Communauté
Sélectionner une langue
Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Des randonnées de grande qualité Parcours recommandé

Qualitätsweg WiesenTäler Unterkirnach

· 7 commentaires · Des randonnées de grande qualité · Forêt Noire
Ce contenu est proposé par
Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb Partenaire certifié 
  • Wassergemurmelhörliege
    Wassergemurmelhörliege
    Crédit photo : Gemeinde Unterkirnach
m 900 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km Kirnachmühle Landgasthof Waldeck Kirnachmühle Sinsbacher Höhe Mösle-Schmiede Schartenschmiede Marbental Talsee
Der Qualitätsweg "WiesenTäler Unterkirnach" führt Sie auf überwiegend naturnahen Pfaden vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten in Unterkirnach und Oberkirnach.
Très difficile
Distance 17,9 km
4:45 h.
278 m
278 m
964 m
790 m
Waldidylle und wundervolle Ausblicke versprechen ein wundervolles und unvergessliches Wandererlebnis. Bei klarem Wetter ist die großartige Alpenkette deutlich am Horizont sichtbar.

Note de l'auteur

Ein zünftiges Vesper unterwegs, auf einem der schönen "Bänkle" am Waldesrand oder eine Einkehr auf halber Wegstrecke Richtung Oberkirnach runden die Wanderung kulinarisch ab.
Image de profil de Antje Benzing
Auteur
Antje Benzing
Mise à jour: 10.05.2021
Difficulté
Très difficile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
964 m
Point le plus bas
790 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Asphalte 10,73%Sentier 0,90%Inconnu 88,36%
Asphalte
1,9 km
Sentier
0,2 km
Inconnu
15,8 km
Afficher le profil altimétrique

Départ

Mühlenplatz, Unterkirnach (789 m)
Coordonnées :
DD
48.078140, 8.365443
DMS
48°04'41.3"N 8°21'55.6"E
UTM
32U 452736 5325180
w3w 
///hissant.rentamons.autogestion
Voir sur la carte

Arrivée

Mühlenplatz, Unterkirnach

Itinéraire

Wir starten auf dem Mühlenplatz in der Ortsmitte von Unterkirnach. Dem „Wiesenweg“ folgend gehen wir durch den „Wildpflanzenpark“.  Kurz vor dem  Ende des Fohrenweges biegen wir rechts ab, am Hapimag-Resort vorbei den Berg hinauf bis zum Außenparkplatz des Resorts.

Am Parkplatz halten wir uns links und gehen am Waldrand entlang,  das „Grundtal“ hinauf und bewundern die herrliche Landschaft, denn auf diesem Streckenabschnitt haben wir wundervolle Ausblicke auf die Unterkirnacher Seitentäler. An der „Gaierhütte“ halten wir uns erneut links bis wir auf die „Moosmanntanne“ an der Kreuzung  „Grünschachenweg“ und „Wolfsgrundweg“ stoßen. Dort geht es links auf einem Weg des Schwarzwaldvereins weiter, der uns an der ehemaligen „Schartenschmiede“ vorbei führt.  

Auf der Höhe überqueren wir die Landstraße und gehen am Waldrand entlang. Nach ca. 100 m erreichen wir nun den Scheitelpunkt unserer Wanderroute. Gelegenheit für eine Rast bietet hier das „Landgasthaus Waldeck“

Weiter geht es talabwärts ins „Große Maierstäle“ mit einigen Skiliftanlagen, die uns an die Wintersportmöglichkeiten dieser Region erinnern.  Hier lädt der Hofladen mit Kaffee "Landgenuss vom Maierstal" zu einem kurzen Zwischenstopp ein. Kurz nach dem Schloßberg-Skilift stoßen wir auf eine Straße, die nach Unterkirnach führt und entlang derer wir ein kurze Stück wandern, bis uns beim „Bühlhaus“ die Wanderwegmarkierung wieder nach rechts schickt. Wenige Meter weiter, geht es dann nach links zum „Sägeberg“ und zur „Ecke“ hinauf. Oben auf der „Sinsenbacher Höhe“ angelangt, folgen wir der Wanderwegbeschilderung in Richtung Unterkirnach talabwärts. 

Beim Umsetzer biegt der Weg nach rechts ins idyllische Marbetal ab. Die Wassergemurmelhörliege lädt zu einer Pause ein. Am Ortsrand von Unterkirnach beim Regentor halten wir uns leicht links und gehen am Waldrand entlang und über die Streuobstwiese hinunter zum Talsee.

An der ev. Kirche vorbei gelangen wir auf dem „Bachweg“ wieder zu unserem Ausgangspunkt dem Unterkirnacher Mühlenplatz.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès en transports publics

Mit der Schwarzwaldbahn bis Bahnhof Villingen, ab hier mit der  Buslinie 61 nach Unterkirnach

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S'y rendre

Anreise mit dem PKW

Se garer

in unmittelbarer Nähe des Startpunktes

Coordonnées

DD
48.078140, 8.365443
DMS
48°04'41.3"N 8°21'55.6"E
UTM
32U 452736 5325180
w3w 
///hissant.rentamons.autogestion
S'y rendre en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

festes Schuhwerk, evtl. Teleskopwanderstöcke, der Witterung angepasste Kleidung

Autres parcours dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

4,6
(7)
🧙🏻♂️ Catweazle
21.09.2022 · Communauté
Wir sind diese Tour nach gewandert und es ist eine schöne Runde. 👍 Obwohl ich sie schon etwas umgeplant hatte, um nicht so viel auf Asphalt zu laufen, blieben noch genug Asphalt Abschnitte übrig. Daher vergebe ich nur 4 Sterne.
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 21.09.2022
Joopfin Hype
26.05.2022 · Communauté
Eine sehr schöne Tour, hat zeitlich auch gepasst, jedoch vom Schwierigkeitsgrad höchstens Mittel.
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 25.05.2022
Sonja Stuber
30.05.2021 · Communauté
Tolle Tour die super ausgeschildert ist. Wegebeschaffenheit: schmale Pfade, breite Forstwege, Wiesenränder ein Teil geht man auch mal auf Asphalt und an der Straße entlang, was mich persönlich aber nicht gestöhrt hat. Die Passagen durch den Wald fand ich auch toll. Ich liebe die Heidelbeerwälder rund um Unterkirnach zu jeder Jahreszeit. Erholung, Ruhe Natur pur. Unterwegs gibt es auch eine Einkehr Möglichkeit.
Afficher plus
Talsee
Crédit photo : Sonja Stuber, Community
Heidelbeerwald
Crédit photo : Sonja Stuber, Community
Schlossberg
Crédit photo : Sonja Stuber, Community
Sonntag, 30. Mai 2021, 16:15 Uhr
Crédit photo : Sonja Stuber, Community
Sonntag, 30. Mai 2021, 16:15 Uhr
Crédit photo : Sonja Stuber, Community
Sonntag, 30. Mai 2021, 16:15 Uhr
Crédit photo : Sonja Stuber, Community
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 7

Commentaires
Difficulté
Très difficile
Distance
17,9 km
Durée
4:45 h.
Dénivelé positif
278 m
Dénivelé négatif
278 m
Point le plus élevé
964 m
Point le plus bas
790 m
Accès en transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration Climat sain Patrimoine culturel / historique Flore

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
  • 3 Points d’intérêt
  • 3 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser