Communauté
Sélectionner une langue
Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Ins Monbachtal - von Weil der Stadt nach Bad Liebenzell

· 8 reviews · Randonnée · Stuttgart und Umgebung
Ce contenu est proposé par
Schwarzwaldverein e.V. Partenaire certifié 
  • /
    Photo: Jennifer Willms, http://www.kepler-sternwarte.de/
  • /
    Photo: Jennifer Willms, http://www.kepler-sternwarte.de/
  • / Rastplatz im Grünen
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Blick ins Monbachtal
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Felsformation bei der Monbachbrücke
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Rolf-Hammann-Hütte des Schwarzwaldvereines
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / An der ehemaligen Grenze Baden / Württemberg
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • /
    Photo: Arti McArthur, Communauté
  • / Kleiner Wasserfall in der Monbachschlucht
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Wasserfall im Monbachtal
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Bemooste Steine im Monbachtal
    Photo: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Paracelsus-Therme Bad Liebenzell
    Photo: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Paracelsus-Therme Bad Liebenzell
    Photo: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Naturpark-Wirt im Kurhaus Bad Liebenzell
    Photo: Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Naturpark-Wirt im Kurhaus Bad Liebenzell
  • / Wegweisend und bewegend: der Schwarzwaldverein
    Photo: www.schwarzwaldverein.de/wegweisend
m 600 500 400 300 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Bahnhof Weil der Stadt Bad Liebenzell/Kurhaus St. Leonhardquelle Köpfle Monbachbrücke Monbachtal
Die Wanderung durch das wildromantische Monbachtal ist ein Höhepunkt dieser Wegstrecke.
Moyen
Distance 18,9 km
5:00 h.
200 m
290 m

Von der Kepler-Stadt Weil der Stadt führt die abwechslungsreiche Streckenwanderung durch die Monbachschlucht  in die Bäder- und Kurstadt Bad Liebenzell

Berühmtester Sohn von Weil der Stadt ist der Astronom und Mathematiker Johannes Kepler. Nach ihm ist die Sternwarte auf dem Dach des Johannes-Kepler-Gymnasiums benannt, an dem wir schon kurz nach dem Start der Wanderung vorbeikommen.

Hinter Möttlingen beginnt das Naturschutzgebiet „Monbach, Maisgraben und St. Leonhardquelle“, zu dem der Oberlauf des Monbachs gehört. Die Monbachschlucht entstand vor rund 350.000 Jahren zwischen der Günz- und Mindeleiszeit, als sich die Nagold in den Buntsandstein des Monbachtals eingeschnitten hat. Gewaltige Wassermassen transportierten Geröll und Steine hierher und formten so die malerische Schlucht. Sie ist als Naturschutzgebiet geschützt, um ihre Natürlichkeit zu erhalten. So bleiben umgestürzte Bäume im Bachbett liegen und der Wanderer muss auf teils rutschigen Trittsteinen mehrmals die Seiten wechseln.

Note de l'auteur

Zum Abschluss der langen Wanderung entspannen wir uns in der Paracelsus-Therme von Bad Liebenzell.
Image de profil de W. Biselli
Auteur
W. Biselli
Mise à jour: 12.05.2021
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
Möttlinger Köpfle, 576 m
Point le plus bas
Bad Liebenzell, 312 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Naturpark-Wirt Parkrestaurant im Kurhaus Bad Liebenzell
Café Schweigert
Imbiss-Stüble Monbachtal

Consignes de sécurité

Für die Wanderung durch das Monbachtal ist absolute Trittsicherheit erforderlich, da der Bach öfters über manchmal glitschige Trittsteine passiert werden muss. Die Wanderung sollte nur bei trockener Witterung und nicht nach starken Regenfällen durchgeführt werden.

 

Conseils et recommandations supplémentaires

Touristik Info Stadt Bad Liebenzell
Kurhausdamm 2-4
75378 Bad Liebenzell
Tel. 0 70 52 / 408-0
Fax 0 70 52 / 408-108
info@bad-liebenzell.de
www.bad-liebenzell.de

 

Schwarzwaldverein
www.schwarzwaldverein.de

Tour im Wanderservice des Schwarzwaldvereins: www.wanderservice-schwarzwald.de/de/tour/3232325

 

Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Weil der Stadt:
www.schwarzwaldverein-weilderstadt.de

Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Bad Liebenzell:
www.schwarzwaldverein-bad-liebenzell.de

Départ

Bahnhof Weil der Stadt (398 m)
Coordonnées:
DD
48.754720, 8.872600
DMS
48°45'17.0"N 8°52'21.4"E
UTM
32U 490635 5400197
w3w 

Arrivée

Bad Liebenzell

Itinéraire

Vom Bahnhof in Weil der Stadt (401 m) gehen wir rechts durch die Unterführung. Dort wenden wir uns nach links und gehen, der gelben Raute folgend, die Eisenbahnstraße entlang und weiter durch den Raimund-Wolf-Weg zur „Merklinger Straße“. Diese überqueren wir und gehen die Max-Casparstraße aufwärts zum Johannes-Kepler-Gymnasium, wo der Weg rechts in den Wald führt. Über die Wegweiser „Galgenberg“ und „Alter Merklinger Sportplatz“ erreichen wir das „Merklinger Schützenhaus“, das wir links liegen lassen, kommen zum Wegweiser „Schinderweg“ und auf kurz abfallendem Weg „Am Bergweg“ aus dem Wald hinaus.

Dort gehen wir links weiter und treffen auf ein Sträßchen, das wir links weitergehen und kommen zur Straße Merklingen-Simmozheim. Diese überqueren wir und gehen auf dem Waldweg links weiter. Nach ca. 300 m zweigt in einer Rechtskurve der Wanderweg bergwärts links ab. Er führt über den „Möttlinger Berg“ zum Möttlinger „Köpfle“ (576 m).

Auf der Höhe weist uns die blau-gelbe Raute nach links über den Parkplatz, wo wir den Gäurandweg queren. Wir gehen rechts am Wald entlang, kommen am Friedhof vorbei immer der Raute folgend durch den Ort Möttlingen, und biegen beim Gasthaus Monbachtal rechts in die „Münklinger Straße“ ein. 250 m nach dem Ortsende vor einer Rechtskurve gehen wir nach links. Bald erreichen wir den Wald, den wir immer geradeaus folgen bis zum Wegweiser „Allmend“. Bis zum Golfplatz wandern wir noch ca. 500 m geradeaus bevor wir beim „Pumpwerk Monakam“ nach rechts ins Monbachtal abbiegen. Bei der „Monbachbrücke“ angekommen, folgen wir der schwarz-roten Raute, dem Markierungszeichen des Ostwegs, die uns durch das Tal bis zum Standort „Monbach“ führt.

Von hier aus besteht die Möglichkeit, die Wanderung nach 15,5 km zu beenden. Dazu verlässt man den Ostweg nach rechts und gelangt über die „Monbachsiedlung“ zum Bahnhaltepunkt Monbach-Neuhausen.

Links können wir bis zum Bahnhof nach Bad Liebenzell weiter gehen. „Beim alten Bahnwärterhaus“ verlassen wir dazu den breiten Weg und folgen der Bahnlinie und der Nagold nach „Bad Liebenzell/Forchenhalde“. Kurz darauf passieren wir die Bahngleise und überqueren auf der „Markgrafenbrücke“ die Nagold. An ihrem Ufer entlang erreichen wir den „Jägersteg“ und schließlich die „Lengenbachmündung“. Beim „Kurhaus“ verabschieden wir uns vom Ostweg, um über den Kurhausdamm ein letztes Mal die Nagold zu überschreiten. Jetzt müssen wir nur noch bei der zweiten Weggabelung links in die Bahnhofstraße abbiegen. Dann sind wir am „Bahnhof“ von Bad Liebenzell angkommen

(Tour des Deutschen Wandertages 2010, Schwarzwaldverein Ortsgruppe Weil der Stadt)

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Hinfahrt zum Bahnhof Weil der Stadt (Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart, VVS: www.vvs.de).

Rückfahrt ab Haltepunkt Monbach-Neuhausen (die Strecke reduziert sich auf 15,5 km) oder Bahnhof Bad Liebenzell (VGC Verkehrsgesellschaft Bäderkreis Calw: www.vgc-online.de).

Par la route

B295, Ausfahrt Weil der Stadt – Grabenstraße – links in Merklinger Straße – rechts in Bahnhofstraße

Se garer

Parkplatz am Bahnhof in Weil der Stadt (UTM 32U 490596 5400183)

Coordonnées

DD
48.754720, 8.872600
DMS
48°45'17.0"N 8°52'21.4"E
UTM
32U 490635 5400197
w3w 
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

Faltblatt „Natur- und Landschaftsschutzgebiet Monbach, Maisgraben und St. Leonhardquelle“; Karlsruhe 1998: www.lubw.baden-wuerttemberg.de

Recommandations de cartes de l'auteur

Wanderkarte des Schwarzwaldvereins 1:35 000 (grüne Reihe): Unteres Nagoldtal, ISBN 978-3-89021-790-1. Herausgeber: Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg. erhältlich im Buchhandel, Touristinformation  sowie im Onlineshop des Schwarzwaldvereins www.swvstore.de 

S'équiper

Feste Wanderschuhe, Teleskopstöcke

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,0
(8)
Mareike Fiebig
06.08.2020 · Communauté
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 06.08.2020
Photo: Mareike Fiebig, Communauté
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 10

Évaluations
Difficulté
Moyen
Distance
18,9 km
Durée
5:00 h.
Dénivelé positif
200 m
Dénivelé négatif
290 m
Accès par transports publics Point(s) de restauration Intérêt géologique Intérêt - flore Intérêt culturel / historique

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser