ist er halt, unser Schwarzwald. Könnte auch besser werden, oder?
Mostrar más
Auf dem Weg ins Prechtal
Foto: Sönke Blunck, Community
Güllemuster am Landwassereck
Foto: Sönke Blunck, Community
Torsten Meyer
14.10.2018 · Community
Hi Hi, mich hat es wieder in den wunderbaren Schwarzwald gezogen. Zusammen mit einem Freund laufe ich den Zweitälersteig, den ich schon so lange auf meiner Wunschliste hatte :-) Und wir wurden nicht enttäuscht. Diese Trekkingtour wird mir noch lange in Erinnerung bleiben! Bezaubernde Wälder, eine wundervolle Tierwelt, steile Anstiege, schroffe Felsen und grandiose Aussichten erobern wieder einmal mein Herz als Naturfreund :-) Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf dieser wunderschönen Tour im Süden des Schwarzwaldes, die ich absolut weiterempfehlen kann :-) LG Toasti
Mostrar más
Hecho el 28.04.2018
Nebliger Start des Trails - leider geil :-D
Foto: Torsten Meyer, Community
Genauso liebe ich es - der Schwarzwald zeigt sich von seiner mystischen Seite :-)
Foto: Torsten Meyer, Community
Impressionen auf dem Weg.
Foto: Torsten Meyer, Community
Diese Aussichten sind einfach der Hammer!
Foto: Torsten Meyer, Community
Steinerne Pfade machen den Trail abwechslungsreicher.
Foto: Torsten Meyer, Community
Die Thomashütte - ein Highlight an sich, vor allem diese mega Aussicht!
Foto: Torsten Meyer, Community
Typisches Schwarzwald-Panorama :-)
Foto: Torsten Meyer, Community
Schroffe Felslandschaften.
Foto: Torsten Meyer, Community
Vorschau Trekkingtour Zweitälersteig
Vídeo: Toasti
Más evaluaciones

Fotos de otros

+ 20

Evaluación
Dificultad
Difícil
Distancia
106,6 km
Duración
37:00 hrs
Ascenso
4120 m
Descenso
4120 m
Circuito Lindas vistas Sitio para beber o comer en ruta Cultural / valor histórico Atractivos geológicos Atractivos botánicos Atractivos faunísticos Ascención a la cumbre

Estadística

  • 5 Etapas
Caminos con alta calidad · Selva Negra

ZweiTälerSteig - Etappe 1

12.10.2010
Difícil Etapa 1
10,1 km
5:00 hrs
982 m
41 m
4
de ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal,   ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Caminos con alta calidad · Selva Negra

ZweiTälerSteig - Etappe 2

14.10.2010
Difícil Etapa 2
25,2 km
7:00 hrs
651 m
1493 m
1
de ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal,   ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Caminos con alta calidad · Selva Negra

ZweiTälerSteig - Etappe 3

14.10.2010
Difícil Etapa 3
25,6 km
9:00 hrs
1056 m
916 m
1
de ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal,   ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Caminos con alta calidad · Selva Negra

ZweiTälerSteig - Etappe 4

14.10.2010
moderada Etapa 4
23,8 km
8:00 hrs
647 m
441 m
1
de ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal,   ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
Caminos con alta calidad · Selva Negra

ZweiTälerSteig - Etappe 5

14.10.2010
moderada Etapa 5
23 km
7:00 hrs
278 m
683 m
de ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal,   ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
: hrs.
 km
 m
 m
Punto más alto
 m
Punto más bajo
 m
Mostrar perfil de elevación Ocultar perfil de elevación
Desliza las flechas para cambiar el rango de visualización.