Communauté
Sélectionner une langue
Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Zur sagenumwobenen Nagoldquelle und ins Nagoldtal

· 1 commentaire · Randonnée · Nordschwarzwald
Ce contenu est proposé par
Schwarzwaldverein e.V. Partenaire certifié 
  • Johannes Kirche Urnagold
    Johannes Kirche Urnagold
    Crédit photo : Gunter Schön, Gunter Schön
m 800 700 600 10 8 6 4 2 km Kirchweg Eisenbach Schorrenhütte Brenntenwald Wulzenteich Hütte (H) Kirrwald Rotlestann Schorrental
Auf Wegen und Pfaden unterweg im Nagoldtal
Moyen
Distance 10,5 km
3:00 h.
285 m
285 m
825 m
640 m
Start der Wanderung ist der Infopunkt am Rathaus Sonne in Besenfeld. In diesen ehemaligen Gasthof, dem heutigen Rathaus, begann einst 1832 der örtliche Tourismus. Von hier aus geht es entlang der Freudenstädter Strasse zum Wegweiser Freudenstadter Strasse hier ein kleiner Abstieg zur nun 250 Jahre alten Laurenzius Kirche der Raute des Mittelwegs folgend. Ein weiterer Abstieg zur im Kuhbachtal liegenden Schwarzwaldmühle einst diente sie als Getreidemühle später wurde hier der Strom für Besenfeld erzeugt. Heute dient die Schwarzwaldmühle als Tagungsstätte und Freizeitheim. Weiter führt der Weg zum Wegweiser Kuhbach hier geht es wieder bergauf zum Wegweiser Brenntenwald der Weg biegt mit der gelben Raute vom nach Schorrental führenden Sträßchen ab. Unterwegs erreicht man mit einem schönen Ausblick auch Schorrental die obere Kannte eines Kars kurz danach auf schmalem Pfad geht es abwärts ins Schorrental und man erreich die Sohle des Kars. Leider ist der Karsee verlandet und fast trocken. Das geübte Auge kann noch die Gletscherwarft erkennen. Im Tal angelangt steht man an der alten Bürgersäge. Wenn man Glück hat führt der Forellenwirt durch die Säge mit ihrem Wasserrad mit 6 m Durch-messer das heute zur Stromerzeugung genutzt wird. Nun geht es über die Schorrensteige bergauf bis zum Wegweiser Rotlestann. Man hält sich nun links und erreicht über den Kirrwald den Ortsteil und Standort Eisenbach ein kleiner schön gelegener Flecken. Der Strasse nach Besenfeld folgend vorbei am Standort Wulzenteich wird die Nagoldquelle erreicht. Die 90 km lange Nagold war einst sehr bedeutend für den  Holztransport in der Flößerzeit um 1750. Die Quellfassung aus dem Jahr 1888 war einst die Wasserversorgung von Besenfeld. Heute werden die meisten Brunnen im Ort noch mit diesem Wasser gespeist. Urnagold mit der Johanneskirche wird erreicht. Einst war sie die Mutterkirche des Kirchspiels. Es lohnt sich eine Besichtigung (Schlüssel im Gasthaus Hirschen). Die Kirche mit ihrem trutzigen Turm wurde 13. Jh. Erbaut. Im gotischen Chor schöne Fresken und ein typisches gotisches Gewölbe. Nun geht es am Wegweiser Urnagold vorbei dem Ausgangspunkt Rathaus Sonne zu.

Note de l'auteur

Johanneskirche in Urnagold sehenswert (Schlüssel im Gasthaus Hirschen)
Image de profil de Touristinfo Seewald, / Schwarzwaldverein Seewald, / Gunter Schön
Auteur
Touristinfo Seewald, / Schwarzwaldverein Seewald, / Gunter Schön
Mise à jour: 05.09.2022
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
825 m
Point le plus bas
640 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Asphalte 39,86%Chemin de terre 19,73%Chemin 24,01%Sentier 12,64%Route 3,75%
Asphalte
4,2 km
Chemin de terre
2,1 km
Chemin
2,5 km
Sentier
1,3 km
Route
0,4 km
Afficher le profil altimétrique

Consignes de sécurité

Keine besonderen Maßnahmen erforderlich

Conseils et recommandations supplémentaires

Seewald Touristik  , Wildbader Straße 1, 72297 Seewald Tel.: 0049 7447 9460-11,  E-Mail:  Touristik@seewald.eu ;  www.seewald.eu

Schwarzwaldverein Seewald e.V.  www.schwarzwaldverein-seewald.de 

Départ

Rathaus "Sonne" Besenfeld (797 m)
Coordonnées :
DD
48.597149, 8.422078
DMS
48°35'49.7"N 8°25'19.5"E
UTM
32U 457389 5382835
w3w 
///souligner.armorier.intelligemment
Voir sur la carte

Arrivée

Rathaus "Sonne" Besenfeld

Itinéraire

Wegweiserfolge:  Besenfeld Rathaus - Freudenstädter Str. - Laurenziuskirche - Schwarzwaldmühle - Kuhbachweg - Brenntenwald - Schorrental - Schorrensteige - Rotlestann - Kirrwald - Eisenbach - Wulzenteich - Nagoldursprung - Kirchweg - Johanneskirche - Urnagold - Mühlhaldenwäldle - Wildbader Str. - P-Lärch - Beim Schillinger - Rathaus Besenfeld

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès en transports publics

Bus der vgf Linie 7787 Freudenstadt - Seewald; 7780 Wildbad - Seewald  ,Haltestelle "Altes Rathaus" oder Haltestelle "Friedhof", www.vgf-info.de  , www.bwegt.de  

S'y rendre

B294 Seewald - Besenfeld Rathaus , Wildbader Str. 1

Se garer

Rathaus "Sonne" Zufahrt zu den Parkplätzen Sonnenstrasse UTM  32 U 457376  5382875

Coordonnées

DD
48.597149, 8.422078
DMS
48°35'49.7"N 8°25'19.5"E
UTM
32U 457389 5382835
w3w 
///souligner.armorier.intelligemment
S'y rendre en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de cartes de l'auteur

Karte des Schwarzwaldvereins "Grüne Serie" Oberes Murgtal M 1:35 000 , ISBN 978-3-89021-807-6  erhaltlich im Buchhanderl, der Seewald Touristik und der Hauptgeschäftstelle des Schwarzwaldvereins in Freiburg E-Mail verkauf@schwarzwaldverein.de   Web: www.schwarzwaldverein.de  

S'équiper

Festes Schugwerk, wander- und wettergerechte Kleidung , Wanderstock empfohlen

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

3,0
(1)
Wolfgang Müller
13.11.2015 · Communauté
Am 12. November 2015 konnte ich noch bei schönem Wetter eine herbstliche Radtour unternehmen. Auf dem Parkplatz neben dem Enztalhotel habe ich mein Fahrzeug abgestellt und bin dann mit dem Fahrrad von Enzklösterle über Simmersfeld - durch den Wald nach Fünfbronn zur Nagoldtalsperre gefahren. Über Erzgrube steil bergauf nach Besenfeld und zurück nach Enzklösterle.
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 12.11.2015
Nagoldquelle bei Urnagold
Crédit photo : Wolfgang Müller, Communauté
Nagoldtalsperre
Crédit photo : Wolfgang Müller, Communauté
Nagoldtalsperre
Crédit photo : Wolfgang Müller, Communauté

Photos de la communauté


Commentaires
Difficulté
Moyen
Distance
10,5 km
Durée
3:00 h.
Dénivelé positif
285 m
Dénivelé négatif
285 m
Point le plus élevé
825 m
Point le plus bas
640 m
Accès en transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration À faire en famille Patrimoine culturel / historique Géologie

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
  • 40 Points d’intérêt
  • 40 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser