Communauté
Sélectionner une langue

Commentaire

Genießerpfad - Turmsteig

Détails

Christophe L.

25.08.2019 · Communauté
Sinnvoll ist es umgekehrt zu gehen. Damit haben Sie nur Vorteile. Erstmal weniger Steigung: in dieser Richtung sind in der Tat nur 899 Meter Steigungen anstatt 952 Meter. Und Sie verpassen auch die anstrengende Steigung von 300 Meter vor dem Blößling: diese machen Sie dann talwärts. Was auch gut ist, ist wenn Sie den Bus 7321 von Todtnau nach Hochkopfhaus nehmen. Besonders sonntags sind Busse nur alle 2 Stunden! Es wäre Schade, sich zu beeilen, um den Bus zu verpassen und 2 Stunden zu warten. Wenn Sie den ersten Bus nehmen und ohne große Pause wandern, haben Sie noch die Möglichkeit am Hasenhorn die Coaster-Sommerrodelbahn zu nehmen, um nach Todtnau runterzufahren! Spaß pur! Die einzige Schwierigkeit ist zwischen dem Hof-Eck und dem Gisiboden in der Nähe vom Brenntkopf, wo die Beschilderung fehlt und das Navi sich irrt. Deshalb gehen Sie lieber über das Bernauer Kreuz.
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 25.08.2019

Photo de profil
Médias
Choisir vidéo(s)

Récemment ajoutées

Quel est votre commentaire ?