Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Genießerpfad - Gutacher Tälersteig

Randonnée · Schwarzwald
Ce contenu est proposé par
Schwarzwälder Bote Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Schutzhütte auf der Islände
    / Schutzhütte auf der Islände
    Photo: Werner Hillmann, Werner Hillmann
  • / Pavillon auf dem Moserstein
    Photo: Werner Hillmann, Werner Hillmann
  • / Blick vom Moserstein auf Gutach
    Photo: Werner Hillmann, Werner Hillmann
  • / Aufstieg zum vorderen Sand
    Photo: Werner Hillmann, Werner Hillmann
  • / Pavillon Steinades Bühl
    Photo: Werner Hillmann, Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
  • / Grillplatz im Vogelbach
    Photo: Werner Hillmann, Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
  • / Läuferschilder auf Gutacher Tälersteig
    Photo: Werner Hillmann, Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km Grillplatz Vogelbach Moserstein Steinenbach Steinades Bühl Islände

Die Premiumwanderung führt uns durch faszinierende Wälder mit schmalen, naturbelassenen Waldpfaden und über malerische Wiesentäler zu zahlreichen Aussichtspunkten.
moyen
13,9 km
5:45 h.
854 m
853 m
Wir wandern auf die Höhen von Gutach und kommen so immer wieder in den Genuss unseren Blick auf das malerische Gutachtal und die sanften Schwarzwaldhügel schweifen zu lassen. Entlang des Weges sorgen Einkehr- und Rastmöglichkeiten für gemütliches Verweilen und Ausruhen.

"Chemin premium selon ""Deutsches Wandersiegel"""
Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
524 m
Point le plus bas
291 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Équipement conseillé

Festes Schuhwerk

Informations et liens complémentaires

 

 

Départ

Parkplatz in der Dorfmitte von Gutach (290 m)
Coordonnées:
Géographique
48.249039, 8.211383
UTM
32U 441456 5344281

Arrivée

Parkplatz in der Dorfmitte von Gutach

Itinéraire

Wir starten unsere Wanderung in der Dorfmitte von Gutach und folgen dem blauen Genießerpfade-Symbol, das uns über die gesamte Wanderung den Weg weist. Nachdem wir die B33 überquert haben, wandern wir steil bergauf in Richtung Islände, wo uns auch eine Hütte zu einer ersten Rast einlädt.

Dann gehen wir durch offenen Nadelmischwald weiter und folgen dem Weg geradeaus, der uns auf einen breiteren Weg bringt. So gelangen wir zum Vorder Sand, laufen ein kurzes Stück auf der L107, die in das Prech- und Elztal führt, und verlassen diese dann nach links. Auf idyllischen Waldwegen erreichen wir den Hinter Sand und steigen in das verträumte Vogelbachtal hinab. Im Bereich der Viehhütte laden uns eine Grillstelle und Sitzgelegenheiten zu einer Pause ein.

Nachdem wir uns gestärkt haben, wandern wir weiter in das Steinenbachtal, dem wir nach links auf einer Asphaltstraße folgen. 300 m später wenden wir uns nach rechts. Nun steigt der Weg leicht an, und wir können so die herrliche Sicht in das Gutachtal und auf die Schwarzwaldhöfe genießen.

Am Wegweiser »Auf dem Eckle« biegen wir links ab und folgen dem schluchtartigen Wegeverlauf. Wir treffen auf einen breiteren Weg und folgen ihm aus dem Wald heraus. Kurz vor der L107 biegen wir nach rechts ab und überqueren die Gutach und die B33. Unweit der Strecke befindet sich hier auch eine Einkehrmöglichkeit. Nun steigen wir im Ebersbachtal bergan, überqueren die Bahngleise und biegen an der zweiten Möglichkeit nach links ab. Auf schmalen, idyllischen Pfaden wandern wir unterhalb des Hasenköpfle (479 m) auf einen Wirtschaftsweg, der uns zum Lehmbauern Bühl führt. Von hier können wir weit in das Gutachtal blicken.

Nachdem wir die Aussicht genossen haben, wandern wir über den Fleckstein und das Steinades Loch weiter zu unserem nächsten Aussichtspunkt, dem Pavillon auf Steinades Bühl, der sich auch zum Rasten anbietet. Dann führen uns wunderschöne Waldwege über die Maierecke zu dem hoch über Gutach thronenden Moserstein (429 m) mit Pavillon. Noch einmal genießen wir die herrliche Aussicht, bevor wir dem Pfad ins Tal hinab folgen. Wir überqueren die Bahngleise und gelangen so zurück nach Gutach und zu unserem Ausgangspunkt. 

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Mit dem Zug nach Hausach, weiter mit dem Bus 7150 nach Gutach, Haltestelle Kirchstrasse

 

Par la route

Auf der B33 bis nach Gutach

Se garer

Parkplatz in der Dorfmitte am Gasthaus Krone   

 

Y aller en train, en voiture ou en vélo


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
13,9 km
Durée
5:45h.
Dénivelé positif
854 m
Dénivelé négatif
853 m
Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue Points de restauration

Statistiques

  • Contenus
  • Nouveau point d'intérêt
  • Show images Hide images
: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser