Communauté
Sélectionner une langue
Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Übers Rosers Häldele zur Biereck

· 4 commentaires · Randonnée · Hofstetten
Ce contenu est proposé par
Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V. Partenaire certifié 
  • Wandern im Gastlichen Kinzigtal
    Wandern im Gastlichen Kinzigtal
    Crédit photo : Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V.
Carte  / Übers Rosers Häldele zur Biereck
m 700 600 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km Gasthaus "Linde" Gasthof Pension "Drei Schneeballen" Gasthaus "Linde"
Moyen
Distance 15,1 km
5:00 h.
605 m
605 m
594 m
252 m
Die Tour umrundet das kleine und malerische Tal "Salmensbach" und führt zu einem der schönsten Aussichtspunkte im mittleren Kinzigtal zu "Rosers Häldele" und dem "Biereck", das vor allem durch das Volksfest, den "Schellenmarkt" an Pfingsten in der Region bekannt ist.
Image de profil de Melanie Axmann
Auteur
Melanie Axmann
Mise à jour: 08.08.2019
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
594 m
Point le plus bas
252 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Afficher le profil altimétrique

Lieux où se restaurer

Gasthaus "Linde"
Gasthof Pension "Drei Schneeballen"

Conseils et recommandations supplémentaires

Gasthof Pension "Drei Schneeballen"

Hauptstr. 11
77716 Hofstetten
Telefon: + 49 (0) 7832 / 2815
Telefon: + 49 (0) 7832 / 8233
info@drei-schneeballen.de
www.drei-schneeballen.de


Gasthaus "Linde"
Hauptstr. 1
77716 Hofstetten
Telefon: + 49 (0) 7832 / 999920
info@linde-hofstetten.de
www.linde-hofstetten.de

Départ

Rathaus Parkplatz Hofstetten (251 m)
Coordonnées :
DD
48.258430, 8.069160
DMS
48°15'30.3"N 8°04'09.0"E
UTM
32U 430911 5345443
w3w 
///dactylographe.attachant.héritant
Voir sur la carte

Itinéraire

Rathaus Hofstetten - Auf der Rot - Helgenrain - Niederhofereck - Oberer Steinhof - Abzweig Rosers Häldele - Rosers Häldele - Oberer Weißer Brunnen - Lachen - Am Schiessacker - Ob dem Biereck - Biereck - Abzweig Munde - Neumatte - Hermen - Winterhalde - Rathaus

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

Se garer

kostenfreies Parken auf dem Wanderparkplatz neben  dem Rathaus

Coordonnées

DD
48.258430, 8.069160
DMS
48°15'30.3"N 8°04'09.0"E
UTM
32U 430911 5345443
w3w 
///dactylographe.attachant.héritant
S'y rendre en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

Broschüre: Wandern im Gastlichen Kinzigtal

Recommandations de cartes de l'auteur

Wanderkarte: Mittleres Kinzigtal / Haslach, Hausach, Großer Hansjakobweg, 1:30.000, Landesvermessungsamt Baden-Württemberg/Schwarzwaldverein, ISBN 3-89021-739-7, Euro 5,20

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

3,8
(4)
Benjamin Klar
29.08.2022 · Communauté
Jede Menge Asphalt unter den Füssen, dazu eine nicht unerhebliche Menge Schotter in nicht wirklich vernünftig eingebauter Art und Weise (ja ja, es sind Forstwege, ich weiß. Das qualifiziert aber deshalb nicht gleich jeden Weg als Wanderweg.).... Zwischendurch fehlen an verschiedenen Stellen die Rauten, die den Richtungen der Wegweiser-Standorten nach aber da sein sollten (Stichwort "Einstiegsmarkierung"). Mit Glück findet man auf manchem Stück zwischendrin dann mal wieder eine (gelbe) Raute. Das Interessanteste ist dann aber der eigentlich wirklich schöne Platz am Rosers Häldele. Nur wie kommt man da hin? Okay, von einer Seite, dem gpx-Track folgend, hat man eine Möglichkeit, die Weide zu öffnen und auf der schön gestalteten Bank Platz zu nehmen und auszuruhen. Allerdings geht es - dem Track folgend - dann nicht mehr weiter. Ob es dem Bauer zu leid war, weiß ich nicht, aber es gibt hier mehrere E-Zäune hintereinander, die in Gehrichtung eben nicht zu öffnen sind und an denen auf "Privatweg" oder "Durchgang verboten" hingewiesen wird. (Wir reden hier von drei, vier Metern - raus auf die Straße.) Also wieder zurück und irgendwo drumherum einen weiteren Weg suchen. In diesem Eck müsste also der Track angepasst werden! Streckenlänge dürfte dann wohl auch nicht mehr stimmen. Übers neue Gasthaus auf der Biereck kann ich wenig sagen, hätte aber zur Erquickung durchaus beigetragen. Gut, es waren (lt. Website des Betreibers) Probetage für Küche und Co., der Laden also geöffnet. Wenn man dann aber freundlich und gut gelaunt eintritt und noch vor der Frage nach etwas trink-, vielleicht auch essbarem zunächst mal entsetzt gemustert wird - dann, ja dann lassen wir das eben. Gerne kommen wir mal wieder, wenn der Laden läuft und sich die Angestellten auf "Arbeit" eingerichtet haben. Ist zwar ärgerlich, hat dann aber mit der Runde nix zu tun. Im weiteren Verlauf, nach der Biereck, passt der Track an zwei, drei Stellen auch nicht mehr so ganz. Aber mit ums Eck denken klappt's. ;) Der Abstieg nach dem eingesparten Fort Knox (wer dort war, weiß was ich meine) ist an manchen Stellen - Dank Schotter - auch wieder mehr sub- als optimal und trägt durch wegrutschen auch nicht zur Erheiterung bei... Insgesamt eine -leider- nicht ganz so tolle Tour. Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Allein schon in Bezug auf die Untergründe. Asphalt in der Menge brauchts nicht wirklich.... Tipp: Hinterm Rathaus bzw. dortigen Parkplatz Richtung alte Mühle gehen. Am dortigen Bach kann man prima auf Steinen sitzen und die Füße abkühlen - oder auch "Natur-Kneippen". Dann aber aufpassen....
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 18.08.2022
Hans Schmidt 
29.09.2019 · Communauté
Der Wanderweg, wenn man ihn so wandert wie hier beschrieben, kann ich nicht empfehlen. 50% geteerte Wege sind ein „no go“. Wegkennzeichnung fehlen zum Teil komplett und das „Roseres Häldele“ ist derzeit nur sehr schwer erreichbar, da der Weg durch eine Weide abgesperrt ist.
Afficher plus
robin kilian
05.09.2018 · Communauté
Wir sind gestartet im Kirchhöf Biederbach. Dan hat man das schönsten helfte am letzte.
Afficher plus
woensdag 5 september 2018
Crédit photo : robin kilian, Community
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté


Commentaires
Difficulté
Moyen
Distance
15,1 km
Durée
5:00 h.
Dénivelé positif
605 m
Dénivelé négatif
605 m
Point le plus élevé
594 m
Point le plus bas
252 m
Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
  • 5 Points d’intérêt
  • 5 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser